In der Gewalt des Feindes

von Justine Morgan 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
In der Gewalt des Feindes
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "In der Gewalt des Feindes"

2. korrigierte Auflage 12.12.2012 Der Inhalt entspricht 163 Normseiten (mehr als 38.000 Wörter). In der Gewalt des Feindes (90 Normseiten) Die schöne Rebellin Maribel soll den bösen Diktator mit einer Bazooka erledigen, doch sie wird von seinen Leuten gefangen genommen. Sie wehrt sich gegen die starke Anziehungskraft, die der geheimnisvolle Wachmann Alejandro auf sie ausübt. Keineswegs will sie sich mit einem der ruchlosen Männer des Feindes einlassen. Hinzu kommt, dass der Diktator eigene dunkle Interessen an ihr hat. Würde einer von ihnen herausfinden, dass Maribel die Schwester des Rebellenführers Joaquin Sanchez ist, so wäre dies ihr sicheres Todesurteil. Währenddessen versucht der glutäugige Rebell Juan verzweifelt, Maribel so schnell wie möglich zu befreien, da er berechtigterweise mit ihrem mysteriösen Verschwinden rechnen muss. Die stark vernachlässigte, bereits an Scheidung denkende, schöne junge Frau des Diktators überrascht ihn dabei. Er muss einiges für die sexuell Ausgehungerte tun, damit sie ihn nicht verrät. Mit vollem (Körper-)Einsatz (31 Normseiten) Die junge Natalia arbeitet im Außendienst. Nachdem der Buchhaltung ein Missgeschick passiert, wird sie zum Einkaufschef des Kunden geschickt, um diesen zu beschwichtigen. Dies geschieht auf völlig andere Weise als geplant. Wicked Ways – Die Versteigerung (32 Normseiten) Die hübsche Leah wird von der Nachtclubbesitzerin Jennifer in ihrem Club versteigert. Ihr Besitzer für eine Nacht darf alle Dienste von ihr fordern. Bonusstory: Red is Beautiful (10 Normseiten) Die Nachtclubbesitzerin Jennifer, die auch einen Erotikversandhandel betreibt, nimmt ihren geschätzten Stammkunden Markus mit nach Hause. Doch sie hat auch ein besonderes Anliegen: Sie will die neuen Sextoys aus ihrem Sortiment an ihm ausprobieren. LESEPROBE Maribel streichelte seine schmalen Hüften, den Bauch und seine Brust. Alejandro zog sie an sich und presste seine Lippen auf die ihren − zuerst sachte und dann fester. Seine Zunge glitt an ihren Lippen entlang, bis sie sich ihm einladend öffnete. Dann stieß er gierig in sie, wie er es mit einem anderen Körperteil hoffentlich bald tun würde. Maribel stöhnte auf. Feuchte Hitze breitete sich in ihr aus. Ein Tropfen löste sich und benetzte ihr Höschen. Bebend vor Verlangen wand sie sich in seinen starken Armen, wodurch sich ihre erigierten Nippel an seiner harten Brust rieben. Seine Erektion presste gegen ihren Bauch, was sich weiter unten verheerend auswirkte: Tief in ihr prickelte es beinahe unerträglich. Sie brauchte ihn und zwar sehr bald! Eine Hand vergrub er in ihrem langen Haar. Er schob seine Zunge so leidenschaftlich in ihren Mund, dass es ihr fast den Atem nahm. Doch lag auch eine gewisse Zärtlichkeit in diesem Kuss, sowie auch in seinem Blick. »Carmen«, flüsterte er ihren zweiten Vornamen, woraufhin sie sich unwillkürlich noch enger an ihn schmiegte. Seine andere Hand glitt von hinten in ihr Höschen. Kurz knetete er die Rundungen ihres Pos, dann glitt die Hand tiefer zwischen ihre Beine. Ein vorwitziger Finger berührte ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00A1HZYNU
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:112 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:02.11.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jette5s avatar
    Jette5vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks