Juliet Marillier Die Tochter der Wälder

(377)

Lovelybooks Bewertung

  • 317 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 9 Leser
  • 58 Rezensionen
(264)
(89)
(19)
(3)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter der Wälder“ von Juliet Marillier

Im 9. Jahrhundert nach Christus müssen die keltischen Fürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteidigen. Fern der Schlachtfelder wächst Sorcha als jüngste Tochter des Herrn von Sevenwaters auf. Das behütete Leben findet ein jähes Ende, als ein Fluch ihre sechs Brüder trifft. Sorcha ist die Einzige, die sie retten kann - doch dafür muss sie mehr aufgeben, als sie sich jemals hätte vorstellen können...

sehr sehr sehr schön!

— sternchennagel

Zauberhaftes Märchen, voll unverbrüchlicher Loyalität und grossartig gezeichneten Figuren.

— L1sera

Einfach zauberhaft und unglaublich schön....

— Kicherjulchen

Einfach nur traumhaft schön

— seraphine67

Einfach großartig!!!!

— Redrose91

Wunderschön geschrieben. Eine Geschichte über Leid, Macht und wahre Liebe.

— Mondtanz

Ich liebe dieses Buch! Es ist so toll geschrieben und zieht einen regerecht in seinen Bann

— smil3everyday

Märchenhaft. Ein absolut fesselndes Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Gehört nun definitv zu meinen Lieblings-Büchern.

— Jess2303

Eine unglaublich magische Art "Geschichten" zu erzählen und es gelingt ihr sogar 'Geschichten' in den"Geschichten" zu erzählen.

— MattaWho

Ich fand das Ende total deprimierend, auch wenn Sorcha glücklich geworden ist.

— Elysetta

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

Ein Buch, dass mich vom ersten Moment an sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich bin mehr als überrascht wie gut es ist.

Lucy-die-Buecherhexe

Kill Baxter. Showdown in Cape Town

Geiler und besser hätte die Reihe nicht enden können.

MaryKate

Der Schwarze Thron - Die Königin

Eine bildgewaltige Fortsetzung, die ein großes Lesevergnügen mit tollen Charakteren und einer einzigartigen Handlung verspricht!

FireheartBooks

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Toller Einstieg in eine vielversprechende Trilogie im gewohnt frechen Stil. Ich hätte mir etwas mehr Spannung und Tiefe gewünscht.

TheUjulala

Vier Farben der Magie

Eine spannende und interessante Geschichte über die vier verschiedenen London. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird.

Uwes-Leselounge

Wild Cards - Der Sieg der Verlierer

Nicht so spannend wie die anderen Wild Cards Bände aber immer noch lesenswert

phantastische_fluchten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Tochter der Wälder - ein sagenumwobenes und wunderbares Buch!

    Die Tochter der Wälder

    smil3everyday

    22. June 2016 um 10:43

    "Du wirst herausfinden, was zu tun ist,Tochter der Wälder - durch Verrat und Verlust und durch viele Prüfungen" Das Märchen der sechs Schwäne wird hier in dem Buch "Die Tochter der Wälder" von Juliet Marillier ganz neu aufgefasst.  Sorcha die Hauptfigur lebt mit ihren sechs älteren Brüdern behütet im Wald auf der Burg von Sevenwaters auf. Jedoch ist es dort nicht so sicher wie es scheint. Die Stiefmutter der Geschwister belegt die Brüder mit einem Fluch, der sie in Schäne verwandelt. Im Laufe des Buches versucht Sorcha, genau wie in dem Märchen, den Fluch zu brechen. Wie schon im Zitat zu erkennen ist wird ihr dies nicht leicht gemacht. Auf ihrer Reise begegnet sie neuen Menschen, gewinnt neue Freunde und findet sogar ihre große Liebe. Gefesselt kann man das Buch scheinbar nicht mehr aus der Hand legen, da ein Schicksalschlag dem Nächsten folgt und umso mehr freut man sich um die wenigen, doch fantastischen glücklichen Szenen.Meinung: Das Buch ist einfach so wundervoll geschrieben. Die ganze Sevenwaters Reihe zählt zu einer meiner absoluten Lieblingsreihen. Schade, dass die Bücher ab Band fünf nicht mehr ins deutsche übersetzt wurden. Die folgenden Bücher sind genau so spannend und immer wieder schließt man die Charaktere so ins Herz, fibert, hofft und trauert mir ihnen. Einfach eine unglaubliche Reihe!

    Mehr
  • Ein ♥ für Juliet Marillier... ... Romane werden nicht mehr ins deutsche übersetzt!

    Die Tochter der Wälder

    MattaWho

    25. February 2016 um 03:06

    Ich finde es seit Jahren unfassbar und kann es eigentlich kaum glauben... das keine weiteren Romane von Juliet Marillier ins deutsche übersetzt werden sollen (mal ganz davon abgesehen, wenn man überlegt -was alles (für ein R...) heutzutage übersetzt wird), kein neuer Verlag gefunden wird/übernehmen möchte, das nicht genügend 'Nachfrage' bestehe; bzw. und/oder der Verkauf sich nicht lohnen würde  Juliet Marillier hat eine unglaublich magische Art "Geschichten" zu erzählen und es gelingt ihr sogar 'Geschichten' in den"Geschichten" zu erzählen...  wunderschöne Märcheninterpretation; darüber hinaus noch viel, viel mehr... einzigartig und starke Charaktere...  Vor ca. zwei Jahren hatte ich es schon mal versucht...- bekam jedoch keine Rückmeldung.  Ich habe den Verlag (letzte Neuauflagen der Sevenwater Reihe) erneut  angeschrieben und bekam folgende Antwort ...   Sehr geehrte Frau  Juliet Marillier war eine der ersten Fantasyautorinnen, die wir vor vielen Jahren für Knaur gekauft haben und die uns sehr wichtig ist. Umso mehr schmerzt es uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir uns nun von ihr trennen mussten – aus ganz profanen, aber leider ernsten wirtschaftlichen Gründen. Leider sind weder die Neuausgaben der drei älteren Romane, noch DIE ERBEN VON SEVENWATERS vom Buchhandel oder den Lesern gut angenommen worden, was bedeutet, dass wir die Kosten des neuen Buchs (Übersetzung, Redaktion, Satz, Druck und so weiter) nicht einspielen konnten. Wir mussten uns daher schweren Herzens entscheiden, die Zusammenarbeit zu beenden, und möchten uns dafür bei Ihnen als enttäuschter Leserin entschuldigen. Mit der Bitte um Verständnis verbleiben wir mit freundlichen Grüßen, i. A. Annette Klein Lektorat     VERLAGSGRUPPE Droemer Knaur* Annette Klein Assistenz Lektorat Wie wäre es mit...       " Ein ♥                                                                                 für Juliet Marillier " oder Verlag dringend gesucht! ;)  Mein ♥ würde vor Freude tanzen!

    Mehr
  • Ein märchenhaftes, unglaubliches Buch!

    Die Tochter der Wälder

    Angelique27

    08. December 2015 um 11:32

    DIe Sevenwaters Reihe hat mich absolut begeistert! Zunächst war ich skeptisch angesichts der Buchbeschreibung, aber ich habe mich bereits nach den ersten Seiten in die Welt von Sorcha (der Hauptprotagonistin) eingefühlt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Juliet Marillier schafft es eine Spannung aufzubauen, die einen bis zum Ende nicht mehr loslässt! Man leidet mit Sorcha, während sie auf ihrem langen Weg ihre Brüder zu retten immer wieder auf Schwierigkeiten und Schicksalsschläge stößt! Aber man freut sich auch mit ihr, wenn ihr endlich etwas Gutes widerfährt! Kurz gesagt, man lebt die Geschichte und den Protagonisten mit und es gibt kaum ein anderes Buch, welches das in diesem Ausmaß bei mir geschafft hat!!

    Mehr
  • Eins der besten Bücher, das ich je gelesen habe!

    Die Tochter der Wälder

    Charlea

    04. October 2015 um 16:19

    Achtung – Spoileranteil Umschlaggestaltung/Cover/Klappentext Mir gefällt das Cover wirklich sehr gut und es würde mich jederzeit wieder zum Kaufen anregen. Inhalt Die junge Sorcha lebt mir ihren sechs Brudern als Kind keltischer Adliger auf – zur Zeit des Ansturms der Briten im 9. Jahrhundert nach Christus. Die Familie wächst weit entfert der Schlachtfelder auf, doch eines Tages bricht ein Fluch über die Familie, den allein Sorcha aufheben kann. Sie ist das erste Mal auf sich gestellt, um den Gegenzauber zu finden und schwebt dabei in ständiger Lebensgefahr. Nur wenn sie aus stacheligen Mieren sechs Hemden für ihre Brüder weben kann, kann sie dem Fluch entgegenwirken, doch dabei ist es ihr strengstens untersagt zu sprechen. Fern ab ihrer Heimat und den Vorurteilen der Briten ausgesetzt kämpft sie täglich um das Überleben ihrer Familie. Wertung Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit weggeschmökert, habe regelmäßig Haltestellen deswegen verpasst und habe meinen Tag eingeteilt in Stunden, in denen ich zum Lesen komme und in Stunden, in denen ich etwas anderes machen muss wie Essen, Schlafen, Arbeiten - also lauter langweiligere Dinge. Ich bin nie ein großer Märchenleser gewesen, doch dieses Buch hatte mich damals angeregt es zu ändern, da es eine moderne Fassung der „Sechs Schäne“ ist. Es ist auch das erste Buch gewesen, dass ich von J. Marillier gelesen habe und ich musste mir auch sofort den zweiten Teil bestellen. Was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat ist wohl vor allem der überragende Stil, mit dem die Autorin den Leser in ihren Bann ziehen kann. Somit schafft sie es, sowohl Fans des History-Genres als auch Fans von Märchen, Liebesromanen und Intrigen gleichermaßen zu gewinnen. Wer hier einen schnulzigen Liebesroman erwartet, sollte jedoch die Finger von dem Buch lassen, denn die Liebe zwischen der jungen Sorcha und einem Fremden ist so viel tiefgründiger und intensiver. Auch steht ihre Liebe nicht im Vordergrund dieses Buches, sondern vielmehr die tiefe Verbindung von Geschwistern, die sich nach dem Tod der Mutter ewige Verbundenheit schwören.

    Mehr
  • Märchenhaft

    Die Tochter der Wälder

    hannelore259

    17. August 2015 um 20:20

    . Die Geschichte spielt in Irland des 9.Jahrhunderts.                                      Sorcha und ihre 6 Brüder wachsen bei ihrem Vater, Lord Colum von Sevenwaters auf.                                                                                                         Ihr Leben ist aufregend, voller Freiheiten, ihr Vater selten zu Hause, da er mit Kriegsführung beschäftigt ist.                                                                            Dabei haben die Geschwister eine tiefe Bindung zueinander und alle zeichnen sich durch besondere Eigenschaften aus.                                                Sorcha und ihre sehr feinfühlige Art macht es ihr möglich Dinge zu spüren, die für andere nicht offensichtlich sind und so erkennt sie die Gefahr, die von Lord Colums  neuer Verlobten ausgeht.                                                           Aber auch an ihren Brüdern geht die böse Aura von Lady Oonagh nicht vorüber und sie beschließen, etwas gegen sie zu unternehmen.                       Doch als sie sich sicher wiegen, zeigt die Frau ihr wahres Ich und belegt die Brüder mit einem Fluch und nur Sorcha kann einen Weg finden ihn zu brechen.   Die Geschichte lehnt an ein Märchen an, wirkt dabei aber an keiner Stelle altbacken. Man taucht tief in Sorchas Welt ein, wächst mit ihr auf, erlebt die Verbundenheit zu ihren Brüdern, muß die Schmerzen und die Traurigkeit teilen, die sie infolge des Fluches erleben muß. Die Handlung ist von Anfang an sehr fesselnd, man ist versunken, möchte wie ein Kind, dem Märchen erzählt werden, schreien, sie warnen und jedes Unglück von ihr abwenden. Dabei hätte ich das Buch fast nicht gelesen, denn ich habe in einer Besprechung gelesen, dass dieses Buch vergleichbar schön wie Marion Zimmer Bradleys “Die Nebel von Avalon“ sein soll. Das hatte mich schockiert, denn ich konnte den Nebeln leider nichts abgewinnen. Nach dem Lesen kann ich sagen, auch in diesem Werk werden Elemente der mystischen Welt der Iren wie z. B. Druiden und Feen mit eingeflochten, aber im Gegensatz zu  “Die Nebel von Avalon“ driftet es nicht ab ins nicht mehr Fassbare, sondern bleibt trotz märchenhafter Geschichte “realistisch“. Mir hat dieser Epos gefallen und ich bin gespannt, ob der Folgeband mich auch wieder in die Welt der Märchen entführen kann.

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 3. - 6. April 2015

    Panthertage - Mein Leben mit Epilepsie

    Daniliesing

    Ostern rückt immer näher und damit ein schönes, verlängertes Wochenende um mal wieder richtig viel zu lesen! Wir zumindest finden, dass das die perfekte Gelegenheit für einen Lesemarathon ist, bei dem wir uns so richtig Zeit für all unsere tollen Bücher nehmen. Wir freuen uns schon sehr und sind natürlich dabei - ihr auch? Was ist ein Lesemarathon? Bei unserem Lesemarathon kommen wir hier vom 3. - 6. April (Karfreitag bis Ostermontag) zusammen und tauschen uns darüber aus, welche Bücher wir gerade lesen. Der Lesemarathon ist die perfekte Gelegenheit, um sich mal wieder ganz bewusst Zeit fürs Lesen zu nehmen und das gleich für mehrere Tage. Sonst kommt ja doch immer wieder was dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können. Wie kann man mitmachen? Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein - wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden. Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele spannende, berührende, lustige und einfach nur schöne Lesestunden mit euch! PS: Vielleicht wundert ihr euch, warum wir unseren Lesemarathon gerade zum Buch "Panthertage" angelegt haben? Wir möchten euch dieses Buch gern als persönliche Leseempfehlung ans Herz legen. Die Autorin Sarah ist eine ehemalige Kollegin von uns und hat hier fast 4 Jahre mit uns zusammen gearbeitet. Wir sind ganz begeistert von ihrem Buch und sehr stolz! Vielleicht sucht der ein oder andere von euch ja noch passenden Lesestoff?

    Mehr
    • 734
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Sorcha, die Tochter der Wälder findet ihren Weg, trotz Verrat, Verlust und vieler Prüfungen.

    Die Tochter der Wälder

    Keltica

    01. December 2014 um 14:55

    Als ich das Buch sah, musste ich einfach zugreifen. Mittelalter, irische und keltische Mythologie und das schöne Märchen von den 6 Schwänen, verwoben zu einer einfach bezaubernden Geschichte. Diese Buch schien alles zu haben, was mich fasziniert und ich wurde nicht enttäuscht. Es war mein erstes Buch von Juliet Marillier. Sie wurde in Neuseeland geboren und wuchs in Dunedin auf. Bereits seit frühester Kindheit begeistert sie sich für keltische Musik und irische Geschichte. Sie lebt heute mit ihrer Familie in Perth, Australien. Im 9. Jahrhundert nach Christus müssen die keltischen Fürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteidigen. Fern der Schlachtfelder wächst die junge Sorcha gemeinsam mit ihren sechs Brüdern auf. Ihr Vater ist Lord Colum von Sevenwaters und oft unterwegs um gegen die Briten zu kämpfen. Eines Tages bringt er eine neue Frau mit: Lady Oonagh. Sorcha und ihre Brüder trauen ihr nicht, bis auf einen. Sie sind sicher, dass sie eine Hexe ist. Sie wollen das Feenvolk um Hilfe bitten. Doch Lady Oonagh kommt ihnen zuvor und verwandelt die sechs Brüder in Schwäne. Sorcha kann entkommen. Um ihre Brüder retten zu können, muss sechs Hemden aus Miere nähen, aber die Pflanze ist extrem stachelig und verwundet ihre Hände. Möchte sie aber ihre Brüder retten, muss sie die Schmerzen ertragen und darf die ganze Zeit kein Wort reden. Jeweils zu Mittwinter und Mittsommer bekommen ihre Brüder für eine Nacht ihre Menschengestalt und besuchen sie … Eine ungemein tapfere, eigensinnige Protagonistin, die mehr als einmal ihr Leben riskieren muss und die einem schnell ans Herz wächst. Ihre unerschütterliche Liebe zu ihren Brüdern, eine gewaltige Aufgabe, die ihr vom Feenvolk gestellt wurde um ihre Brüder zu erlösen. Damit nicht genug, sie wird vom Feind gefangen genommen und nach Britannien verschleppt. Allein in der Fremde, ringt sie weiter um die Vollendung ihrer furchtbaren Aufgabe ohne zu ahnen, dass ihr eine noch schwerere Prüfung bevorsteht. Und letztendlich die Liebe zu einem Mann, der eigentlich ihr Feind sein sollte. Und die Arme meines Mannes waren stark und sanft um mich und unser Kind geschlungen. Und falls das Feenvolk uns beobachtete und das nächste Kapitel in seiner langen Geschichte plant, hörten wir auf unseren Heimweg nach Sevenwaters von ihnen nicht ein einziges Flüstern … Das ist der Schlusssatz des ersten Bandes. Ich freue mich schon auf den nächsten! Ich habe das Buch verschlungen und kann es nur weiterempfehlen. Wer einen intelligenten und handwerklich gut gemachten, spannend geschriebenen und bis ins Detail durchdachten Roman sucht, ist hier richtig. Ein wunderbares Buch, voller Seele.

    Mehr
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Zieht einen vollständig in seinen Bann

    Die Tochter der Wälder

    Schlehenfee

    29. August 2014 um 14:48

    Die junge Sorcha wächst behütet im Irland des 6. Jahrhunderts auf. Sie hat fünf Brüder, mit denen sie innig verbunden ist, ebenso wie mit Pflanzen und Tieren in den großen Wäldern um die Burg ihres Vaters. Doch das Böse kommt nach Sevenwaters in Gestalt der neuen Frau ihres Vaters. Die Zauberin Oonagh verwandelt Sorchas Brüder in Schwäne und will auch noch das geflohene Mädchen in ihre Fänge bekommen. Die verzweifelte Sorcha erhält Besuch aus dem Feenreich von der Herrin des Waldes, die ihr erzählt, wie sie den Fluch von ihren Brüdern nehmen kann. Bei alldem darf sie nicht mehr sprechen, bis sie ihre Aufgabe erfüllt hat. Für Sorcha beginnt eine Zeit der Prüfungen, die sie sogar bis ins verfeindete Britannien führt, wo sie der Liebe ihres Lebens begegnet. Doch bei alledem verliert sie nie ihre Aufgabe aus den Augen. Wird Sorcha es schaffen, den Fluch zu besiegen?  Wer „Die Nebel von Avalon“ liebt, so wie ich, der kommt an der „Tochter der Wälder“ nicht vorbei. Zu Beginn kam ich nur langsam in die Geschichte hinein, doch dann nahm mich der Zauber Irlands, seiner Legenden und Feen völlig gefangen und ich habe das relativ dicke Buch ganz schnell verschlungen. Sorcha ist ein bewundernswerter und außergewöhnlicher Charakter voller Liebe, Ausdauer und Hoffnung. Die Hartnäckigkeit, mit der sie daran arbeitet, ihre Brüder von dem Fluch zu erlösen, hat sich mir tief eingeprägt. Sorcha muss viel Leid erleben, aber auch die Liebe. Eine Liebe, die unmöglich scheint und für die man bis zuletzt hofft, dass sie ihr e Erfüllung findet. Auch für Sorchas Brüder läuft die Zeit weg und ich habe mitgefiebert und gehofft, dass der Fluch gebrochen wird. Neben einem Einblick in die Welt der Feen, die für Sorcha ein fester Bestandteil des Lebens sind, erfährt man viel über Irland und Großbritannien in der damaligen Zeit. Auch wenn „Die Tochter der Wälder“ keine überraschenden Wendungen bietet, begeisterten mich die Art und Weise wie die Handlung erzählt wird, die Charaktere und die unterschwellige Spannung bis zum Schluss. Ein großer Fantasy-Roman in der Tradition der „Nebel von Avalon“ mit einem Hauch „Jane Eyre“.

    Mehr
  • Wie Märchen wahr werden

    Die Tochter der Wälder

    sursulapitschi

    Zunächst meint man einen historischen Roman zu lesen. 10.Jh in Irland, Fehden zwischen keltischen Clans und zwischen Iren, Briten und Dänen.   Da ist Sorcha, ein kräuterkundiges Fürstentöchterlein mit 6 Brüdern, die man alle kennenlernt. Der ein oder andere hat ungewöhnliche Fähigkeiten, was man aber noch für frühmittelalterlichen Aberglauben halten kann. Sie sieht die Herrin des Waldes? War das eine Vision? Dann verwandelt die böse Stiefmutter Sorchas Brüder in Schwäne. An dieser Stelle ist klar, dass man eigentlich ein Märchen liest. Allerdings wirkt die Geschichte trotzdem noch irgendwie realistisch. Inzwischen hat man einige irische Legenden kennengelernt. Da gibt es Feenvolk, Sylphen, Druiden, ... und die Menschen glauben daran. Einiges scheint sogar erwiesen. Eingebettet in eine mitreißende historische Geschichte erlebt man hier, wie Geschichten in Irland das Leben beeinflusst haben, wie Ereignisse zu Legenden wurden und Märchen wahr werden. Eine Geschichte, die spannend und leidvoll ist, magisch und zauberhaft. Tiefstes Mittelalter mit all seinen Härten verwoben mit Märchenhaftem und eine fesselnde Liebesgeschichte noch dazu. Ich habe dieses Buch verschlungen und bin sehr gespannt auf Band 2. Wird mir da wohl noch ein Märchen erzählt? 

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zum Filmstart von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green am 12. Juni 2014

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    Daniliesing

    2012 habe ich wahrscheinlich jedem hier von meinem absoluten Lieblingsbuch in diesem Jahr vorgeschwärmt - und dieses ganz besondere Buch war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Nicht nur ich, sondern auch ganz viele andere Leser waren und sind begeistert von der außergewöhnlichen Liebesgeschichte um Hazel Grace und Augustus Waters. Am 12. Juni ist es nun endlich soweit und wir dürfen uns auf die Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" in den deutschen Kinos freuen. In der Leinwandversion verkörpern Shailene Woodley und Ansel Elgort die beiden Hauptfiguren aus dem Roman. Seid ihr auch schon so neugierig wie ich? Passend dazu bieten wir hier noch einmal eine Leserunde zum Buch an, für die uns John Green sogar extra ein kleines Video gedreht hat. Schaut doch gleich mal rein! Jeder, der das Buch gern gemeinsam zum ersten mal oder noch einmal lesen möchte, ist hier herzlich eingeladen. Ihr möchtet euch einfach so über das Buch oder den Film austauschen? Dann macht doch ebenfalls gern hier mit! Wer das Buch noch nicht hat, kann jetzt seine Chance nutzen und eins von 15 Exemplaren des Jugendromans in der Filmausgabe gewinnen! Zusätzlich verlosen wir drei Fanpakete, jeweils bestehend aus: einem Filmplakat, zwei Kinotickets, einem Buch und einem Shirt zum Film! Wenn ihr euch hier bewerbt, gebt bitte an, ob ihr ein einzelnes Buch oder eines der Fanpakete gewinnen möchtet bzw. ob ihr an beidem interessiert wärt. Für eure Gewinnchance beantwortet bitte außerdem die folgende Frage bis zum 5. Juni 2014: Welches Buch und / oder welcher Film konnte euch bisher am meisten berühren und wieso? (Und vielleicht habt ihr ja schon bald mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" eine neue Nr. 1 in dieser Hinsicht :-)) Im Gewinnfall solltet ihr euch dann natürlich auch am Austausch hier in der Leserunde über das Buch beteiligen und eine Rezension schreiben. Hier noch etwas mehr zum Inhalt des Films / Buches: Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich ‚unsterblich‘ ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird. Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte über den Mut zu leben und zu lieben und die Kunst das Schicksal zu meistern. Und hier gibt es noch einen Blick in den Filmtrailer:

    Mehr
    • 839
  • Magisch...

    Die Tochter der Wälder

    Fleur91

    09. April 2014 um 15:58

    In diesem Buch passiert so viel, dass es eigentlich nicht möglich ist, eine kurze Zusammenfassung zu schreiben. Daher kopiere ich einfach nochmal den Klappentext: Im 9. Jahrhundert nach Christus müssen die keltischen Fürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteidigen. Fern der Schlachtfelder wächst die junge Sorcha gemeinsam mit ihren sechs Brüdern auf - doch ihr behütetes Leben findet ein jähes Ende, als ein Fluch die Familie trifft. Allein auf sich gestellt, muss das Mädchen nach einem Gegenzauber suchen und mehr als einmal sein Leben riskieren. Erst möchte ich ein paar Worte zum Cover sagen. Ich finde es einfach nur wunderschön. Selten habe ich ein so passendes Cover gesehen. Man sieht eine junge Frau in einem schönen Kleid, wie sie auf einer Wiese an sechs Schwänen vorbeiläuft. Die Atmosphäre auf diesem Bild ist einzigartig und es ist einfach wunderschön anzusehen. Im Grunde lehnt sich das Buch an das Märchen "Die sechs Schwäne" an, das ich allerdings vorher gar nicht kannte. Man muss es auch nicht kennen. Die Geschichte beginnt sehr ruhig und mit der Beschreibung der Protagonistin und ihrer sechs Brüder und natürlich der Welt in der sie Leben. Ich fand das aber weder langweilig noch unnötig, sondern wirklich sehr interessant. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, das Buch ist in einer wunderschönen Sprache geschieben und liest sich, trotz der vielen Seiten, sehr gut weg. Die Liebesgeschichte, die sich hier sehr langsam entwickelt, passt sehr gut hinein und ist einfach wunderschön. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und man taucht einfach sofort in diese Welt ein. Mein Kritikpunkt ist, dass es mir, vor allem zum Ende hin, zu lang und ausführlich wurde. Als wollte die Autorin es in die länge ziehen. Gerade im letzten Drittel, zum Showodown hin, hätte man doch das ganze etwas kürzen können. Trotz dieser kleinen Kritik bekommt das Buch von mir 5 Sterne, da ich es einfach geliebt habe. Unterm Strich also ein wirklich wundervolles Buch, bei dem man mitfiebert, hofft und unbedingt wissen möchte, wie es mit Sorcha weitergeht. Einfach nur eine wunderbare Geschichte, in die man gerne eintaucht und die sich, trotz der vielen Seiten, sehr gut und schnell lesen lässt.

    Mehr
  • Die Tochter der Wälder

    Die Tochter der Wälder

    Tigerbaer

    02. March 2014 um 16:43

    In „Die Tochter der Wälder“, dem 1. Teil des Sevenwaters-Zyklus von Juliet Marillier erleben wir die Geschichte der 12-jährigen Sorcha bzw. Sorcha erzählt uns ihre Geschichte. Sie lässt uns teilhaben an ihrer Kindheit in Sevenwaters, dem Anwesen ihres Vaters. Hier verlebt sie zusammen mit ihren 6 Brüdern eine ungestüme und glückliche Zeit. Der Vater ist meistens im Krieg unterwegs und hat wenig bis gar keine Zeit für seine Kinder. Die Mutter ist bei der Geburt von Sorcha gestorben und so ziehen sich die Kinder gegenseitig groß und haben ein sehr enges Verhältnis zueinander. Sorcha ist sehr naturverbunden und wächst immer mehr in ihre Berufung als Heilerin herein. Eines Tages bringt der Vater einen jungen Briten als Gefangenen von seinen Kriegszügen mit nach Hause. Er befiehlt ihn unter dem Einsatz von Folter zu Reden zu bringen. Sorcha und ihr Bruder Finbar retten den jungen Briten und verstecken ihn bei einem alten Eremiten im Wald. Nachdem ihm dieser mit seinen Heilkünsten nicht mehr helfen kann, schickt er nach Sorcha, der es unter Einsatz all ihrer Kunst gelingt einen Zugang zu dem verstörten jungen Mann zu finden. In der Zwischenzeit lernt der Vater eine Frau kennen und bringt diese als seine neue Gemahlin mit nach Sevenwaters. Von der Frau geht etwas Unheilvolles aus und innerhalb kürzester Zeit geschehen seltsame und böse Dinge. Dann trifft Sorcha’s Brüder ein Fluch und sie ist die Einzige, die sie retten kann. Von der Herrin des Waldes wird sie auf einen schwierigen, schmerzhaften und vor allem schweigsamen Weg geschickt, der am Ende vielleicht die Erlösung für ihre Brüder bereithält. Mehr will ich gar nicht verraten, sonst plaudere ich noch die ganze Handlung aus. Vor einiger Zeit hat mir eine liebe Freundin von diesem Buch vorgeschwärmt und nun habe ich es endlich geschafft, es zu lesen und ich bin restlos begeistert. Juliet Marillier verknüpft historische, mythische Sagen und das Märchen um die sieben Schwäne in einer atemberaubenden Geschichte zu etwas völlig Neuem. Die atmosphärisch dichte und wirklich kunstvoll geschriebene Geschichte hat mich total in ihren Bann gezogen, am liebsten hätte ich Tag und Nacht gelesen. Ich habe mich vollkommen in den geheimnisvollen Wälder von Sevenwaters, in denen auch das Feenvolk umherstreift, verloren =) Wer historische und gleichzeitig fantasievolle Literatur liebt, dem kann ich diese Geschichte nur wärmstens empfehlen Anbei vielleicht noch die Reihenfolge der restlichen Bände: 1. Die Tochter der Wälder 2. Der Sohn der Schatten 3. Das Kind der Stürme 4. Die Erben von Sevenwaters

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks