Juliet Hall Ein verzauberter Sommer - 6 CDs

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein verzauberter Sommer - 6 CDs“ von Juliet Hall

Schöne Geschichte, vielleicht ein wenig klischeehaft, aber auch spannend und mit jeder Menge italienischem Sommerflair.

— Moonie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sizilien, alte Familiengeheimnisse und ein großes Erbe

    Ein verzauberter Sommer - 6 CDs

    Moonie

    01. March 2016 um 22:36

    Tess ist Ende dreißig, als sie ein Herrenhaus auf Sizilien erbt, in dem Ort, in der ihre Mutter aufgewachsen ist. Flavia, die Mutter von Tess hat ihr Heimatdorf und ihr Heimatland einst aus Liebe verlassen und weil sie ein anderes Leben wollte, als dort für sie geplant war. Sie ist nie zurückgekehrt und wohnt seitdem in England. Und auch Tess hat eine Tochter, Jeanie, die schon achtzehn ist und sich bald selbst auf Reisen begeben möchte. Die Geschichte ist abwechselnd im Jetzt und in der Vergangenheit, der Jugend von Flavia, geschrieben. Die drei Frauen kommen abwechselnd zu Wort, wobei Tess die Hauptfigur der Geschichte bleibt. Das Herrenhaus gefällt Tess sofort und sie lernt zwei interessante Männer kennen: Giovanni und Tonino. Jedoch wird schnell klar, dass das Leben auf Sizilien nicht einfach werden wird. Es gibt mehrere mächtige Familien dort, die immer noch an alten Feindschaften und Schulden festhalten. Auch die Familie von Tess Mutter spielt eine Rolle. So ist ausgerechnet Giovanni, der Mann, der zuerst so hilfsbereit ist und bisher den Schlüssel für die Villa gehütet hat, gar nicht so freundlich und vor allem verdächtig. Denn alle scheinen noch immer nach dem längst verschwundenen Schatz "Il Tessoro" zu suchen, der die drei Familien verbindet: Die Familie von Tess, die Familie von Giovanni - der Tess zuerst helfen will und die Familie von Tonino, dem geheimnisvollen Künstler. Flavia, die ihrer Tochter nie etwas über ihre Vergangenheit in Sizilien erzählt hat, beginnt in England ihre Geschichte aufzuschreiben und so erfährt der Leser nach und nach, warum sie ihre Heimat und ihre Familie so hasst. Tess versucht ihrerseits in Italien etwas über die Geschichte ihrer Mutter herauszufinden und deckt allerhand alte Geschichten auf, die sie nicht nur einmal in Gefahr bringen. Die Autorin beschreibt das sizilianische Dorf so farbenfroh, dass man sich fast wie im Urlaub fühlt und gleichzeitig erzählt sie die Geschichten der beiden Frauen, Mutter und Tochter und wie die alten Familien noch immer an der Vergangenheit festhalten und Tess sich zwischen den Fronten wiederfindet. Die Liebesgeschichte zu Tonino, die nach einer Weile ziemlich aussichtslos aussieht, weil er an der Vergangenheit festhält, wird fast am Rande erzählt und es geht hauptsächlich um Tess, das Haus, das Geheimnis um den Schatz und Flavias Vergangenheit. Tess ist neugierig und überwiegend selbstsicher, sie will sich von Giovanni und Tonino nichts sagen lassen. Mir haben die Figuren, die Beschreibungen und die Geschichte gut gefallen, auch wenn sie keine großen Überraschungen bereithält, ist sie doch rund erzählt und man taucht zufrieden aus der Geschichte wieder auf. Sicherlich ein gutes Buch für Italienfans und Fans von Familiengeheimnissen.

    Mehr
  • Wunderbare Unterhaltung

    Ein verzauberter Sommer - 6 CDs

    Sternenstaubfee

    09. May 2014 um 22:40

    Tess lebt in England ein relativ "normales" Leben, als sie unverhofft eine Villa in Italien erbt! Ihre Mutter kommt ursprünglich von Sizilien, doch sie hat nie von ihrer Vergangenheit sprechen wollen. Was ist damals in Italien geschehen? Tess beschließt, sich die Villa auf Sizilien einmal anzusehen und deckt nach und nach das Geheimnis ihrer Mutter auf. Mein Eindruck: Ich habe dieses Hörbuch im Auto gehört und hatte sehr viel Freude an der Familiengeschichte. Es wird sowohl in der Vergangenheit (Flavia - Tess´Mutter) als auch in der Gegenwart (Tess) erzählt. Beide Handlungsstränge konnten mich sehr fesseln und mich gut unterhalten. Es geht um Liebe, Geheimnisse, Freundschaft, Verrat, Gier, sogar Mord. Die Geschichte wird gelesen von Irina Scholz. Ihre Stimme ist sehr angenehm; ich habe ihr gerne zugehört. Einziges Manko dieses Hörbuchs ist, dass es sich um eine gekürzte Fassung handelt. Ich hätte gerne noch mehr gehört, aber zum Glück habe ich das Buch schon im Regal stehen, so dass ich es bald werde lesen können.  

    Mehr
  • Sizilianische Vergangenheit

    Ein verzauberter Sommer - 6 CDs

    walli007

    20. November 2013 um 20:43

    Völlig überrascht erfährt Tess, dass sie eine Villa auf Sizilien geerbt hat. Ihren Gönner kennt sie nicht, denn ihre Mutter hat nie viel von ihrer Vergangenheit erzählt. Doch eine Bedingung gibt es: Tess muss nach Sizilien. Zum Glück kann ihre 18jährige Tochter bei Großmutter Flavia wohnen. Also macht sich Tess auf den Weg in ihre fremde Heimat. Endlich hat sie die Gelegenheit etwas über die Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Auch Flavia beginnt sich zu erinnern. Eine kleine Überraschung war dieses Hörbuch. Die Lesung hat mir sehr gut gefallen. Irina Scholz liest so, dass man sich mitten im Geschehen fühlt und sie gibt den Charakteren ihre eigenen Stimmen. Das macht das Zuhören leicht und angenehm. Auch wenn es sich bei dem Roman um eine eher leichte Lektüre handelt, so ist die Geschichte doch ergreifend und spannend. Gerade der Kontrast zwischen den Erlebnissen Tess´ und Flavias Erinnerungen macht einen großen Reiz des Buches aus. Beide Geschichten zusammen ergeben das Gemälde einer Familie, die von alten Fehden geprägt, doch nach ihrem Glück sucht. Man fühlt und hofft mit ihr und wünscht, dass sich ihre Träume erfüllen.

    Mehr
  • Sizilien, Sommer, Wärme, Liebe ...

    Ein verzauberter Sommer - 6 CDs

    LEXI

    24. September 2013 um 19:52

    Ein leichter Frauenroman mit bittersüßem Inhalt. Sizilien, Liebe, Freundschaft, Verrat und Fehden zwischen verfeindeten Familien sind der Inhalt dieser Geschichte, die durch die sympathische Stimme von Irina Scholz vortrefflich vorgetragen wird. Einblicke in die Welt der Mafia sorgen für leichten Gruselfaktor, eine junge Liebe für Romantik - lasst euch davon verzaubern!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks