Juliette Jaye Sophies neues Leben (Auf Befehl des Milliardärs: Teil 2)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sophies neues Leben (Auf Befehl des Milliardärs: Teil 2)“ von Juliette Jaye

Sophie beginnt ihr neues Leben als Alex Careys persönliche Assistentin und unterwürfige Sexsklavin. Sie ist sich nicht sicher, was sie zu erwarten hat und entdeckte schnell, dass die wirklich reichen Leute sich tatsächlich in anderen Kreisen bewegen, als sie für eine Geschäftskonferenz in den Bahamas zu einer Inselanlage durchbrannten. Die Dinge laufen prima und Sophie fühlt sich mehr und mehr verzaubert von dem eloquenten, sexy und dominanten Milliardär. Aber nachdem sie ein Gespräch zwischen Alex und seinem Geschäftspartner mithörte, welches das Vertrauen, das sich zwischen ihnen aufgebaut hat, zerstören könnte, stellt sich die Frage: Wird Sophie Alex' Erklärungen Glauben schenken oder wird ihre Bande für immer durchbrochen sein? Diese Geschichte aus 9500 Worten ist die zweite Episode in der erotischen Romanze zwischen Sophie und dem Milliardär Alex Carey. Hier ist eine Leseprobe, auf was man sich freuen kann: Alex saß in seinem vertrauten, ledernen Stuhl hinter seinem Schreibtisch, welcher nun aufgeräumt war. Er war am Telefon und winkte Sophie sich zu setzen, was sie tat. Sie musste zugeben, die geflochtenen Bürostühle, die er für Besucher hatte, waren sehr komfortabel. „Ok, du hast das? Perfekt, danke! Ich rufe dich heute Nachmittag zurück und gebe dir mehr Details. Bye”, sagte Alex der anderen Partei am anderen Ende der Leitung, bevor er auflegte und Sophie anlächelte. „Sophie, ich freue mich, dass du dich entschieden hast, mein Angebot anzunehmen.” Sophie nickte als Antwort. Sie wusste nicht, was sie sagen sollte. Ihr Herz klopfte in ihrer Brust, Schmetterlinge flatterten in ihrem Bauch. Das würde ein komplett neues Leben für sie werden. Als Sexsklave dieses Mannes dachte sie bei sich. Nur der Gedanke daran ließ die Schmetterlinge noch wilder in ihrem Bauch flattern. Alex zog einen kleinen Stoß Papiere aus einer seiner Schubladen. „Dies ist für dich, Sophie. Es ist dein Vertrag. Er enthält alle Standardinformationen, aber lies ihn dir in Ruhe durch und unterschreibe hier unten.” Sophie überflog das Dokument, datierte und unterzeichnete es. Es enthielt nichts, was auf die Beziehung, die sie beide haben würden, hindeutete. Nicht dass sie erwartet hätte, irgendetwas Geschriebenes darüber zu finden. Alex lächelte, als sie ihm die Papiere überreichte. „Gut. Nun, da du also meine Sexsklavin wirst, meine Unterwürfige, habe ich ein paar Regeln für dich, denen du folgen wirst. Hast du verstanden?” „Ja, Mr. Carey”, antwortete sie. „Als Erstes, du wirst mich Sir nennen, zu jeder Zeit. Keine Ausnahmen. Verstanden?” Sophie begriff sofort den Punkt. „Ja, Sir”, antwortete sie. Er lächelte. „Gut.” Ein Prickeln schlich Sophies Wirbelsäule hinunter. Sie musste zugeben, dass sie aufgeregt war. Alex stand auf und öffnete eine Schublade. Er nahm ein dünnes, seidenes Halsband, übersät mit etwas, was aussah wie Diamanten, heraus. Die können sicher nicht echt sein. Er bewegte sich hinter Sophie, legte es um ihren Hals und knüpfte es vorsichtig fest. „Dieses diamantene Halsband repräsentiert meine Besitznahme von dir. Du wirst es niemals ablegen ohne meine ausdrückliche Erlaubnis. So lange, wie ich deinen Körper besitze, trägst du dieses Halsband.” Da war so etwas sehr reales, endgültiges in diesem physischen Zeichen von Alex Careys Besitz von Sophie an ihrem Hals. Sie bewegte ihre Hand nach oben und ertastete zart ihr Halsband. Alex lächelte sie an. „Du magst es, oder?”, fragte er. Sophie nickte. „Ja, Sir. Das tue ich.”

Stöbern in Erotische Literatur

Deep Love

Eine tolle Liebesgeschichte

booksaremyfirstlove

Hot English - verboten wild

Heiße Story mit viel Drama!

daneegold

Paula kommt

Die offene und witzige Art der Autorin macht das Buch zu einer erotischen und witzigen Lektüre mit einigen Interessanten Tips und Tricks.

bookvamp

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Zuviel Drama, Dunkelheit, Selbsthass und -zweifel und Gejammer. Erst zur Mitte hin zu ertragen.

Freyheit

Darker

Musste ich abbrechen. War leider gar nicht meins.

Mrs_Strange

Deadly Ever After

Spannend, habe das Buch in kürzester Zeit durchgelesen. Das Ende war meiner Meinung nach jedoch schon etwas voraussehend.

Lisa_Viora

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.