Juri Polyakow Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes“ von Juri Polyakow

Das Buch: Dieses Buch Juri Polyakows umfasst drei Erzählungen: „Das rote Telefon“, „Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes“ und „Der unterirdische Maler“ – allesamt fesselnde, dynamische Tragikomödien über die „überflüssigen“ Menschen am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts. All diese Werke haben das unverwandte Interesse des Autors an der „Eigenheit der Liebe“, am Schicksal der Empfindungen und an dem fatalen Zweikampf zwischen Seele und Körper gemeinsam. Der Leser begegnet in der Prosa Juri Polyakows spannenden Inhalten von sozialer Schärfe, psychologischer Glaubwürdigkeit, einzigartigem Humor und verfeinerter erotischer Freiheit... Was ist noch eine Familie in einer Zeit von sich selbst verwirklichenden Männern und befreiten Frauen? Warum duldet eine Frau neben sich einen ungeliebten, untreuen und nervenden Ehemann? Nur Juri Polyakow kann schonungslos über die Tricks der Männer schreiben und tief in die Seele der Frauen blicken, um ihre geheimsten Gedanken zu lesen.

Stöbern in Romane

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Ganz ruhig und mit wunderbarer Sicht auf das Leben und Sterben, hat mich dieses Buch tief berührt! Klare Empfehlung!

LadyOfTheBooks

#EGOLAND

Egoland lohnt sich zu lesen!

Spirou

Kranichland

Einfühlsame und tragische Familiengeschichte.

NeriFee

So enden wir

Bietet Stoff zum Nachdenken, ist aber anstrengend zu lesen und lässt mich letztendlich eher ratlos zurück. Literarisch anspruchsvoll!

LitteraeArtesque

Dunkelgrün fast schwarz

Ich wollte nicht, dass es aufhört...

Chrissi83

Das Leben des Vernon Subutex 2

ruhig, aber eindringlich

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes" von Juri Polyakow

    Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes

    RosEmma

    23. May 2008 um 22:37

    Welche Gründe haben Menschen, zurück zu kehren? Heimweh, Reue, Sehnsucht?! Der verlorene Ehemann kehrt zurück. Doch die Sehnsucht ist da. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch die drei Geschichten in Juri Polyakows wunderbarem "Die Rückkehr des verlorerenen Ehemannes" und bestimmt somit das Leben der Protagonisten. Lidia Nikolajewna ist eine makellose Schönheit. So perfekt wie ihr Antlitz scheint das Leben zu sein, das sie führt. Lidias Gatte Eduard, ein millionenschwerer Geschäftsmann, verließ eigens für sie seine Ehefrau und die gemeinsamen Kinder. Der Hochzeit mit Lidia und einem sorglosen Leben in Moskau steht nun nichts mehr im Weg. Doch bedeutet all dies vollkommenes Glück für Lidia? Laut ihrer besten Freundin Ninka könne gar nichts besseres geschehen, als dass man Frau eines so angesehenen und wohlhabenden Mannes wird. Doch ist das wirklich alles? Und welches Geheimnis birgt sich hinter der so makellosen Fassade Lidias. „Der unterirdische Maler“ ist eine der Erzählungen aus „Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes“. Dieser eigenartige Portraitist, den Lidia aufsucht, bildet jedoch nicht bloß die Oberfläche ab, er bringt ihr wahres Gesicht zu Papier. Die Gabe hinter den Schutz der menschlichen Seele blicken zu können und das Wahre zu erkennen, besitzt sowohl der Künstler im Buch, als auch Polyakow selbst. Juri Polyakow, der in seiner Heimat Russland längst zur Liga renommierter Schriftsteller gehört, liefert mit „Die Rückkehr des verlorenen Ehemannes“ nun sein Debüt in deutscher Sprache. Seine einzigartige Weise, Erlebnisse und zwischenmenschliche Beziehungen präzise und klar zu schildern und doch den Leser zu einem Lächeln bewegen zu können, ist faszinierend. Jeder Charakter, jedes Szenario wird schon fast erschreckend authentisch beschrieben. Einblicke in die innersten Gefühle der Protagonisten ist nicht bloß gewährt, sondern erwünscht. Zu welchen Taten Sehnsucht, Liebe und unechte Gefühle führen können zeigt dieses Buch verblüffend deutlich. Doch was treibt nun den verlorenen Ehemann zurück zu seiner Frau? Lesen Sie am Besten selbst, es lohnt sich!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks