Juliet Ashton

(642)

Lovelybooks Bewertung

  • 1092 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 17 Leser
  • 153 Rezensionen
(161)
(214)
(192)
(60)
(15)

Lebenslauf von Juliet Ashton

Juliet Ashton wurde in Irland geboren und veröffentlichte mit "Ein letzter Brief von dir" ihren Debütroman im Rowohlt Verlag. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die ganz große Liebe

    Immer wieder du und ich

    Mirizie

    23. May 2018 um 12:05 Rezension zu "Immer wieder du und ich" von Juliet Ashton

    Kate und Charlie, sie kennen sich bereits von Kindesbeinen an und schon damals war klar: Sie sind füreinander bestimmt. Aber die Rechnung haben die beiden ohne das Leben gemacht. Wie sehr kannst du deine Gefühle verbergen, obwohl es dich zerreißt nicht mit der Person zusammen zu sein, die du liebst? Was macht es mit dir, wenn das Schicksal dir einen Strich durch die Rechnung macht? Wie hältst du es aus, die Person, die du liebst, mit jemand Anderem an der Seite zu sehen? Herzschmerz hoch 10 kann ich euch sagen. Es ist schon eine ...

    Mehr
  • Man sieht nicht in die Menschen rein

    Ein letzter Brief von dir

    Natalie_Zimmermann

    11. May 2018 um 10:14 Rezension zu "Ein letzter Brief von dir" von Juliet Ashton

    Zum Inhalt: Am Valentinstag erreicht Orla eine Karte von ihrem Freund. Zur gleichen Zeit kommt der Anruf, dass dieser auf Londons Straßen zusammengebrochen ist. Er ist tot und Orla weiß nicht wie sie ohne ihn weiterleben soll. Ihr kurzer Ausflug nach London, um seine Wohnung auszuräumen, zieht sich in die Länge und verändert alles. Sie merkt, dass sie ihren Sim scheinbar nicht so gut kannte wie sie dachte und das gemeinsame Leben vielleicht doch nicht ganz so eitel Sonnenschein war. Meine Meinung: Eine wirklich ...

    Mehr
  • Tolle Geschichte über die Liebe, den Schmerz und den Neuanfang

    Ein letzter Brief von dir

    Janina84

    22. April 2018 um 11:26 Rezension zu "Ein letzter Brief von dir" von Juliet Ashton

    Orla erhält am Valentinstag, wie jedes Jahr ein Karte von ihrem Freund Sim. Genau zum Zeitpunkt als die Karte ankommt erreicht sie ein Anruf aus London, dass Sim auf offener Straße zusammengebrochen und gestorben ist. Hier bricht für Orla zunächst ihre Welt in tausend Stücke. Unfähig den vermeintlichen Heiratsantrag in der Karte zu lesen, davon geht sie nämlich stark aus, trägt sie diese für die nächsten Woche immer mit sich herum und geht sogar so weit mit der Karte Gespräche zu führen. Sie begibt sich nach London um dort ...

    Mehr
  • Flache Charaktere und Umsetzung des Themas schlecht gelungen

    Immer wieder du und ich

    MamaSandra

    15. March 2018 um 07:55 Rezension zu "Immer wieder du und ich" von Juliet Ashton

    Inhalt: Kate und Charlie kennen sich aus Kindertagen; schon mit 5 Jahren wusste Charlie, dass er Kate liebt. Als Teenager haben die beiden sogar eine gewisse Zeit zusammen gefunden, die Beziehung ging allerdings in die Brüche. Das Schicksal hat dafür gesorgt, dass sich die beiden allerdings über die Jahre hinweg nie ganz aus den Augen verlieren und dabei wahrscheinlich auch die Gefühle füreinander nie richtig verarbeiten können. Ein Hin und Her über die Jahre ist die Folge…   Schreibstil: Zu Beginn jedes Kapitels steht eine ...

    Mehr
  • Aus dem wahren Leben

    Das Glück wohnt in der Ivy Lane

    Bookowl891

    15. March 2018 um 00:33 Rezension zu "Das Glück wohnt in der Ivy Lane" von Juliet Ashton

    Sarah glaubt, dass sie ihr Glück gefunden hat. Gemeinsam lebt sie mit ihrem Mann im "blauen Haus". Dort wollen sie ihre Wohnung renovieren und haben Pläne. Pläne, die nie zustande kommen. Denn, ohne, dass Sarah es absehen konnte, trennt sich Leo und wohnt nun bei seiner neuen Frau Helena. Und zwar genau ein Stockwerk unter Sarah. Generell ist Zusammenhalt im blauen Haus kein Thema. Jeder geht seines Weges und macht sein Ding. Mavis, die alte Dame aus Wohnung E ist der Schrecken in der Nachbarschaft. Ihr geht man lieber aus dem ...

    Mehr
  • Die Überraschungen des Lebens

    Ein letzter Brief von dir

    JulieMalie

    15. February 2018 um 20:05 Rezension zu "Ein letzter Brief von dir" von Juliet Ashton

    Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Simon ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot. Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre. Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu ...

    Mehr
  • Das Glück in der Ivy Lane

    Das Glück wohnt in der Ivy Lane

    Kleine8310

    07. January 2018 um 04:48 Rezension zu "Das Glück wohnt in der Ivy Lane" von Juliet Ashton

    Lesegrund:  Ich mag die Art, wie Juliet Ashton ihre Geschichten erzählt sehr gerne und daher war auch dieses Buch ein Must Read für mich.    Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Sarah. Sarah wohnt in der Ivy Lane in Westlondon. In dem Haus, in dem sie lebt gibt es eine sehr bunte Hausgemeinschaft und vorallem in Jane und Tom findet sie eine Stütze, denn die Tatsache, dass Sarah's Ex Mann nun mit seiner neuen Freundin auch im Haus wohnt, macht ihr doch schwer zu schaffen. Aber kann ein Flirt mit dem ...

    Mehr
  • Nette Unterhaltung für zwischendurch

    Das Glück wohnt in der Ivy Lane

    Ani

    29. November 2017 um 22:13 Rezension zu "Das Glück wohnt in der Ivy Lane" von Juliet Ashton

    Eigentlich wohnt Sarah gerne in ihrer Wohnung in der Ivy Lane, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Leo gekauft hat, um sie zu renovieren. Doch nun ist alles anders, denn Leo hat sich von Sarah scheiden lassen und lebt nun mit Helena, die nur eine Etage tiefer wohnt, zusammen. Selbst die Hochzeit der beiden bleibt Sarah in dem Haus in der Ivy Lane nicht erspart. Dennoch liebt sie ihre Wohnung. Als Jane und Tom neu ins Haus einziehen, lebt Sarah etwas auf. Denn die beiden bringen frischen Wind in die Hausgemeinschaft und machen es ...

    Mehr
  • Sehr gefühlvolle, mitreisende und wunderbare Story

    Das Glück wohnt in der Ivy Lane

    MamaSandra

    29. September 2017 um 13:21 Rezension zu "Das Glück wohnt in der Ivy Lane" von Juliet Ashton

    Inhalt: Sarah wohnt in einer Hausgemeinschaft im Blauen Haus in der Ivy Lane. Unter ihr wohnt ihr Ex-Mann samt neuer Ehefrau Helena, in Souterrain eine alte grimmige Hexe namens Mavis und eine verlassene Frau mit ihrer schweigsamen Tochter. Dazwischen ziehen nun Jane und Tom ein, die einen sehr aufgeweckten und netten Eindruck machen. Lange Zeit ist man sich im Haus nur aus dem Weg gegangen, doch so langsam kommt Leben hinein und auch Sarah merkt, dass sie mit dem einen oder anderem Nachbar doch mal mehr Zeit verbringen könnte. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1695
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.