Justin C Skylark Der Champion

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Champion“ von Justin C Skylark

René ist Kunststudent, und für seine Hausarbeit hat er sich etwas ganz besonderes vorgenommen. Er möchte im naheliegenden Boxstall Fotos machen, denn die gefährliche Sportart und das kräftezehrende Training der Boxer reizt ihn und lässt auf gute Fotos hoffen. Er lernt den Profiboxer Jack Caine kennen und begleitet den Schwergewichtler bei seinem Training. Dieses erweist sich als harter Drill, und auch die Kämpfe, die Jack Caine bestreiten muss, hinterlassen bei René einen starken Eindruck. Mehr und mehr fasziniert ihn diese Sportart und natürlich auch Jack, der vor Muskeln nur so strotzt und sich stets stark und männlich zeigt – natürlich leider hetero ist. Jacks Freundin Lisa erweist sich als bestimmende, selbstbewusste Frau, die Jack herum kommandiert und ihm ständig Vorschriften macht. Zu Renés Erstaunen wehrt sich Jack nicht gegen das dominante Verhalten seiner Freundin - im Gegenteil. Er fügt sich dem ohne Gegenwehr und zeigt sich außerhalb des Ringes schwach und gefügig. René spürt Neid und Eifersucht, doch ebenfalls auch Hoffnungslosigkeit. Denn er hat sich in Jack verliebt und sieht keine Chance, mit Lisa konkurrieren zu können. Bis zu dem Tag, an dem Jack einen Kampf verliert und verletzt bei René Unterschlupf findet. Die beiden kommen sich bei ein paar Gläsern Wein näher, und am nächsten Morgen herrscht in Jack Sprachlosigkeit und in René eine große Verwirrung. Er hat sich auf einen Hetero eingelassen. Das kann ja nicht gut gehen! In René baut sich eine große Verzweiflung auf, die sich erst in Luft auflöst, als Jack erneut die Nähe zu ihm sucht. Die beiden Männer verbringen ein Wochenende zusammen, an dem sie mehrmals intensiven Sex miteinander erleben. René bemerkt, dass Jack immer wieder die Passivität sucht, dass er sich im Bett schwach und wehrlos gibt, ganz anders als im Boxring. Eine spannende Liebesgeschichte in einem ungewöhnlichem Milieu.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen