Jurenka Jurk

 4.3 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Jurenka Jurk

Verliebt bis in die Haarspitzen

Verliebt bis in die Haarspitzen

 (18)
Erschienen am 21.12.2011

Neue Rezensionen zu Jurenka Jurk

Neu
R

Rezension zu "Verliebt bis in die Haarspitzen" von Jurenka Jurk

Haarspitzen
RobinBookvor 3 Jahren

Harmlos-nett-leicht-locker-flockige Unterhaltung zum Entspannen beispielsweise unter der Friseurtrockenhaube oder im Saunaruheraum bietet diese Erzählung von Jurenka Jurk. Vor einigen Jahrzehnten hätte man daraus möglicherweise eine Hollywoodkomödie mit Doris Day und Rock Hudson gedreht. Erwartungen an große charakterliche Entwicklungen der Protagonisten darf man hier allerdings nicht haben.

Kommentieren0
0
Teilen
BuchBarbies avatar

Rezension zu "Verliebt bis in die Haarspitzen" von Jurenka Jurk

Ein netter Roman für zwischendurch.
BuchBarbievor 4 Jahren

Temporeich, humorvoll und gespickt mit vielen Verwicklungen erzählt die Autorin von der tollpatschigen Helen, die sich nicht mehr verlieben will, weil sie immer an den Falschen gerät und dem angehenden Friseurmeister Fabian, der als „schwuler“ Assistent beim cholerischen Star-Coiffeur Richard Renk unter Vertrag steht. Schnell erfahren wir, dass sich beide zueinander hingezogen fühlen. Doch es gibt jede Menge Stolpersteine und keiner wird ausgelassen …
Ich habe das Buch gerne und in einem Rutsch gelesen. Allerdings gibt es einen Sternabzug für die Darstellung der Hauptfigur Helen. 

*Achtung: Spoiler* Ihre plötzliche Wandlung vom tollpatschigen Mauerblümchen zur übelzickigen Kratzbürste im vorletzten Kapitel, überzeugt mich nicht.
Den zweiten Punkt ziehe ich ab für das pinke Ende, das mir zu billig ist. Schade, dass das letzte Kapitel nur noch hormongesteuert ist.

Kommentieren0
3
Teilen
Kitty411s avatar

Rezension zu "Verliebt bis in die Haarspitzen" von Jurenka Jurk

Ein toller Roman!
Kitty411vor 5 Jahren


Zum Buch: „Verliebt bis in die Haarspitzen“ von Jurenka Jurk ist ein Roman, der am 21.11.2011 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/Verliebt-bis-Haarspitzen-Jurenka-Jurk-ebook/dp/B006P2480K/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1390917479&sr=1-1&keywords=jurenka+jurk 

Klappentext: Nie wieder einen Mann! Helen hat die Nase voll von Männerkatastrophen. Ausgerechnet mit dem aalglatten, schleimfreundlichen Starfriseur Fabian soll sie verkuppelt werden. Aber der sieht viel zu umwerfend aus, um auch nur eine Idee davon zu haben, was wahre Liebe ist! Gutaussehende Männer sind sowieso alle schwul.
Auf der Promiparty, auf der Helen ihre neue Frisur ausführt, erfährt sie, dass alle ihre Vorurteile zutreffen. Doch leider hat Fabian, der Maestro der Haarspitzen, ihr bereits zu tief in die Augen geschaut ... Für immer verloren, unsterblich verliebt in einen schwulen Mann, denkt Helen. Andererseits wollte sie ja ohnehin keinen Mann fürs Bett. Da ist ein schwuler Freund doch gerade das Richtige ... 

Flott, spritzig, frech! Wunderbar leichte Kost nach einem anstrengenden Tag. (Leserstimme)

Die Story: Nach vielen Enttäuschungen hat Helen keine Lust mehr auf den Stress mit Männern. Doch dann trifft sie Fabian und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn – allerdings ist Fabian schwul… aber warum kümmert er sich dann so rührend um Helen? 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben und in 15 Kapitel unterteilt.

Covergestaltung: Das Cover wirkt dreigeteilt. Während im oberen Bereich das weiß hinterlegte Foto einer Frau mit Locken, die die Augen zusammenkneift und zu schreien scheint, dominiert, kommt von der linken Seite pink hinterlegt eine Hand mit einer Schere.
Der untere Bereich ist hellgrün hinterlegt und zeigt neben dem Titel des Buches  das Foto eines schmunzelnden Mannes, der in Richtung des Bildes der Frau zu sehen scheint. Der Autorenname steht zwischen dem pinken und dem weißen Bereich.

Zum Autor: Jurenka Jurk stammt ursprünglich aus Norddeutschland, lebt nun aber schon seit über zehn Jahren am Bodensee. Sie studierte Biologie und Germanistik und absolvierte dann den berufsbegleitenden Studiengang „Kreatives Schreiben“ an der Internationalen Hochschule Calw/ IB-Hochschule Berlin.
Neben dem Schreiben unterrichtet sie auch Kreatives Schreiben. (Quelle: http://www.schreibfluss.com) 

Meine Meinung: Dieser Roman ist einfach toll, eine leicht zu lesende Lektüre in flüssigem Schreibstil, die einfach Spaß macht. Die Story lässt sich gut nebenbei lesen und unterhält sehr gut, und ich muss gestehen, ich habe sehr mit Helen mitgelitten in den vielen Wendungen dieser Geschichte. Nichts ist vorhersehbar, dadurch kommt bis zuletzt keine Langeweile auf, und er Unterhaltungsfaktor ist sehr hoch.
Von mir gibt es 5 Sterne.


Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks