Julio Cortázar Oktaeder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oktaeder“ von Julio Cortázar

Oktaeder: Aus acht verschiedenen Blickwinkeln führt Cortázar seine Suche fort nach dem, was ihm wichtig ist: der Mensch mit seinen persönlichen Obsessionen und denen der Zeit, in der er lebt. Obsessive Spiele, durchgespielte Obsessionen: Die behandschuhte Hand einer jungen Mulattin in Der Hals eines schwarzen Kätzchens, so manisch kribbelig wie die Schreibhand des Autors, löst ein erotisches Spiel aus, das geradezu katarakthaft in irrsinniger, die guten Sitten verhöhnender Komik endet. In Manuskriptfund in einer Jackentasche gibt sich der Protagonist auf der Suche nach einer Frau Spielregeln, mit deren Hilfe er den Zufall systematisch ausbeutet. Eine Zufallsbegegnung ist auch das Motiv von Kindberg: Ein Mann im reifen Alter, Vertreter von Fertigfabrikaten, wird sich durch die Bekanntschaft eines Hippie-Mädchens seines gleichsam vorfabrizierten Lebens bewußt. In Sommer sieht sich das geruhsame Paar jäh bedroht durch unerklärliche Mächte in Gestalt eines Kindes und eines weißen Pferdes. Das Phantastische, Wunderbare dieses Geschehens erweist sich jedoch als der Wirklichkeit immanent. So auch in den übrigen Erzählungen dieses Bandes, den Cortázar noch selbst zusammenstellte.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

Die Stille zwischen Himmel und Meer

sehr empatische Geschichte

Gartenkobold

Die Seefahrerin

dieses Buch hat mich aufgrund der drastischen Schilderungen und des nicht eingängigen Schreibstils runtergezogen

Gudrun67

Alles wird unsichtbar

Beginnt stark, verliert aber im 2. Teil und holt den Verlust nicht mehr auf.

Simonai

Die goldene Stadt

Ein makelloser und sehr bunter historischer Roman über den Entdecker Rudolph August Berns, der Machu Picchu entdeckte.

hundertwasser

Der Weihnachtswald

Eine schöne Geschichte, mit einem etwas zu langen Mittelteil

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks