Justin Torres

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(3)
(5)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Wir Tiere

Bei diesen Partnern bestellen:

We the Animals

Bei diesen Partnern bestellen:

We the Animals

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefer Nachhall garantiert! Ein Mustread...

    Wir Tiere

    KasiaJaeckel

    01. April 2017 um 09:08 Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

    Auf der Buchrückseite kann man eine Empfehlung der Vanity Fair lesen: „Ein unwiderstehlicher wilder Roman über das Erwachsenwerden, der Ihnen das Herz brechen wird.“ Zitatende. Bevor der Roman mein Herz gebrochen hat, hat er es erfüllt. Erfüllt mit dem Blick eines heranwachsenden Jungen, der mit einiger inneren Distanz auf sich und seine Familie blickt. Die Message Man entwickelt früh im Buch das Gefühl, dass der Ich-Erzähler der Autor selbst ist und dass er zwei Dinge auf den Weg mitgeben will. Zum einen, wie tief er seine ...

    Mehr
    • 8
  • Wir sind wie Tiere

    Wir Tiere

    Claudia-Marina

    18. May 2016 um 13:45 Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

    Sie sind Brüder, drei Brüder - Manny, Joel und der namenlose Dritte, der Erzähler. Sie sind jung und wild, ungezügelt. Ihre Eltern sind selbst fast noch Kinder, überfordert mit der Erziehung, überfordert mit sich selbst, mit dem Leben an sich. So wachsen die drei auf, meistens sich selbst überlassen, in einem von Armut und Gewalt geprägten Umfeld. Drei Brüder, die wie eine Einheit wirken, sie gegen die Eltern und dann doch wieder alle gemeinsam an einem Strang ziehend. Justin Torres kreiert eine merkwürdig angespannte Stimmung, ...

    Mehr
  • Wehe, wehe! Wenn ich auf das Ende sehe!

    Wir Tiere

    KaraBeta

    24. September 2015 um 10:56 Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

    Armut, Gewalt, Vernachlässigung, Liebe, Zusammenhalt...eine Familie, drei Brüder. Unerbittlich, rasant, drängend - der Leser wird vom Ich-Erzähler regelrecht durch seine Jugend gepeitscht. Bis zum drastischen Ende. Aus dem Wir der Brüder wird ein Ich. Verhängnisvoll, bestürzend und für mich in seiner Radikalität auch unverständlich.   Ein Buch, dass einen noch lange über die letzte Seite hinaus begleitet. Vielleicht lese ich es mit dem Wissen um das Ende gleich noch einmal und verstehe es dann besser? Für die Doofen zweimal, wie ...

    Mehr
  • Nimmerzeit und Mülldrachen

    Wir Tiere

    Buchstabenliebhaberin

    Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

    Zwei Kinder bekommen Kinder. Heiraten. Es ist kein Geld da, sie leben im Problemstadtteil, Hunger und Kälte sind an der Tagesordnung. Die Mutter in eigenen Sphären unterwegs, der Vater ein unberechenbarer Schläger. Drei Brüder, die eine Einheit bilden, die zusammen die Gegend unsicher machen, die ihre Wut weitergeben. Sie sind das Wir, sie sind die Tiere. Ein extremes Leben ohne Grenzen, im ständigen und unbeständigen Wechselbar der Gefühle. Die Eltern zwischen Liebe und Hass, Zusammenhalt und Trennung, Sex, Prügel und ...

    Mehr
    • 4
  • Ein rührendes Familiendrama

    Wir Tiere

    Shunya

    18. August 2015 um 13:41 Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

    Gewalt und Mitleid, Pathos und Humor – die aufregendste junge Stimme aus den USA Drei Brüder schlagen sich durch ihre Kindheit: Sie bewerfen sich gegenseitig mit Tomaten, bauen aus Müllsäcken Drachen, verstecken sich, wenn sich die Eltern anschreien, dreschen auf Paps und Ma ein, wenn diese lachen. Die Eltern, nur wenig älter als ihre Kinder, stammen aus Brooklyn – er ist Puerto Ricaner, sie eine Weiße -, und ihre Liebe ist eine ernsthafte, gefährliche Sache, die die Familie zusammenschweißt, sie aber auch immer wieder zerreißt. ...

    Mehr
  • Ein beeindruckender Roman über das Erwachsenwerden in schwierigen Verhältnissen

    Wir Tiere

    WinfriedStanzick

    24. January 2014 um 14:45 Rezension zu "Wir Tiere" von Justin Torres

      Vielleicht ist er wirklich die beeindruckende Stimme einer neuen Generation, als die viele Kritiker in den USA den jungen Schriftsteller Justin Torres feiern, der mit seinem Roman „Wir Tiere“ ein beachtliches Debüt gegeben hat.   Der schmale Roman erzählt von drei Brüdern, die in Brooklyn aufwachsen und sich mehr recht als schlecht durch ihre Adoleszenz schlagen.   Der Vater schlägt sie immer wieder, während die Mutter sie mit Liebe überhäuft, wenn sie nicht gerade mit sich selbst beschäftigt ist oder sich von den ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks