Junot Díaz Drown

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drown“ von Junot Díaz

Englische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der englische Originaltext – mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Junot Díaz gehört zu den authentischen jungen Stimmen der amerikanischen Literatur. Bereits mit Anfang 20 schrieb er die Stories von »Drown«, die das heutige Lebensgefühl junger Hispanics in den USA unmittelbar einfangen. Seine Protagonisten sind hin- und hergerissen zwischen der Heimat ihrer Eltern, der Dominikanischen Republik, und dem neuen Leben in einem Land, das für sie nicht mehr als schlechtbezahlte Jobs und einen Platz am Rande der Gesellschaft übrigzuhaben scheint. Zu ihrer Welt gehören Armut, Ausgrenzung und Gewalt ebenso wie Freundschaft, Liebe und die oft enttäuschte und doch unbezähmbare Hoffnung auf ein besseres Leben im »Land der unbegrenzten Möglichkeiten«. Englische Lektüre: Niveau B2–C1 (GER)

Stöbern in Romane

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen