Jurgen Link Versuch Uber Den Normalismus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Versuch Uber Den Normalismus“ von Jurgen Link

Normalistische Strategien und Selbstnormalisierung Die hier vorgelegte 3. Auflage macht die umfassende Untersuchung eines der relevantesten kulturhistorischen Themen, des Normalismus, wieder zugänglich. Die hier vorgelegte 3. Auflage wurde gründlich überarbeitet und ergänzt. Die ausführlichen Einleitungs- und Schlussteile wurden auf aktuellem Stand völlig neu erfasst und schließen eine Diagnose der großen "Denormalisierungen" zu Beginn des 21. Jahrhunderts ein. Der Hauptteil enthält einen begriffsgeschichtlichen Abriss sowie Essays u.a. zu Comte, Marx, Galton, Nietzsche und Durkheim. Als "Normalismus" wird ein spezifisch modernes Netz von Dispositiven bestimmt, die geregelt sektorielle und allgemeine Normalitäten produzieren. Dabei werden zwei fundamentale normalistische Strategien (Protonormalismus und flexibler Normalismus) unterschieden und insbesondere Verfahren der Selbstnormalisierung moderner Subjekte dargestellt: das Leben als (nicht) normale Fahrt durch symbolische Kurven-Landschaften. Dem entspricht ein eigener Faszinationstyp der modernen Literatur, dargestellt in Essays u.a. zu Zola, Musil, Céline, Heidegger, R. Vailland, B. Vesper, H. M. Enzensberger und S. Berg. Im neu verfassten Schlussteil werden die Begriffe einer "Posthistorie" bzw. einer "Postmoderne" als Folgephänomene des flexiblen Normalismus kulturhistorisch neu definiert. Dr. Jürgen Link ist Professor am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Dortmund.

Stöbern in Sachbuch

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Einfach zu lesen, tolle Zitate, aber dennoch zu einfach und nichts besonderes.

Claudran

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks