Jussi Adler-Olsen

 4,2 Sterne bei 11.278 Bewertungen
Autor von Erbarmen, Schändung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jussi Adler-Olsen (© privat)

Lebenslauf

Der Krimi-König Dänemarks: Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen wurde 1950 in Kopenhagen, Dänemark, geboren. Er studierte zunächst Medizin, Soziologie, Politische Geschichte sowie Filmwissenschaft bevor er sich auf vielfältigste Weise ins Berufsleben stürzte. So war er als Verleger und Redakteur, als Komponist und als Geschäftsführer verschiedener Unternehmen tätig, bevor er sich dem Schreiben von Romanen zuwandte. Im Jahr 1997 erschien sein erster Thriller "Alfabethuset" der Anfang 2012 unter dem Titel "Das Alphabethaus" in Deutschland erschien. Es folgten im Jahr 2003 "Firmaknuseren" und "Washington Dekretet" drei Jahre später. Seinen Durchbruch erlangte Adler-Olsen im Jahr 2007 mit "Kvinden i buret" ("Erbarmen", wörtlich "Die Frau im Käfig"), dem ersten Roman rund um den Kommissar Carl Mørck und das Sonderdezernat Q. Mit seiner Krimireihe gilt Jussi Adler-Olsen als der bestverkaufteste dänische Krimiautor. Jussi Adler-Olsen erhielt u. a. den Harald-Mogensen-Krimipreis 2009 und den Reader's Bookprize 2010, einen der bedeutendsten Literaturpreise Dänemarks. Adler-Olsen ist verheiratet und hat einen Sohn. Er lebt mit seiner Familie in Kopenhagen.

Botschaft an meine Leser

Du kannst uns dein Einverständnis für YouTube geben. 👀

Liebe Leser, danke für eure Geduld. Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Schreiben an Band 8 der Q-Reihe und ich weiß, dass ihr darauf wartet. Ihr werdet in Q8 Assad viel besser kennenlernen... Bis dahin hoffe ich, dass ihr viel lacht, wenn ihr meine Novelle "Miese kleine Morde" lest und ein bisschen schlauer aus mir werdet, wenn ihr meine Biografie "Jussi" lest... Euer Jussi

Neue Bücher

Cover des Buches Verraten: Carl Mørck 10 (ISBN: B0CVQTYSPH)

Verraten: Carl Mørck 10

 (3)
Neu erschienen am 21.03.2024 als Hörbuch bei DAV.
Cover des Buches NATRIUM CHLORID (ISBN: 9783423218900)

NATRIUM CHLORID

 (168)
Neu erschienen am 20.03.2024 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 9. Band der Reihe "Carl Mørck - Sonderdezernat Q".
Cover des Buches Verraten (ISBN: 9783423283526)

Verraten

 (67)
Neu erschienen am 20.03.2024 als Gebundenes Buch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 10. Band der Reihe "Carl Mørck - Sonderdezernat Q".
Cover des Buches Verraten. Der zehnte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q (ISBN: 9783742426574)

Verraten. Der zehnte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

 (10)
Neu erschienen am 20.03.2024 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Jussi Adler-Olsen

Cover des Buches Erbarmen (ISBN: 9783423212625)

Erbarmen

 (4.176)
Erschienen am 31.01.2011
Cover des Buches Schändung (ISBN: 9783423214278)

Schändung

 (1.562)
Erschienen am 28.02.2013
Cover des Buches Erlösung (ISBN: 9783423214933)

Erlösung

 (1.246)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Verachtung (ISBN: 9783423215435)

Verachtung

 (919)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Erwartung DER MARCO-EFFEKT (ISBN: 9783423216203)

Erwartung DER MARCO-EFFEKT

 (622)
Erschienen am 22.01.2016
Cover des Buches Das Alphabethaus (ISBN: 9783423219525)

Das Alphabethaus

 (549)
Erschienen am 18.06.2021
Cover des Buches Verheißung Der Grenzenlose (ISBN: 9783423216845)

Verheißung Der Grenzenlose

 (503)
Erschienen am 07.07.2017
Cover des Buches Selfies (ISBN: 9783423217712)

Selfies

 (373)
Erschienen am 24.05.2019

Auf einen Kaffee mit massenhaft Milch mit...

Jussi Adler-Olsen hat mit seinen Thrillern über das Sonderdezernat Q mit Carl Mørck, Assad und Rose Bestseller, Blockbuster und eine weltweite Fan-Gemeinde geschaffen. Während er noch am achten Band schreibt, versüßt er seinen Lesern die Wartezeit mit der Kurzgeschichte "Miese kleine Morde", während parallel die autorisierte Biograife "Jussi" von Jonas Landvad Nilsson erscheint. Mit uns hat der dänische Weltstar über den morbiden dänischen Humor und die Schönheit Dänemarks gesprochen, verraten, worauf wir uns in Q8 freuen können und warum er so gerne Menschen beobachtet...

Hej Jussi, mange tak for din tid! Was ist das schönste Kompliment, das du von deinen Lesern erhalten hast?

"Du hast meinen Mann zum Lesen gebracht." - Das geschieht recht oft. "Ich bin wortblind und deine Bücher sind schwierig, aber ich lese sie!" "Ich bin tödlich an Krebs erkrankt und deine Bücher sind das einzige, was mir Trost spendet."

Wann kommen dir die besten Ideen?

Ich bin immer auf der Suche nach Wissen und Inspiration, am liebsten etwas Originelles. Es reicht dabei aus, einfach die Zeitung zu lesen oder auf einer Bank zu sitzen und die Leute um mich herum zu beobachten. Es gibt für mich keinen besten Zeitpunkt, ich habe immer die Augen offen, bei allem, was ich erlebe. Ich sehe. Wenn ich dann abends im Bett liege, genau in der Phase, in der man weder weder richtig wach ist noch richtig schläft, kommen mir oft meine besten Ideen. Das Gehirn hat freien Lauf und plötzlich sammeln sich Ideen, die sich als besonders originell oder Problem lösend erweisen.

Hast du ein Lieblingswort?

Ja! (auch das Wort "Ja")

Welchen anderen Job würdest du gerne für einen Tag ausüben?

Ich wäre gerne für eine Entlassungsrunde unter den dänischen Ministern verantwortlich.

Was ist das Besondere an dänischen Krimis?

All wir Skandinavier haben unser Vorbild in dem schwedischen Krimiduo "Maj Sjöwall und Per Wahlöö", das in traditionelle Kriminalgeschichten erstmals eine sehr feine und intelligente Konstellation aus perfekten Dialogen und politischen, sozialen und psychologischen Blickwinkeln eingeflochten hat. Und darüber hinaus glaube ich, dass die dazugehörige Prise dänischen Humors ein wichtiges Element für alle Leser ist.

"Miese kleine Morde" ist eine Novelle mit ebendiesem typischen dänischen Humor, der ein bisschen bizarr und morbide ist. Kannst du uns diesen Humor erklären, vor allem wenn man bedenkt, dass ihr als fröhliches und freundliches Volk bekannt seid?

Die Novelle hat den klassischen morbiden Humor - typisch dänisch, aber auch wie in alten, englischen Filmen wie "Ladykillers" (1955) mit Alec Guinness. Ich mag es, mit einem kleinen Glänzen in den Augen Galgenhumor einzubauen. Der kann helfen, schwierige Momente ein bisschen aufzuweichen. Da kann man die dänische Freundlichkeit erkennen.

"Miese kleine Morde" handelt von unglücklichen Ehefrauen, die gerne ihre Männer loswerden wollen. Hast du einen Tipp für eine glückliche und offenbar vor allem nicht langweilige Ehe, um einen Auftragsmörder zu vermeiden?

Ha ha! Die Beispiele in "Miese kleine Morde" zeigen, dass nicht alle aus Liebe heiraten - und wenn man es tut, kann sie nicht immer ewig halten. Ich glaube, dass gegenseitiger Respekt und gegenseitige Hingabe der Schlüssel sind, auch schwierige Zeiten in einer Ehe gemeinsam ertragen zu können und überstehen.

Dein Lieblingsort in Dänemark:

Es gibt so viele schöne Orte in Dänemark, aber ich bin am glücklichsten, wenn meine Frau Hanne bei mir ist - und dann ist es eigentlich ganz egal, wo ich gerade bin. In diesem Jahr habe ich unsere Sommerferien in unserem Sommerhaus in Rørvig nah am Wald, Fjord und Strand ganz besonders genossen.

Wohin sollten wir unbedingt reisen und welches Buch sollte uns begleiten?

Es gibt so viele verschiedene Arten zu reisen. Für manche ist es ein Luxus, einfach nur eine Woche in den Lehnstuhl in der Ecke zu "verreisen" und das Handy auszuschalten. Für andere gehen die großen Reisen ins Ausland. Das Wichtigste für mich, wenn ich reise, ist, die Menschen um mich herum zu erleben. Ich liebe es, an einem Platz zu sitzen, wo massenhaft Leben um mich herum ist, so dass ich dort sitzen kann und mir vorstellen, wie die Leben der Menschen aussehen und verlaufen könnten. Wenn ich von den Eindrücken müde geworden bin, genieße ich eine kleine Mahlzeit und entspanne mich mit einem guten Buch. Das kann etwas sein, das mich zum Lachen bringt wie "Miese kleine Morde", oder eine Biografie...

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, daher gibt es sehr viel, was ich gerne lernen möchte, aber ganz oben auf der Liste steht mein Vorsatz, Spanisch sprechen zu lernen. Ich verbringe mehrere Monate im Jahr in Barcelona und es wäre toll, wenn ich die Sprache vernünftig sprechen könnte.

Ein Satz über dein nächstes Buch des Sonderdezernates Q:

Du lernst Assad viel besser kennen...

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Ha, das ist bis auf Weiteres geheim...

Eine Botschaft an deine deutschen Leser:

Danke für eure Geduld. Ich bin noch nicht ganz fertig Q8 zu schreiben und ich weiß, dass ihr darauf wartet. Bis es herauskommt, hoffe ich, dass ihr lachen werdet, wenn ihr "Miese kleine Morde" lest. In "Selfies" haben wir Roses persönliche Geschichte kennengelernt. Im nächsten Buch werden wir die meisten von Assads dunklen Geheimnissen heraussfinden...

Zu guter Letzt: Welchen Buchcharakter würdest du gerne einmal treffen und was würdet ihr gemeinsam unternehmen?

Wer würde nicht gerne Assad treffen und Kamelwitze austauschen? Ansonsten würde ich gerne den einfältigen Lennie Small aus John Steinbecks "Mäuse und Menschen" treffen und ihn davor warnen, was in einem kleinen Augenblick passieren wird.

Videos

Neue Rezensionen zu Jussi Adler-Olsen

Cover des Buches TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ... (ISBN: 9783423218450)
S

Rezension zu "TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ..." von Jussi Adler-Olsen

Leider enttäuscht
Simone1985vor 2 Tagen

ch habe schon viele Bücher von Jussi Adler Olsen gelesen, aber von diesem Buch war ich wirklich enttäuscht. Zum Teil war die Handlung schon spannend, aber insgesamt war die Handlung viel zu komplex und verwirrend. Ich habe mich tapfer bis zum Ende durchgekämpft, weil ich keine Bücher einfach aufhöre zu lesen, aber es war schon schwierig dran zu bleiben.

Cover des Buches Verraten (ISBN: 9783423283526)
hanka81s avatar

Rezension zu "Verraten" von Jussi Adler-Olsen

Carl in arger Bedrängnis
hanka81vor 3 Tagen

Nun ist er da – der Abschluss der Reihe. Und was soll ich sagen - es ist definitiv ein gelungener Abschluss. Klar findet man immer etwas zu kritisiere - so auch ich. Aber an einen angekündigten Abschlussfall geht man als Leser vielleicht auch mit extrem hohen Erwartungen heran. Und jeder hat andere Erwartungen und Wünsche. Ein Autor kann also nicht Jedem gerecht werden.

Anfangs fand ich das Buch nicht so richtig spannend. Packend wäre da ein passenderes Wort. Carl sitzt im Gefängnis und es wird gegen ihn ermittelt. Das er nicht selber eingreifen kann, setzt ihm extrem zu. Auch ist Kommunikation nach außen nicht erschwert möglich und er muss im Gefängnis um sein Leben fürchten.

Wie Carl in dieser Situation zum Spielball der verschiedenen Interessen wird, ist toll beschrieben. Dadurch wirkt der Fall extrem undurchsichtig. Keinem kann man über den Weg trauen. Gefühlt kocht hier jeder sein eigenes Süppchen und verfolgt eigene Interessen. Egal ob die Mithäftlinge, die Presse, der Polizeichef, ... Und die Liste könnte man noch weiter fortsetzen. Nur ganz wenigen geht es wirklich um Carl als Person.

Da Carl auf Hilfe von außen angewiesen ist, hatte ich angenommen, dass z.B. Rose mehr Verantwortung übernimmt und die Ermittlungen leitet. Dies war nicht der Fall. Insgesamt kam mir leider die Ermittlungsarbeit des Sonderdezernats um Rose, Assad und Gordon zu kurz. Das wurde von zu vielen anderen Strängen, Perspektiven und Personen überlagert. Andererseits steht Carl definitiv im Mittelpunkt des Buches. Also sind hier pro und contra nah beieinander.

Im Verlauf des Buches wurde es aber deutlich spannender. Man bekam als Leser immer mehr Einblick in die Hintergründe und die Handlungsstränge wurden verwoben. Die ständigen Perspektivwechsel machen den Band vielschichtig. Trotzdem tappte man im Dunkeln, wer hier die Fäden zieht. Es gibt mehrere Personen deren Handlungen dubios und fragwürdig erscheinen. So sind Fährten geschickt gelegt und die Auflösung unerwartet aber schlüssig.

Fazit: ein runder und würdiger Abschluss

Cover des Buches Verraten (ISBN: 9783423283526)
J

Rezension zu "Verraten" von Jussi Adler-Olsen

Schöner Abschluss
jutschvor 3 Tagen

Ich bin etwas traurig, dass dies das letzte Buch der Reihe war. Aber es ist besser, eine Buchreihe ist abgeschlossen solange sie noch gut ist und dem Autor noch etwas lesbares zustande bekommt. Mir haben die eigentlichen Krimis etwas besser gefallen, aber dass dieses Buch Antworten auf die offenen Fragen gegeben hat, hat mir gut gefallen. Und das Ende war sehr passend.

Gespräche aus der Community

Das Warten hat ein Ende: Endlich erscheint der zehnte Band der Carl-Mørck-Reihe von Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen. Bevor wir uns vom Sonderdezernat Q verabschieden müssen, erwartet euch ein furioses Finale mit einem Fall, der dem Team alles abverlangt. Carl Mørck wird von der Vergangenheit eingeholt: Was ist in der unheilvollen Nacht, die sein Leben veränderte, wirklich passiert? Kann er das Netz aus Lügen und Geheimnissen rechtzeitig entwirren? 

975 BeiträgeVerlosung beendet
Pippo121s avatar
Letzter Beitrag von  Pippo121vor einer Stunde

Ich bin nun auch durch mit Teil 1.

Marcus benimmt sich wie ein echter Kotzbrocken, ich hoffe, dass er die Quittung für sein Verhalten bekommen wird.


Malthe hat Carl geholfen, allerdings aus Eigennutz und ich denke, dass man ihm nicht trauen kann. Auch für Eddie und seine Familie steht wohl keine rosige Zukunft vor der Tür.


Mona weiß hoffentlich, was sie tut. Sie spielt mit dem Feuer.


Was macht man, bis Band 10 der Carl-Mørck-Reihe von Jussi Adler-Olsen erscheint? Natürlich alle Bände der Carl-Mørck-Reihe von Jussi Adler-Olsen lesen! Gemeinsam mit dtv verlosen wir alle Bücher der Reihe und anschließend könnt ihr euch auf eine Leserunde im Crime Club zum neuen Teil, "Verraten", freuen. Diese Woche geht es mit "Opfer 2117", dem achten Band, weiter. Dieser Fall wird Carl Mørck und sein Team an seine Grenzen bringen. Seid gespannt!

321 BeiträgeVerlosung beendet
Langeweiles avatar
Letzter Beitrag von  Langeweilevor einem Monat

Zusammen warten wir gespannt auf die Veröffentlichung des finalen 10. Bandes der Carl-Mørck-Reihe von Jussi Adler-Olsen. Bis dahin verlosen wir jede Woche einen Band der Reihe, bis ihr euch zum Abschluss auf eine Leserunde im Crime Club zum neuen Thriller „Verraten“ freuen dürft. In der neunten Woche unseres Countdowns verlosen wir „Natrium Chlorid“. Ein unerwarteter Selbstmord enthüllt Verbindungen zu einem ungelösten Fall aus dem Jahr 1988. Das Team des Sonderdezernats
Q muss sich beeilen, denn die Zeit läuft…

409 BeiträgeVerlosung beendet
0polikmjnhbzgvtfcs avatar
Letzter Beitrag von  0polikmjnhbzgvtfcvor einem Monat

Super, vielen lieben Dank für das Buch. Ich bin auch schon fleißig am Lesen und habe mich innerlich mit den vielen verschiedenen Charakteren des Ermittlerteam angefreundet. Es macht Spaß, zu lesen, wie sich die Personen so entfalten.


Zusätzliche Informationen

Jussi Adler-Olsen wurde am 02. August 1950 in Kopenhagen (Dänemark) geboren.

Jussi Adler-Olsen im Netz:

Community-Statistik

in 7.085 Bibliotheken

auf 661 Merkzettel

von 271 Leser*innen aktuell gelesen

von 216 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks