Juliet Clough Schottland

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schottland“ von Juliet Clough

Was auch immer Sie für Ihre Reiseplanung wissen müssen, in den Vis-a-Vis-Reiseführern steht es drin - egal, ob Sie genießerisch die Welt entdecken möchten, sich von Kunst und Kultur fremder Länder begeistern lassen oder als eiliger Geschäftsreisender unterwegs sind. Die Fülle an Informationen, Bildern und Zeichnungen in Farbe und 3D macht Lust aufs Reisen. Mit einem Überblick über Geschichte, Land und Leute tauchen Sie in die Urlaubsregion ein. Detailansichten von Straßenzügen, Gebäuden und Monumenten machen eine leichte Orientierung am Reiseziel möglich. Zudem bieten Vis-a-Vis-Reiseführer praktische Tipps von der günstigsten Anreise bis zur Bedienungsanleitung für Fahrkartenautomaten. Und auch aktuelle Informationen zu Hotels und Restaurants, Shopping, Unterhaltung,Spaziergängen und Ausflügen und für Aktivitäten mit Kindern fehlen nicht. Seit 1997 ist Vis-a-Vis Testsieger im Globo-Reiseführertest, Kategorie "Die Aufwändigen".
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schottland" von Juliet Clough

    Schottland

    sabisteb

    24. October 2010 um 13:02

    Farbenfroher Reiseführer durch Schottland Dieser Reiseführer durch Schottland gliedert sich geographisch nach folgenden Regionen: 1. Edinburgh 2. Südschottland 3. Glasgow 4. Das Landesinnere 5. Hochland und Inseln. Ergänzend gibt es folgende Kapitel: 1. Ein Porträt Schottlands 2. Übernachten 3. Restaurants 4. Sport und Aktivitäten 5. Praktische Hinweise 6. Reiseinformationen 7. Textregister 8. Sprachführer Gälisch Insgesamt war ich recht zufrieden mit diesem Reiseführer. Das erste Kapitel „Ein Porträt Schottlands“ gibt einem einen kurzen Überblick über Geografie, Geologie, Flora und Fauna, Burg und Schloss, Botanische Gärten und worauf die Schotten besonders stolz sind: ihre großen Erfinder, Dichter und Denker. Es wird auf das Clansystem mit ihren Tartans eingegangen und natürlich auf Highland Ganes, Musik und Whisky. Das beschriebene Essen ist Besser als sein Ruf und nimmt dem Reisenden ein wenig die Angst vor dem berühmt berüchtigten Schottischen Essen (das wirklich, wirklich viel besser ist als sein schlechter Ruf). Im anschließenden Kapitel wird auf die bewegte Geschichte Schottland eingegangen. Alle diese Kapitel sind sehr bunt bebildert und erschlagen einen nicht mit Text sondern vermitteln unterhaltsam das benötigte Grundwissen. Ich habe vor allem das Kapitel Edinburgh genutzt. Jede Attraktion hat eine Nummer und fast jede ein Bild. Über diese Nummer sind die Attraktionen leicht auf der farbigen Übersichtskarte zu finden. Die Beschreibungen der Attraktionen enthalten neben den üblichen Informationen auch die Öffnungszeiten und Telefonnummer der Attraktion (obwohl mittlerweile wohl die Webseite sinnvoller wäre). Etwas ungeschickt fand ich, dass Rosslyn Chapel in das Kapitel Südschottland eingeteilt wurde, statt zu den Edinburgh Ausflügen, da sie in 18 min mit dem Bus von Princess Street sehr schnell und einfach zu erreichen ist. Das Kapitel „Übernachten“ fand ich in Zeiten des Internets ein wenig überholt, da wären Verweise zu Internetseiten des Schottischen Fremdenverkehrsamtes (Visist Scotland) und Übersichtsseiten zu B&Bs deutlich sinnvoller gewesen. Fazit: Einerseits ein wunderbar übersichtlicher, farbiger und sehr ansprechend gestalteter Reiseführer. Andererseits weist er einige Mängel auf wie 1. Keine Webseitenhinweise für Attraktionen und Übernachtungen 2. Teils unglückliche Aufteilung der Attraktionen auf die Regionen (Rosslyn Chapel hätte ich eher noch zu den Edinburgh Ausflügen getan). 3. Der größte Mangel: ZU SCHWER. Das ist ein Reiseführer, den man in der Tasche mit sich rumschleppt. Hochglanz mag zwar strapazierfähiger sein, aber bei Flugreisen und unterwegs achtet man doch sehr auf das Gewicht der Dinge, die man rumschleppt. Dieses Büchlein wiegt über 400g bei 240 Seiten. Das ist eindeutig viel zu schwer.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks