Jun Mochizuki PandoraHearts 2

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(19)
(9)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PandoraHearts 2“ von Jun Mochizuki

Als Spross einer Adelsfamilie verbringt Oz seine Zeit im Wesentlichen damit, seinem Freund und Diener Gilbert Schwierigkeiten zu machen. Doch dann wird er plötzlich von drei schwarzen Gestalten in die Unterwelt namens Abyss gestoßen, wo Verbrecher für ihre schlimmsten Sünden büßen müssen. Was Oz nicht weiß: Die geheimnisvolle Organisation Pandora will durch ihn an die Familie Baskerville rankommen. Und schon wird er von seiner Vergangenheit eingeholt...

Eine tolle Fortsetzung mit vielen Spannungselementen, mysteriösen Geheimnissen und einem alten Bekannten :)

— Maya-chan
Maya-chan

muss man einfach lieben

— Rush-to-Alice
Rush-to-Alice

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein unverhofftes Wiedersehen mit einem alten Bekannten

    PandoraHearts 2
    Maya-chan

    Maya-chan

    04. January 2015 um 13:21

    Die Story: Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten! Auf der Suche nach Alices Erinnerungen und einem illegalen Vertragspartner geraten Oz und Raven in einen Hinterhalt der Baskervilles. Dabei entdeckt Oz Ravens wahre Identität. Währenddessen wird Alice vom Willen des Abyss in ihrer eigenen Erinnerung gefangen. Ob es Oz gelingt Alice zu befreien, müsst ihr selbst lesen, aber eines ist sicher: Der Countdown hat begonnen! Der Zeichenstil: Die Zeichnugen konzentrieren sich auf das Wesentliche. Verspielte und detaillierte Hintergründe sucht man hier also vergeblich. Oft wird nur mit Outlines und wenigen Ratserfolien in Grautönen gearbeitet. Das ist aber auch ganz gut so, da die einzelnen Panels an sich schon sehr ausdrucksstark sind und bereits so viel los ist, dass Hintergründe nur von der Mimik der Charaktere und den temporeichen Ereignissen ablenken würden. Meine Meinung: Der zweite Band beschäftigt sich vor allem mit Ravens wahrer Identität und seiner tiefen und weitreichende Verbindung zu Oz. Als Leser ahnte man es wahrscheinlich schon, aber hier wird es nun zur Gewissheit und man kann sich auf ein Wiedersehen mit einem liebgewonnen Charakter aus Band 1 freuen. Dadurch dass sich die Handlung im zweiten Band hauptsächlich auf einen Charakter konzentriert, wirkt die Geschichte weniger verworren, als noch in Band 1. Es ist einfacher dem Geschehen zu folgen, weil man nicht mit Informationen und Figuren überflutet wird. Auch das Element von Alice Erinnerungen wird wieder aufgenommen und man erhält einen kurzen Einblick in ihre Vergangenheit, wenn auch nur lückenhaft. Man kann nun zumindest erahnen, dass ihre Erinnerungen sich im Laufe der Geschichte wie bei einem Puzzle zu einem Gesamtbild zusammenfügen werden. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es weitergeht :)

    Mehr
  • Rezension zu "Pandora Hearts, Band 2" von Jun Mochizuki

    PandoraHearts 2
    Sevotharte

    Sevotharte

    06. January 2013 um 12:45

    Hach, ich liebe diesen Manga jetzt schon. Er ist so schön gezeichnet, die Geschichte ein wahres Märchen und man fliegt einfach nur so über die Seiten, dass man am Ende nur noch weinen will, weil es schon wieder vorbei ist. :‘( Diesmal erfahren wir viel über den Vertrag zwischen einem Menschen und seinem Chain, sowie über Raven, dessen Part mir am besten gefallen hat. Das letzte Kapitel wirft wieder immens viele Fragen auf und ich will einfach nur noch weiterlesen und wissen, wie es weitergeht und wie alles zusammenhängt. :) Neuer Band muss her. xD

    Mehr
  • Rezension zu "Pandora Hearts, Band 2" von Jun Mochizuki

    PandoraHearts 2
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. March 2012 um 16:55

    Inhalt: Um sich an der Fürstenfamilie Vessalius zu rächen, die ihnen alles genommen hat, schleichen sich drei Schwestern als Dienstmädchen in den Haushalt ein. Sie ahnen nicht, dass dies der Anfang eines Dramas ist - voller Liebe und Hass, Leid und Verrat....!