Julio Cortázar , Rudolf Wittkopf Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 95 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(16)
(25)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21“ von Julio Cortázar

Johnny Carrter ist ein begnadeter Jazzmusiker, ein avantgardistischer Pionier neuer Stilrichtungen. Doch seine Genialität hat ihren Preis: So unnachgiebig er nach dem perfekten Jazz sucht und die reine, absolute Musik verfolgt, so rücksichtslos zerstört er sich selbst auf dieser Suche. Es scheint, als erkaufe sich der Saxophonist seine revolutionären Klänge durch einen teuflischen Pakt, der ihn in eine selbstzerstörerische Drogensucht führt. Der Erzähler in Cortázars Geschichte beobachtet den rasenden Untergang des Jazzmusikers mit einer Mischung aus Verzweiflung und Faszination. Zum einen ist er Carters Freund und will ihn retten, zum anderen ist er auch dessen Biograf und weiß, dass Carters geniale Musik erst durch dessen Selbstaufgabe möglich wird. Was wiegt schwerer: das Leben eines Einzelnen oder die absolute Kunst?

Sprachlich schöne Erzählung.

— ANATAL

Für Jazzliebhaber sehr empfehlenswert - leider ein bisschen zu kurz.

— PaulthePirat

Nicht mal 100 Seiten und ich habe doch tatsächlich 4 Tage gebraucht. Ich kann die positiven Meinungen zu diesem Buch leider nicht teilen

— Bine1970

der verfall eines jazzsaxophonisten, der durch drogen immer verwirrter und unzurechnungsfähiger wird. ein guter roman!

— Nele

Stöbern in Romane

Der Klang der verborgenen Räume

Ein starkes Debüt über zwei Frauen, welche sich so ähnlich sind und doch unterschiedlicher nicht leben könnten!

RoteZora

Das Haus ohne Männer

Es brummt im Bienenstock - und das Leben ist einfach immer wieder überraschen. Liebe hat so viele Gesichter!

MissStrawberry

Das Geheimnis des Winterhauses

Einfach berührend und toll! Super geschrieben und recherchiert. Ein klasse Buch!

LadyIceTea

Was man von hier aus sehen kann

Einfach ein geniales Buch. Gehört ab sofort zu meinen Lieblingsbüchern.

Maggie409

Und es schmilzt

Direkt, unverblümt und schonungslos

BookfantasyXY

Der Weihnachtswald

Ein herzerwärmender, berührender Roman zur Weihnachtszeit

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wie fange ich einen Charakter ein?

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    dominona

    28. October 2014 um 09:16

    Keine hundert Seiten, aber ein Teufelsritt und wer sich im Jazz auskennt, weiß, dass es um Charlie Parker geht. Zwischen Genie und Wahnsinn liegt in diesem Fall nichts mehr und das spiegelt sich auch im Schreibstil des Autors. Man hat nie etwas bei der Hand, immer wieder muss man die Situation neu aufbauen, um mit den wirren Gedanken des Protagonisten mitzuhalten, aber das wird mit der Zeit recht anstrengend.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21" von Julio Cortázar

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    DeevaSatanica

    06. March 2013 um 12:41

    Das altbekannte Leid eine unverstandenen Künstlers, der auf der Suche nach sich selbst und noch mehr Größe nur die Drogen und den Alkohol fand.
    Einsam, obwohl von Menschen umringt, verfolgt Johnny, was er wohl erst im Tod fand.

  • Rezension zu "Der Verfolger" von Julio Cortázar

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    GMAC

    24. October 2008 um 13:58

    Ein sehr trauriges Buch und dennoch eines der besten, das ich je gelesen habe, man spürt die Liebe zur Musik in jeder Zeile.

  • Rezension zu "Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21" von Julio Cortázar

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    Ferrante

    06. September 2008 um 16:00

    Die kurze Erzählung hat man ratfatz durchgelesen. Der Verfall des psychisch und suchtkranken Saxophonisten ist zwar eindringlich geschildert, aber es wird so hastig erzählt, dass die Geschichte fast keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Am stärksten wird noch die Verunsicherung des Erzählers über die drogeninduzierten Phantasien des Jazzers herausgearbeitet - sind es nur Phantasien oder hat er etwas gefunden, das hinter den Dingen steht?

    Mehr
  • Rezension zu "Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21" von Julio Cortázar

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    Beagle

    14. June 2008 um 09:47

    Eine wunderbar erzählte Geschichte über den Verfall eines Musikers, der mit dem Ruhm nicht mehr zurecht kommt und sich langsam selbst zu Grunde richtet. Die Erzählung gibt einen tollen Einblick in das Leben in Paris der 50er Jahre und in die Jazz Szene. Unbestritten Cortazars bestes Buch, ein Klassiker

  • Rezension zu "Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21" von Julio Cortázar

    Der Verfolger. SZ-Bibliothek Band 21

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. November 2007 um 08:59

    Bei diesem Buch handelt es sich um eine Erzählung, die sich auf den bekannten Jazz-Musiker Charlie Parker bezieht. Es ist ein faszinierendes Buch, dicht und spannend erzählt. Es entführt uns in die Welt von Drogen, Musik und gibt einen Einblick in das Denken eines musikalischen Genies. Ich persönlich kenne mich mit Jazz nicht so gut aus, fand das Buch aber dennoch sehr interessant.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks