Beginn eines Erdbebens 1916-1920

Cover des Buches Beginn eines Erdbebens 1916-1920 (ISBN: 9783943583892)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Beginn eines Erdbebens 1916-1920"

Jurij A. Treguboff (1913 – 2000) wurde 1947 vom sowjetischen Ministerium für Staatssicherheit (MGB) aus Berlin entführt und zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach seiner Rückkehr 1955 beschrieb er seine Erlebnisse, die 2001 auch in Moskau veröffentlicht wurden.
Neunzehn Romane zur Geschichte des 20. Jahrhunderts folgten.
Anlässlich des 100. Jahrestags des bolschewistischen Umsturzes in Russland im Herbst 1917 publiziert der ANTHEA Verlag seinen letzten Roman, der diese tragische Epoche mit dem Wissen um das endgültige Scheitern ihrer Ideen reflektiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943583892
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:420 Seiten
Verlag:Anthea Verlag
Erscheinungsdatum:22.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks