Julius Kraft

 4 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor von Romeo und Julius.

Lebenslauf

Vom Style-Berater zum Autor: Julius Kraft, geboren 1989, ist ein deutscher Schriftsteller. Nach seinem Abschluss fing er an bei einem Onlineshop für Sneaker zu arbeiten. Dort gab er den Kunden Tipps welche Sneaker gerade besonders angesagt sind. 

Danach wechselte er in die Medien und arbeitet dort bis heute. Sein Debüt als Autor gab er mit seinem Roman „Romeo und Julius“.

Alle Bücher von Julius Kraft

Cover des Buches Romeo und Julius (ISBN: 9783442159772)

Romeo und Julius

 (42)
Erschienen am 15.07.2019

Neue Rezensionen zu Julius Kraft

Cover des Buches Romeo und Julius (ISBN: 9783442159772)
herr_hygges avatar

Rezension zu "Romeo und Julius" von Julius Kraft

Romeo und Julius
herr_hyggevor 8 Monaten

Im Datingdschungel den Richtigen oder die Richtige zu finden gestaltet sich in der Zeit von Tinder, Parship, Grindr und den ganzen anderen Dating-Plattformen meist wie die Reise nach Jerusalem. Wenn die Musik stoppt sucht man verzweifelt einen Platz, bekommt aber keinen der freien Stühle ab. Woran mag das liegen? An der Schnelllebigkeit unser Zeit, an der „Generation Beziehungsfähig“ wie es häufig heißt, oder das immer weniger Menschen bereit sind Kompromisse einzugehen, da um die Ecke ja vielleicht jemand sein könnte, der noch „besser“ ist? 🤔
Eben diesem Thema, dem Dating, und der Suche nach der großen Liebe widmet sich @julius_kraft in seinem Buch ROMEO UND JULIUS und das auch noch irrsinnig witzig, interessant und mitreißend. Ich habe viel gelacht, auch ein bisschen geweint und konnte die Gefühle des Autors sehr gut nachvollziehen. Was wahrscheinlich daran liegt das mir viele der Situationen die geschildert werden unheimlich bekannt vorkamen. Es ist zwar schon eine ganze Weile her, dass ich mich aus dem Datingdschungel verabschiedet habe, weil es mich irgendwann mehr kaputt gemacht hat, als es Spaß gemacht hat. Dennoch spiele ich nun mit dem Gedanken mein Glück doch nochmal zu versuchen und schuld daran ist dieses erfrischende Buch von jemandem, der die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat und beharrlich auf der Suche nach seinem Glück ist, was sich sehr schnell auf den Leser überträgt. Für alle Singles da draußen, ganz egal welcher sexuellen Orientierung ihr auch angehört (und an die Liierten, die sich vielleicht an ihre eigene Datingzeit zurückerinnern möchten) riskiert doch mal einen Blick in dieses kurzweilige Buch, das zum Nachdenken anregt, Spaß macht und mehr als nur einmal den Nagel auf den Kopf trifft.

Cover des Buches Romeo und Julius (ISBN: 9783442159772)
Ri_cas avatar

Rezension zu "Romeo und Julius" von Julius Kraft

Auf der suche nach der großen Liebe
Ri_cavor 4 Jahren

Ich hatte dieses Buch lange auf meiner Liste und hatte keine Ahnung, dass es sich bei dieser Story um eine wahre Geschichte handelt. Als ich das Buch dann endlich in meinem Regal stehen hatte, dauerte es nicht lange bis ich es durchgelesen hatte.

.

Die Suche nach der großen Liebe in 25 Dates

.

Julius Kraft lässt uns auf sympathische, humorvolle und authentische Weise an seine Suche nach der Liebe teilhaben. Ich fand es erstaunlich wie sympathisch ich ihn auf Anhieb fand! 

Das Buch ist super geschrieben, lies sich in einem Rutsch durchlesen. 

Des öfteren musste ich etwas schmunzeln. Hin und wieder litt ich nach der ein oder anderen Enttäuschung aber auch mit Julius mit. Er zeigt uns, dass sich auch Männer nach wahren Liebe sehnen, dass auch Männer unsicher sein können, dass auch Männer sehr wohl weinen können und vor allem dürfen! 

Da ich selbst keine Erfahrung mit den ganzen Dating Apps habe fand ich die ehrliche und schonungslose Art, wie Julius uns hier auf seine Reise mitnahm, richtig toll. 

Es braucht sehr viel Mut sein Leben so offen zu legen. Dafür hat er definitiv Respekt verdient!  

.

Ich habe dieses Buch wirklich sehr gerne gelesen und kann es nur weiterempfehlen.

Cover des Buches Romeo und Julius (ISBN: 9783442159772)
B

Rezension zu "Romeo und Julius" von Julius Kraft

Gefühlvoll durch den Dating Jungel
Buecheraktevor 4 Jahren

Cover: Das Cover finde ich sehr gelungen, doch der Titel gab mir erst den auschlaggebenden „Will ich lesen“ Moment. Zum einen wegen der Anspielung Romeo und Julia, wobei ich natürlich hoffte, dass diese Buch kein so tragische Ende nehmen würde. Zum anderen lag es an dem recht prägnanten Beisatz *in 25 Dates.


Inhalt: Julius sehnt sich nach Liebe, einer Liebe wie wir sie aus den Filmen kennen. Er hat eine Beziehung hinter sich und ist nun bereit wieder auf die Suche zu gehen. Auch wenn es bei Tinder viele gibt sucht er doch nur den Einen.


Fazit: Bei Romeo und Julius handelt es sich absolut um ein „feel good“ Buch. Bereits zu Beginn des Buches bin ich aus dem Schmunzeln nicht mehr rausgekommen, denn ich habe mich direkt mit Julius identifizieren können und fand die Referenzen zu verschiedenen Filmen und Serien einfach nur super. Das Gefühl nach einer längeren Beziehung wieder Single zu sein und sich allmählich wieder in den Dating Wahnsinn zu stürzen um nach der Liebe fürs Leben zu suchen ist wohl den meisten Mittzwanzigern bekannt. Die Gefühlswelt des Autors und dessen Weg zu sich selbst wurde sehr authentisch auf Papier gebracht. Man freut sich mit ihm, schüttelt fassungslos den Kopf, wenn er sich total verrennt und als Leser hat man das Gefühl mit ihm befreundet zu sein oder zumindest mit ihm befreundet sein. Das Buch lässt sich mit einer Leichtigkeit lesen, die ich schon länger nicht mehr empfunden habe, denn trotz des Humors sind tiefgründige und wirklich sehr gefühlvolle Momente vorhanden. Ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen, auch an Menschen wie mich die sich Tinder und Co. bisher noch nicht genutzt haben. Von mir gibt es entsprechend 5 von 5 Sternen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Julius Kraft im Netz:

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 14 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks