Das Geheimnis des Prinzen

von Junia Swan 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Geheimnis des Prinzen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Dandys avatar

Eine tolle Geschichte, mit vielen Wendungen und einem Ende, das ich so nicht erwartet habe

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Geheimnis des Prinzen"

Alles, was Prinz Hendrick of St. Ives benötigt, ist eine Ehefrau und einen Erben. Denn sein Vater droht ihm, den Besitz an seinen jüngeren Bruder zu überschreiben, wenn er nicht beides innerhalb eines Jahres vorweisen kann. Keine leichte Aufgabe für einen Mann, der in der feinen Gesellschaft geächtet wird wie kein anderer. Da sein Ruf vollkommen ruiniert ist, wird er auch von den heiratswilligen Mädchen gemieden. Als er Lady Isabel of Sussex vor einem Gemälde kennenlernt und ihre Schwäche für den Maler bemerkt, kommt ihm eine Idee, wie er sie von einer Eheschließung mit ihm überzeugen könnte. Sein Plan gelingt und nur wenige Wochen später ist ihm Isabel angetraut. Doch anstatt ihr eigenes Leben weiterzuleben, so wie sie es vereinbart hatten, mischt sich Isabel immer mehr in seine Angelegenheiten ein. Allerdings kommt eine emotionale Annäherung zu seiner Frau für den Prinzen nicht in Frage. Das schreckliche Geheimnis, das er vor aller Welt zu verbergen wünscht, scheint sonst nicht länger sicher zu sein.

Teil 1 der Serie "Die Prinzen von St. Ives". Dieser Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig gelesen werden. Hierbei handelt es sich um die 3. Auflage.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07DMS44Z5
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:248 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:08.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Dandys avatar
    Dandyvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Geschichte, mit vielen Wendungen und einem Ende, das ich so nicht erwartet habe
    Eine spannende, emotionsvolle Geschichte mit vielen Wendungen

    Das Geheimnis des Prinzen von Junia Swan ist das erste Buch aus der Reihe: " Die Prinzen von St. Ives".


    Innerhalb eines Jahres muss Prinz Hendrick of St. Ives verheiratet sein und einen Erben zeugen. Klappt dies nicht, wird er von seinem Vater enterbt und sein jüngerer Bruder bekommt alles.
    Hendrick wird von der feinen Gesellschaft geächtet und von den heiratswilligen Mädchen gemieden wie kein anderer. 
    Als er Lady Isabell von Sussex kennenlernt und so von ihm angetan ist, schmiedet er einen Plan. Nur wenige Wochen später findet die Hochzeit statt. Isabel mischt sich immer mehr in das Leben des Prinzen ein. Für ihn ist diese emotionale Annäherung ein Dorn im Auge. Das Geheimnis, das er vor allen zu verbergen versucht, scheint nicht mehr sicher zu sein.

    Die Geschichte ist vorerst abgeschlossen. Alle Probleme, Missverständnisse werden gelöst. So kann dieses Buch auch ohne, dass man die Nachfolgebände liest gelesen werden. Ich meinerseits werde aber den Nachfolgeband kaufen, da in diesem Buch eine kurze Leseprobe enthalten ist und ich unbedingt wissen möchte wie es weitergeht.

    Der Schreibstil ist sehr gut. Ich fühlte mich während dem Lesen in die Vergangenheit versetzt und konnte den Gedanken der Hauptprotagonisten nachempfinden. Auch das Leben von "damals" wird sehr gut beschrieben und ich konnte sehr gut verstehen, warum so oder so gehandelt wurde.

    Mit so vielen Wendungen habe ich nicht gerechnet. Seite zu Seite wurde ich neu überrascht und an diesen Verlauf der Geschichte hätte ich nie im Leben gedacht.

    Bei " Das Geheimnis des Prinzen" handelt es sich nicht um einen klassischen Liebesroman. 
    Vielmehr um einen Roman voller Intrigen, Eifersucht, Ausgrenzung, Ängsten, Hilflosigkeit und Hörigkeit.

    Sehr interessant fand ich, wie sich Hendrick und Isabel sich kennen und lieben lernen. Welche Probleme auf sie zukommen und wie sie damit umgehen. Isabel kommt Stück für Stück hinter Hendricks Geheimnis. Sie behandelt ihn immer respektvoll und warmherzig und in schweren Zeiten hält sie immer zu ihm.
    Hendrick ist oft verzweifelt. Sein "Problem"  macht ihm schwer zu schaffen. Er zweifelt oft am Leben  und diese schwache Zeiten werden von seinem Bruder ausgenutzt. 

    Ich empfehle dieses Buch weiter. Eine spannende Geschichte, die sehr liebevoll beschrieben wird.

    Kommentieren0
    26
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks