Jurij Orlow Ein russisches Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein russisches Leben“ von Jurij Orlow

Als der Atomphysiker und Bürgerrechtler Jurij Orlow 1986 aus der UdSSR ausgewiesen wird, hat er ein kämpferisches Leben in allen gesellschaftlichen Schichten der sowjetischen Gesellschaft hinter sich. Unter Bauern aufgewachsen, Arbeiter in einer Panzerfabrik, Offizier, Wissenschaftler, Lagerinsasse - und doch kein ungewöhnliches Leben in der Sowjetunion. Seine Autobiographie ist ein aufrüttelnder Bericht aus einem Land, das uns auch nach sechs Jahren Perestrojka und der Auflösung der Union immer noch so fremd ist wie ein anderer Stern. »Das Buch führt auf eindringliche Weise, die sich aus der Flut gegenwärtiger Rußland-Literatur heraushebt, vor Augen, daß es die Dissidenten waren, die in ihrem Kampf die morschen Fundamente des Sowjetimperiums bloßlegten. Dabei liefert der Autor keinen trockenen Bericht, sondern erreicht eine überraschende literarische Intensität.« DER SPIEGEL

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen