Juri Andruchowytsch

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(13)
(6)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Blick über den geographischen Tellerrand

    Mein Europa

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. October 2015 um 15:27 Rezension zu "Mein Europa" von Juri Andruchowytsch

    Dieses in deutscher Sprache im Jahre 2004 erschienene Bändchen beinhaltet zwei Essays mit dem thematischen Schwerpunkt Mitteleuropa. Während sich auf der einen Seite der Ukrainer Juri Andruchowytsch mit Hilfe einer Reminiszenz an seine eigene Familiengeschichte diesem Problem nähert, beschreibt der polnische Intellektuelle Andrzej Stasiuk Europa aus der Sicht des Reisenden, der überall und nirgends zu Hause ist und aus der Ferne einen philosophischen Blick auf seine Heimat wirft. Beiden gemein ist, dass sie das geographische ...

    Mehr
  • Dichteralltag

    Moscoviada

    Jujulu

    29. March 2015 um 11:37 Rezension zu "Moscoviada" von Juri Andruchowytsch

    Wir folgen dem ukrainischen Dichter Otto von F., der in einem Dichterwohnheim in Moskau lebt und von Frau zu Frau und Schluck zu Schluck geht.  Erinnerungen, Fantasien und politische Meinungen in langen, aber mitreissenden Sätzen folgen aufeinander, und obwohl die erzählte Zeit kurz ist, erhält man einen umfassenden Eindruck von diesem Schriftsteller in der Sackgasse.

  • Moscoviada von Juri Andruchowytsch

    Moscoviada

    marimahi

    25. December 2014 um 21:36 Rezension zu "Moscoviada: Roman (suhrkamp taschenbuch)" von Juri Andruchowytsch

    Dieser Roman bringt einen zum Nachdenken. Er ist so anders geschrieben. In der zweiten Person, was schon merkwürdig genug ist.  Und dann muss man auch die Metaphern in diesem Buch verstehen, die der Autor mit Hilfe eines besoffenen, ukrainischen Dichters als Protagonist, erzählt. Sarkastisch und zynisch werden die letzten Jahre der Sowjetunion dargestellt. Aus der Sicht eines armen Dichters. Der sich so viel versprochen hat von Moskau, und so wenig bekommen hat. Großartig geschrieben taucht man in den Kopf des Otto von F. ein und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Moscoviada" von Juri Andruchowytsch

    Moscoviada

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. February 2009 um 21:32 Rezension zu "Moscoviada" von Juri Andruchowytsch

    Der junge Poet von F. ist Erzähler dieser absurden Reise durch die Stadt Moskau, die in den Tiefen des Kellers eines Warenhauses endet, dabei wird eine Menge Alkohol (so viel, wie eben noch zu haben ist) gekippt, emphatische Dinge geäußert, menschliches Sein und Nationalgefühl in einer Du-Ansprache reflektiert und immer ein augenzwinkernder Spruch nachgeworfen. Der Du-Erzähler von F. entwickelt eine Erzählung, die zu keiner Zeit zuverlässig ist, aber viele Verweise auf bereits bekannte Phänomene liefert, theatrale Züge, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.