Neuer Beitrag

JunoStevens

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wohin mit der Unsterblichkeit, wenn das Leben keinen Wert mehr hat?
Lucius liegt im Sterben, aber es gelingt ihm nicht, loszulassen. Erinnerungen aus seiner Zeit als junger Wolfswandler suchen ihn heim. Er begegnet seiner ersten Liebe wieder, fällt in Ungnade und muss zur Strafe an den Schattenspielen des Jahrhunderts teilnehmen. Diese überlebt er knapp, doch den Klauen seines tyrannischen Vaters kann er nicht entkommen.
Wird Lucius es je schaffen, sich zu befreien? Oder ist er dazu verdammt, sein Leben nach den Vorstellungen eines anderen Wolfes zu führen?


Ein historischer Fantasy-Roman, der sich in der Antike abspielt. Lasst euch in die Welt der Wandler und Götter entführen und erfährt, was sich im Leben des Wolfswanders Lucius alles zugetragen hat. 

Autor: Juno Stevens
Buch: Wolfblut Chroniken 1

nancyhett

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Klingt für mich sehr spannend, da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf.
LG

P.S. Ein schönes dezentes, aber aussagekräftiges Cover, gefällt mir.

buechermarie

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Kombi Historisch+Fanatsy klingt (neben dem Klappentext) super interessant- ich habe noch nie was in diese Richtung gelesen und würde mich freuen, meinen Horizont erweitern zu können :)! Außerdem habe ich den Werdegang dieses Fantasyromans gespannt auf Twitter verfolgt und bin noch gespannter, wo diese Reise jetzt hingeht (Klingt doof, aber Selfpublishing ist so aufregend, obwohl ich gar nicht selber veröffentliche :'D)

Liebe Grüße, Marie

Beiträge danach
100 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JunoStevens

vor 11 Monaten

Charaktere
@nancyhett

Ja, Lucius ist sehr eingebildet und selbstverliebt. Das stimmt schon. Und am Anfang ist er auch sehr unreif und naiv, das wird sich aber im Laufe der Geschichte ändern. Naja, eingebildet und selbstverliebt bleibt er leider ziemlich lange.

Hintergrundinformationen kommen im 2. Band deutlich mehr.

JunoStevens

vor 11 Monaten

Charaktere
@annso24

Im nächsten Band wird er nicht mehr so sprunghaft sein. Einige Charaktere werden auch wieder vorkommen und auch mit mehr Hintergrundinfos versehen.

JunoStevens

vor 11 Monaten

Charaktere
@superunicorn

Lucius' Mutter wird noch mehrere Male vorkommen. Das kann ich dir jetzt schon versprechen ;)
Ja, am Anfang ist Lucius echt kindisch und naiv, das muss ich zugeben. Aber was erwartest du von einem jungen Mann, der 20 Jahre sozusagen eingesperrt war?

Saphir610

vor 11 Monaten

Teil 1

JunoStevens schreibt:
Die Wandler sind in der Regel meistens in menschlicher Gestalt unterwegs. Dafür gibt es nicht einmal einen speziellen Grund. Es ist dann einfach etwas leichter für sie, in den Städten der Menschen zu leben. Oft werden sie von den Menschen sogar erkannt, aber die meisten Menschen fürchten sie, weswegen sie ihnen lieber aus dem Weg gehen. Oder sie wollen einfach nicht wahrhaben, dass es sich bei den Wandlern um andere Wesen handelt, und behandeln sie wie normale Menschen. Lucius ist leider nicht immer sympathisch. Er hat eben auch sein Macken. Allerdings habe ich sehr wert darauf gelegt, dass er im ersten Teil naiv rüberkommen soll, weil er ja nie die Möglichkeit hatte, die Aussenwelt bis zu seinem 20. Geburtstag selbst zu erleben. Und ja, Nephthys ist leider nicht die beste Mutter, aber das wird im Laufe der Geschichte noch genauer erläutert. Zu deiner ersten Frage: Wenn sich verschiedene Wandler vereinigen, also zum Beispiel ein Wolf und ein Drache, wird ihr Kind automatisch ein Wandler der niederen Rasse - hier also ein Drache. Allerdings besitzt dieser Eigenschaften von der höheren Rasse und ist auch mächtiger als andere seiner Art. Eigentlich darf Remus nicht mit der Adlerin zusammen sein, doch da er der oberste aller Wölfe ist und jeden Widerstand von anderen Wölfen niederschlagen kann, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich seinem Willen zu beugen. Die genauen Beweggründe von Shila werden im zweiten Teil noch geklärt. Lucius weiss ja selbst nicht viel, warum Shila das getan hat. Das erfährt er erst sehr viel später.

Danke für die Erklärungen.
Ein wenig davon hätte gut mit in die Geschichte hinein gekonnt, dann wären einige Frage hier gar nicht aufgetaucht ;-)

Saphir610

vor 11 Monaten

Teil 2

@Juno
Mich hat das Buch ja durchaus neugierig auf die folgenden zurück gelassen. Bei den Erklärungen jetzt und den Aussichten macht es weiter neugierig.
Es wäre ganz super, wenn Du dann evtl. bekannt gibst, wenn der 2. Band erscheint....

JunoStevens

vor 11 Monaten

Teil 2
@Saphir610

Das freut mich zu hören ;)
Leider habe ich noch kein definitives Erscheinungsdatum für den 2. Band, aber es wird sicher spätestens Ende April veröffentlicht werden.

Dina86

vor 10 Monaten

Gesamteindruck

Hallo Alle zusammen, es tut mir leid bin aber erst letzte Woche dazu gekommen das Buch zuende zu lesen und musste es och etwass wirken lassen. ich finde die Wandler sehr interessant.
Lucius Leben sit ja mal geprägt und durchaus sehr bewegend...
Im Moment seniere ich noch über das Buch ;-)
Irgendwie fehlt mir was, aber ich weiß ncoh nciht so recht was es ist.
Vielleicht kann ich es noch in worte fassen, wenn ich weiter drüber nachdenke, was ich tun werde.
Meine rezi folgt sobald ich mir sicher bin wohin meine Gedanken gehen, aber eins schonmal vorweg den nähsten Teil werde ich mir zu gemüte führen!

Neuer Beitrag