Justin Somper

 4 Sterne bei 49 Bewertungen

Lebenslauf von Justin Somper

Justin Somper arbeitete lange Zeit als Kinderbuchlektor und PR-Manager in diversen führenden englischen Verlagshäusern, bevor er seine eigenen Bücher veröffentlichte. Seine Vampiraten-Bücher haben sich über eine Million mal verkauft und wurde in mehr als 30 Ländern veröffentlicht. Momentan schreibt er an einem neuen großen Jugendbuchprojekt. Eines seiner Hobbys ist der Schwertkampf, was den Kampfszenen in seinen Büchern durchaus zugute kommt, wie er selbst sagt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Justin Somper

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Vampiraten - Der Fluch des Ozeans (ISBN:9783570217030)

Vampiraten - Der Fluch des Ozeans

 (14)
Erschienen am 06.11.2006
Cover des Buches Vampiraten - Die Flut des Schreckens (ISBN:9783570217498)

Vampiraten - Die Flut des Schreckens

 (6)
Erschienen am 02.05.2007
Cover des Buches Vampiraten - Der Kapitän des Grauens (ISBN:9783570218495)

Vampiraten - Der Kapitän des Grauens

 (6)
Erschienen am 08.02.2008
Cover des Buches Vampiraten - Tückische Tiefen (ISBN:9783570218877)

Vampiraten - Tückische Tiefen

 (6)
Erschienen am 15.01.2008
Cover des Buches Battle of Princes - Kampf um den Thron (ISBN:9783570402566)

Battle of Princes - Kampf um den Thron

 (5)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Vampiraten - Das Herz der Finsternis (ISBN:9783570220115)

Vampiraten - Das Herz der Finsternis

 (2)
Erschienen am 01.01.2009
Cover des Buches Battle of Princes - Krieg und Verschwörung (ISBN:9783570402689)

Battle of Princes - Krieg und Verschwörung

 (2)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches Battle of Princes - Krieg und Verschwörung (ISBN:9783641150419)

Battle of Princes - Krieg und Verschwörung

 (0)
Erschienen am 14.04.2015

Neue Rezensionen zu Justin Somper

Neu

Rezension zu "Vampiraten - Der Fluch des Ozeans" von Justin Somper

Eine Piratengeschichte
Die-Glimmerfeenvor 3 Monaten

Worum geht es?
Die Zwillinge Connor und Grace stehen nach dem Tod ihres Vaters alleine da. Mit ihren 14 Jahren sind sie keine Kinder mehr, aber auch keine Erwachsenen. Hinterlassen hat ihr Vater ihnen nur Schulden und ein altes Seemannslied über die Vampiraten.
Um weder im Waisenhaus, noch bei einer reichen Familie zu laden, stechen die Beiden kurzerhand in See. Zu ihrem Pech, zieht ein Sturm auf und ihr kleines Boot zerbricht.
Während Connor das Glück hat von einem echten Piratenschiff aufgesammelt zu werden, landet Grace an Bord der grausigen Vampiraten.

Wie hat es mir gefallen?
Das ist dieses Mal schwer. Ich habe mich bei den Vampiraten sehr wohl gefühlt. Ich mochte die düstere Atmosphäre, dagegen konnten die normalen Piraten mich nicht reizen, was wohl schon allein daran lag, dass ich Connor nicht leiden konnte. Sowohl Connor, als auch seine Schwester haben mich aufregt, wenn sie sich nicht für mich nachvollziehbar, aus purer Dämlichkeit oder Trotz, in Gefahren brachten.
Ich habe das Buch zwar recht gerne gelesen, werde aber Band 2 nicht mehr lesen.

Drei zufällig ausgewählte Fragen:

👉Gibt es drei Gründe dieses Buch zu lesen?
Es verbindet wundervoll den Grusel von Vampiren mit dem Freiheitsgefühl der Piraten. Ein bisschen wie bei Fluch der Karibik.
Ich mochte den Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, ohne dabei kindlich oder stark vereinfacht zu sein. So kann man zu diesem Buch auch greifen, wenn man älter als 10 Jahre ist.
Es hat ganz gute Ideen, wie so ein Vampiratenschiff funktionieren könnte.
👉Was würde ich an dem Buch ändern?
Die Motivationen der Zwillinge. Vielleicht braucht es ein paar erklärende Sätze mehr, aber so waren sie in ihren Handlungen zu leichtsinnig und meiner Meinung nach auch nicht glaubhaft.

👉Hast du dich bei dem Buch aufgeregt?
Ja, über das Verhalten der Zwillinge.

Fazit:
Es ist ein nettes und spannendes Abenteuer für Kinder, die sich für Piraten und für Vampire interessieren.

Wichtige Infos:
Es ist eine Buchreihe. Der erste Band hat zwar einen recht guten Abschluss gefunden, es bleiben jedoch offene Fragen für die nächsten Bände.
Übersetzt wurde diese Reihe bis zu Band 4. Die restlichen beiden Bände müssen dann im englischen Original gelesen werden.

Band 1 - Fluch des Ozeans
Band 2 - Die Flut des Schreckens
Band 3 - Der Kapitän des Grauens
Band 4 - Das Herz der Finsternis
Band 5 - Empire of Night
Band 6 - Immortal War
 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Battle of Princes - Kampf um den Thron" von Justin Somper

Band 1 der Reihe
JuliaOvor 5 Jahren

Allies and Assassins (Ich habe es auf englisch gelesen => Deswegen der englische Titel) hat mich zwar gut unterhalten, ist aber keines der Bücher die mich in Begeisterungsstürme ausbrechen lässt.
Es ist ein Jugendbuch ab 12+, das an sich eine spannende Handlung hat und auch eine flüssige Sprache - aber insgesamt war hat es mich eben doch nicht vom Hocker gehauen, sondern nur zufrieden gestellt.
Wer auf der Suche nach Jugend Fantasy für Vielleser ist, die auch schon ein wenig mehr politische Hintergründe hat, ist hier gut aufgehoben. Wer jedoch etwas mit Hochspannung und/oder Witz von Seite eins an will, dem sei eher abgeraten.

Mein Fazit - kann man durchaus lesen - muss man aber nicht.

Kommentieren0
6
Teilen

Allies and Assassins hat mich zwar gut unterhalten, ist aber keines der Bücher die mich in Begeisterungsstürme ausbrechen lässt.
Es ist ein Jugendbuch ab 12+, das an sich eine spannende Handlung hat und auch eine flüssige Sprache - aber insgesamt war hat es mich eben doch nicht vom Hocker gehauen, sondern nur zufrieden gestellt.
Wer auf der Suche nach Jugend Fantasy für Vielleser ist, die auch schon ein wenig mehr politische Hintergründe hat, ist hier gut aufgehoben. Wer jedoch etwas mit Hochspannung und/oder Witz von Seite eins an will, dem sei eher abgeraten.

Mein Fazit - kann man durchaus lesen - muss man aber nicht.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks