Juliette Barret

 4.1 Sterne bei 49 Bewertungen
Juliette Barret

Lebenslauf von Juliette Barret

Juliette Barret lebt mit ihrer Familie an der schönen Schwarzmeerküste. Inspiriert von der Geschichte und der reichen Kultur Frankreichs arbeitet Juliette Barret seit zwei Jahren an ihrem Projekt „Geschichten aus dem Königstal“. Der erste Roman der Reihe ist “Die Engel der Loire”.

Alle Bücher von Juliette Barret

Die Engel der Loire

Die Engel der Loire

 (31)
Erschienen am 05.12.2014
Château Ambroise

Château Ambroise

 (18)
Erschienen am 08.05.2015

Neue Rezensionen zu Juliette Barret

Neu
Engelchen07s avatar

Rezension zu "Die Engel der Loire" von Juliette Barret

Weingut an der Loire
Engelchen07vor einem Jahr

Marie erbt nach dem Tod ihres Vaters das Weingut und Schloß Chandor. Als sie zurückkommt ins Schloß trifft sie unerwartet auf ihre Jugendliebe Andre. Dieser ist mit der hübschen Nathalie in einer Nacht und Nebelaktion verschwunden und hat die damals sehr in ihn verliebte Marie mit gebrochenem Herzen zurückgelassen. Marie ist zwischenzeitlich mit Marc verlobt. Doch als sie Andre sieht ist plötzlich wieder alles anders: Die Gefühle von damals überwältigen Marie komplett. Leider steht das Weingut unter keinem guten Stern. Es ist mit vielen Schulden belastet. Andre und Marie versuchen gemeinsam das Gut der Familie zu retten, doch dann überschlagen sich die Ereignisse und alles kommt anders als geplant.

Ein schöner Kurzroman. Mir hat er sehr gut gefallen. Man kann sich denken wie der Roman ausgeht, aber es war dennoch eine sehr schöne Lesezeit bis zum ersehnten Ende.

Kommentieren0
3
Teilen
robbertas avatar

Rezension zu "Château Ambroise" von Juliette Barret

verzwickte Romance
robbertavor 2 Jahren

Château Ambroise von Juliette Barret 2.Bd Geschichten aus dem Königstal

Nach dem Tod seiner Frau baut Pierre Dumont das Familienschloss Ambroise in ein nobles Hotel um. Von Schuldgefühlen zerrissen sucht Pierre Zuflucht in den Erinnerungen an eine verbotene Liebe. Vor Jahren lernte er auf einer Tagung die schöne Michaela kennen. Die Affäre mit ihr war vielleicht auch der Grund für den Selbstmord seiner Ehefrau. Da kommt Stefanie Bach ins Schloss. Die neue Angestellte hat sich nicht zufällig im Ambroise beworben. Stefanie will diesen Mann zur Rechenschaft ziehen. Ihr Arbeitgeber erweist sich aber nicht wie erwartet als gefühlloser Mensch, sondern als äußerst anziehend. Pierre und Stefanie verlieben sich ineinander. Doch Stefanie hütet ein Geheimnis, das die Beziehung zerstören würde, käme es ans Licht. Wie viele Lügen erträgt eine Liebe?


XXXX

Meine Meinung:


Der Klapptext verrät schon einiges über den Inhalt des Buches aber es gibt auch unerwartete Wendungen und einige Geheimnisse.


Der lockere Schreibstil ist flüssig zu lesen.

Die Protagonisten sind sympathisch und die Antagonisten unerwartet.

Kurzweilige und unterhaltsame Chick-Lit mit kleinen und großen Stolpersteinen und Hindernissen.

Gute Unterhaltung für zwischendurch und genau das richtige für den kommenden Frühling.


Von der Autorin hat mir schon „Die Engel der Loire“ gut gefallen.

Kommentieren0
8
Teilen
L

Rezension zu "Château Ambroise" von Juliette Barret

Kurzweilige Unterhaltung
Lese-Bienchenvor 2 Jahren

Château Ambroise – kurzweilige Unterhaltung mit happy End.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, auch wenn mir alles etwas schnell ging. Aber erst kurz zu dem Inhalt. Der Hotelbesitzer Pierre sucht eine neue Angestellt, die Stelle bekommt Stefanie. Die Schwester seiner großen Liebe, die leider zwischenzeitlich verstorben ist. Auch die beiden verlieben sich, jedoch ist Stefanie nicht ehrlich zu Pierre und so kommt es zu großen Probleme. Die junge Liebe hat keine Chance, so könnte man glauben.

Die Idee ist super, auch die Umsetzung und wie die Stimmung beschrieben ist, ist ganz toll. Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, dass alles so schnell geht (was vielleicht auch daran lag, dass ich gerne länger an dem Buch gelesen hätte). Die Versöhnung zwischen Vater und Sohn, nach so vielen Jahren, die Suche nach dem Sohn von Madeline. Wie schnell der kleine Thomas von seinen Großeltern an seinen leiblichen Vater abgegeben wurde. Es ging alles zu einfach.

Ansonsten hat mich das Buch gut unterhalten und ging rasant schnell zu lesen. Ich wäre gerne noch ein paar Seiten auf Ambroise geblieben und weit aus mehr zu erfahren, da einem die Figuren sehr ans Herz wachsen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Julliette_Barrets avatar
Liebe Leser und Leserinnen,

Ich verlose - als Weihnachtsgeschenk 12 Ebooks von meinem Roman "Château Ambroise"

Ihr alle seid wieder herzlich eingeladen euch auch hier für ein Buch zu bewerben. 

Inhalt:
Nach dem Tod seiner Frau baut Pierre Dumont das Familienschloss Ambroise in ein nobles Hotel um. Von Schuldgefühlen zerrissen sucht Pierre Zuflucht in den Erinnerungen an eine verbotene Liebe. Vor Jahren lernte er auf einer Tagung die schöne Michaela kennen. Die Affäre mit ihr war vielleicht auch der Grund für den Selbstmord seiner Ehefrau. Da kommt Stefanie Bach ins Schloss. Die neue Angestellte hat sich nicht zufällig im Ambroise beworben. Stefanie will diesen Mann zur Rechenschaft ziehen. Ihr Arbeitgeber erweist sich aber nicht wie erwartet als gefühlloser Mensch, sondern als äußerst anziehend. Pierre und Stefanie verlieben sich ineinander. Doch Stefanie hütet ein Geheimnis, das die Beziehung zerstören würde, käme es ans Licht.
Wie viele Lügen erträgt eine Liebe? 

Zur Leseprobe:
Hier findet Ihr eine ausführliche Leseprobe:
http://forever.ullstein.de/ebook/chateau-ambroise/

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr im Anschluss eine Rezension abgeben würdet.

Liebe Grüße,
Juliette Barret.
L
Letzter Beitrag von  Lese-Bienchenvor 2 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Juliette-Barret/Ch%C3%A2teau-Ambroise-1157966247-w/rezension/1414725504/ wie versprochen noch meine Rezi. Auf Amazon & Co werde ich sie auch veröffentlichen.
Zur Buchverlosung
Julliette_Barrets avatar

Liebe Leser und Leserinnen,

Mein Roman/Ebook "Château Ambroise" (Ullstein Verlag, Forever) ist am 8. Mai erschienen.
Ihr habt Lust auf eine bewegende Liebesgeschichte?
Dann macht jetzt mit !
Ich freue mich schon auf Euch!

Inhalt:

Nach dem Tod seiner Frau baut Pierre Dumont das Familienschloss Ambroise in ein nobles Hotel um. Von Schuldgefühlen zerrissen sucht Pierre Zuflucht in den Erinnerungen an eine verbotene Liebe. Vor Jahren lernte er auf einer Tagung die schöne Michaela kennen. Die Affäre mit ihr war vielleicht auch der Grund für den Selbstmord seiner Ehefrau. Da kommt Stefanie Bach ins Schloss. Die neue Angestellte hat sich nicht zufällig im Ambroise beworben. Stefanie will diesen Mann zur Rechenschaft ziehen. Ihr Arbeitgeber erweist sich aber nicht wie erwartet als gefühlloser Mensch, sondern als äußerst anziehend. Pierre und Stefanie verlieben sich ineinander. Doch Stefanie hütet ein Geheimnis, das die Beziehung zerstören würde, käme es ans Licht.

Wie viele Lügen erträgt eine Liebe? 

Zur Leseprobe:

Hier findet Ihr eine ausführliche Leseprobe:
http://forever.ullstein.de/ebook/chateau-ambroise/

Ablauf der Leserunde:

Die Leserunde startet am 18. Mai  2015 und es werden 10 eBook-Freiexemplare zur Verfügung gestellt, die unter allen verlost werden, die sich bis einschließlich 17. Mai 2015 bewerben.

Natürlich ist jeder mit einem eigenen Exemplar eingeladen ebenfalls an unserer Runde teilzunehmen.

Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde und bin gespannt auf Eure Kommentare

 

Liebe Grüße,

Juliette Barret.

biancaneve66s avatar
Letzter Beitrag von  biancaneve66vor 2 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Juliette-Barret/Ch%C3%A2teau-Ambroise-1157966247-w/rezension/1407614382/ Meine Rezension kommt leider sehr verspätet! Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen! Danke!
Zur Leserunde
Julliette_Barrets avatar
Liebe Leser und Leserinnen,

Ich verlose - als Weihnachtsgeschenk 12 Ebooks von meinem Roman"Die Engel der Loire".
Ihr alle seid wieder herzlich eingeladen euch auch hier für ein Buch zu bewerben.
Meine Frage an euch:
Weihnachten ist nicht mehr weit, es umgibt uns die weihnachtliche Magie, Lichter brennen in jedem Haus, die Straßen, Häuser sind festlich geschmückt. Weihnachten können Wunder wahr werden, was wäre euer Weihnachtswunder Wunsch ?

Inhalt:
Eine bewegende Geschichte über die Macht der Liebe und ein lang gehütetes Familiengeheimnis Als die junge Marie auf das Weingut ihres verstorbenen Vaters reist, ahnt sie nicht, dass sie dort ihre Jugendliebe André wiedertrifft. Trotz wieder aufflammender Gefühle gehört Marie nach Paris zu ihrem Verlobten, und André liebt eine andere Frau. Doch einfach abreisen kann Marie nicht, denn das wunderschöne Anwesen im Tal der Loire steht kurz vor einer Zwangsversteigerung. Da entdeckt Marie die Tagebücher ihres Vaters und in ihnen ein lang gehütetes Familiengeheimnis.

Zur Leseprobe:
Hier findet Ihr eine ausführliche Leseprobe:
http://forever.ullstein.de/ebook/die-engel-der-loire/

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr im Anschluss eine Rezension abgeben würdet.

Viele Grüße,
Juliette Barret.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Juliette Barret im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks