Junot Díaz Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)“ von Junot Díaz

'Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.'

Eine Familie zwischen den Welten und zwischen den Zeiten: Junot Díaz erzählt von dem liebenswürdigen Nerd Oscar und seiner toughen Schwester Lola. Beide sind in New Jersey groß geworden, aber ihre Wurzeln liegen in der Karibik. Und dorthin verschlägt es sie immer wieder, wenn das Leben das mühsam zusammengekratzte Glück gerade wieder einmal wegwischt. Hier finden sie im Haus der Großtante Zuflucht – genauso wie ihre Mutter vor vielen Jahren, von deren düsterer Vergangenheit sie allerdings nichts ahnen. Dabei wirkt sie wie ein Fluch. In einem letzten, verzweifelten Akt riskiert Oscar eines Tages alles für sein Glück. Den Fluch zu bannen wird sein letztes Abenteuer.

DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets.

Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren.

DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Software DAISY-Leser ist eine Freeware und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Stöbern in Romane

Kleine Fluchten

kleine Kurzgeschichten aus dem Alltag gegriffen, die zeigen, dass kleine Veränderungen/Momente Großes bewirken können ♥

suggar

Die Goldene Legende

Fesselnd und aktuell!

KristinSchoellkopf

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Leider die Erwartungen der Lücke nicht erfüllt...

Vielhaber_Juergen

Die Wolkenfrauen

Ein grandioses Werk , mit einem realen Hintergrund. Eine Frau auf der Suche nach den Wurzeln , ihre Familie in Marokko

Arietta

Das Haus ohne Männer

Hat mich leider nicht überzeugt.

evafl

Winterengel

Ein zauberschönes Weihnachtsmärchen <3

janinchens.buecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao" von Junot Díaz

    Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)

    Thaila

    13. February 2011 um 14:47

    Oscar ist ein typischer Nerd. Er ist zu dick, schlecht gekleidet und interessiert sich vor allem für Rollenspiele - und für Mädchen, die sich allerdings nicht die Bohne für ihn interessieren. Dazu kommt noch, dass seine Familie aus der Karibik kommt und er eine dunkle Hautfarbe hat. Die besten Voraussetzungen im weißen New Jersey zum Außenseiter zu werden. Auch im College verändert sich seine Situation kaum und so läuft alles darauf hinaus, dass er sich, frühzeitig vom Leben verbittert, aufgibt. Ein Urlaub bei seiner Großmutter in Santo Domingo ändert jedoch alles. Er verliebt sich unsterblich in eine Nachbarin und gibt dieses Mal nicht auf, auch wenn er damit einen alten Fluch herausfordert, der auf der Familie liegt. Fast beiläufig erzählt Junot Diaz eine Geschichte von brutaler Gewalt und unglaublichem Leid. Im Mittelpunkt steht die Familie Cabral, deren Geschichte über drei Generationen erzählt wird. Immer wieder geraten Mitglieder der Familie Cabral mit der Autorität in Konflikte und werden von den kriminellen Machthabern und Schergen des karibischen Regimes gewalttätig dafür bestraft. Aber immer wieder widersetzen sie sich dieser Gewalt und so bleibt dennoch der Widerstand und die Liebe als Hoffnungszeichen. Langsam setzten sich die einzelnen Elemente der Geschichte zusammen, die dadurch an Komplexität gewinnt. Diaz beleuchtet nicht nur die Geschichte der Dominikanischen Republik, sondern auch die Situation von Chicanos (spanischsprachigen Einwanderern) in der heutigen USA. Erzähler der Geschichte ist Junior, ein Freund von Oscar und seiner Schwester Lola, der ebenfalls aus der Karibik stammt. Die Sprache ist oft vulgär, die Sprache eines jungen, dominikanischen Machos, dessen flapsiger Stil und Ironie einen Kontrast zu der beschriebenen Grausamkeit bildet. Dem Sprecher Andreas Pietschmann gelingt es gut, diesen Tonfall widerzugeben. Er liest erfrischend und schafft es auch die tragisch-komische Komponente des Romans zu unterstreichen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao" von Junot Díaz

    Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. December 2009 um 13:15

    Ein fesselndes Buch! Dramatisch, nachdenklich stimmend, manchmal auch komisch, super vorgelesen. Ich konnte nicht aufhören, bevor das Hörbuch vorüber war.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks