Neuer Beitrag

JulietteFay

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Hello LovelyBooks Readers! I’m Juliette Fay, and I’m delighted that my second novel, Deep Down True, has been published in Germany. My first novel, Shelter Me, was also published in your country, and I have found German readers to be wonderful.

Deep Down True is about Dana Stellgarten, a woman who could be your friend, your sister, or even you. She’s smart, kind and nice to fault—a little too nice, at first, to deal with some of the problems that come her way.

When the story begins, she has just gotten divorced after her husband of fifteen years left her for a younger woman. Dana has to enter the job market for the first time in ten years to help pay the bills. Her children are having a tough time dealing with their father’s absence in the home: 7-year-old happy-go-lucky Grady is suddenly getting into fights, and 12-year-old Morgan is having trouble with the mean girls in middle school. She’s also developing an eating disorder.

Literally crashing into their lives is 16-year-old Alder, Dana’s Goth niece, who has run away from home. As Dana starts a new job, struggles to help her children, dips a toe into the dating pool for the first time in 15 years, and makes new friends, she learns the meaning of being true to herself.

I hope you’ll enjoy it, and I can’t wait to discuss it with you!

Warm regards,
Juliette Fay
--
Kurzbeschreibung:
Dana Stellgarten war eigentlich ihr Leben lang die Nettigkeit in Person. Doch langsam ist sogar für sie eine Schmerzgrenze erreicht. Nach ihrer Scheidung ist das Geld knapp, ihre beiden Kinder leiden unter dem Weggang des Vaters, und jetzt soll sie sich auch noch um ihre pubertierende Nichte kümmern. Dana tut ihr Bestes, um allen gerecht zu werden – doch was ist eigentlich mit ihr selbst? Etwas ungeübt begibt sie sich auf Partnersuche, findet einen Job und wird in einen illustren Freundeskreis aufgenommen. Doch Zweifel nagen an ihr: Bin ich gut genug für meine neuen Freunde? Schön genug für einen Mann? Perfekt genug als Mutter? Alle Unsicherheiten ihrer Teenagerzeit sind wieder da. Doch langsam lernt Dana, ihre Stärken zu erkennen, ihre Schwächen zu akzeptieren und sich sogar auf ein neues Glück einzulassen …

--> Leseprobe

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:

Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Juliette Fay mitzumachen. Juliette spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Goldmann Verlag 10 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 15. Januar 2013 bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Aufgabe zu erfüllen:

Was macht ihr, wenn ihr euch selbst etwas Gutes tun möchtet? (Wenn möglich, wäre eine Antwort auf Englisch toll!)

Autor: Juliette Fay
Buch: Die Zufälle des Herzens

I_Love_Reading

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

First i take time alone with me! Hot shower, a glass red wine and a book which can take me to another world for a moment. It's the best to make myself happy and satisfied!
Unfortunately i can make it rarely, because i have three little sons who needs me almost ever.

This book sounds really good, and i'm very interesting to read the whole story!!

Please forgive me my very bad english;-)

Dreamworx

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

This sounds like the right book for me right in time. The past few months I was very sick and lost a lot of weight. Now I feel much better and the best thing I do now is shopping....:))
Also I love to go to the gym and to get a massage. After that I always feel great!!!
I really would love to be part of this round and hope to get the chance to read the book.

Beiträge danach
184 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Labradoria

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Dear Mrs Fay, i read your book in holidays. It was very nice and i was anxious how it goes on with Dana. A nice story with some problems that a relative young mother has. Thank you for this book!

dingsbaer

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Hups, habe vergessen, dass ich meine Rezi ja auch schon geschrieben habe.
http://www.lovelybooks.de/autor/Juliette-Fay/Die-Zuf%C3%A4lle-des-Herzens-952334650-w/
und hier
http://www.buchgesichter.de/buecher/10018343-die_zufaelle_des_herzens/reviews/45139

julikind65

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 20 - 28
Beitrag einblenden

So, der Nachzügler schreibt auch noch was dazu, besser spät als nie! :-)

ALSO, dieser Teil hat mir bis jetzt am besten gefallen, hat sich ganz gut lesen lassen.

Morgan und Kimmi, also ich denke mal, dass Morgan mit so einer Freundin ihre Eßstörung nicht in den Griff bekommen wird. Kimmi's Mutter scheint ja auch jemand zu sein, der total auf Äusserlichkeiten fixiert ist.

Grady hat Probleme, weil ihm der Vater im Haus fehlt. Das ist absolut nachvollziehbar. Und traurig.

Alder ist ein hochintelligentes Mädchen, glaube ich. Und äusserst sensibel. Ihr Part in der Geschichte gefällt mir sehr gut.

Was Coach Ro betrifft..., ich denke mal, der ist nix für Dana, das passt einfach nicht. Im Moment geniesst sie seine Aufmerksamkeit, aber er scheint doch eher etwas primitiv zu sein.
Da wäre Tony ja schon eher was...!

Sehr berührt hat mich Dermott McPherson. Das ist so traurig. Und ich weiss aus Erfahrung, wie sich das anfühlt, denn meine Mutter erlitt ein ähnliches Schicksal. Dass Dana der Familie hilft, ist sehr schön. Schade nur, dass diese Geschichte der Nachbarn nur so am Rande aufgegriffen wird, da gebe ich Gelinde recht!

So, noch was auf English?? Aber das macht ja eigentlich keiner hier....!?

julikind65

vor 5 Jahren

Teil 4: Kapitel 29 - 39
Beitrag einblenden

Den vorletzten Teil hab ich nun auch geschafft...!

Ich wusste es doch, dass Morgan ihre Eßstörung nicht im Griff hat und Kimmi und ihre Mutter hatte ich ja gleich im Verdacht... Das ist natürlich schlimm, dass Kimmi das nun alles auf Morgan schiebt und Nora böse auf Dana ist.

Dass Connie ihre Schwester und Tochter besucht, finde ich schön. Und so unterschiedlich die beiden auch sind (Dana und Connie), den Familienzusammenhalt haben sie ja nicht vergessen. Klasse, wie schön Connie Polly die Meinung gesagt hat. Sowas macht man ja auch nicht als Freundin. Aber ich denke, dass Polly neidisch auf Dana's gutes Verhältnis zu Nora war.

Das mit Coach Ro, das kann man ja wohl vergessen....! Ich denke nach wie vor, dass Dana irgendwie eventuell vielleicht... doch mit Tony zusammenkommt! Super jedenfalls, wie Dana Jack "abserviert" hat, sein Auftreten war ja wohl obernervig!

Dana's Ex wird also noch einmal Vater. Da darf man gespannt sein, wie sich das Verhältnis zu Morgan und Grady entwickelt, ob sie das so akzeptieren.

Nun mach ich mich ans Ende!! :-)

julikind65

vor 5 Jahren

Teil 5: Kapitel 40 - Ende
Beitrag einblenden

Geschafft!

Ein wirklich befriedigendes Ende!! Ich WUSSTE es doch, dass Dana und Tony ein Paar werden! :-)

Was mich wieder sehr berührt hat, waren die Zeilen über die McPhersons. Dass Dermott gestorben ist, als Dana mit dem Essen kam, war mir klar. SO TRAURIG! Aber für Mary Ellen hatte es sicher etwas ungemein Tröstliches, zu hören, was Dermott Dana über die Liebe zu seiner Familie erzählt hat.

Dana hat es nun endlich geschafft, ihr altes Leben hinter sich zu lassen, was ich richtig gut fand. Ihr Ex-Mann hat wieder geheiratet und sie lässt ihn sein Leben leben und orientiert sich neu - sowohl beruflich, als auch privat. So sollte es sein.

Morgan wird ganz sicher ihre Eßstörung überwinden und die Freundschaft zu Polly muss Dana zwar noch überdenken, aber ich glaube, auch das bekommen die beiden Frauen wieder hin - irgendwie sehe ich sie schon wieder zusammen walken!!!

Ein wirklich nettes Buch, genau das Richtige zum Abschalten nach einem langen Tag!

julikind65

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

And last but not least... - meine Rezension!! :-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Juliette-Fay/Die-Zuf%C3%A4lle-des-Herzens-952334650-w/rezension-1027966833/

julikind65

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin

Dear Juliette Fay,
I just finished your book and really enjoyed it. It was a very "heart-warming" story! I loved the part about the McPherson family, very touching. It reminded me of my mother...
All the best for you!
Greetings!
xoxoxo

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.