Justus Pfaue Clara gibt nicht auf

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Clara gibt nicht auf“ von Justus Pfaue

Tolle Fortsetzung . Neues von Clara & Matthias. Ein Einblick in die Tiermedizin war wirklich interessant Was für Pferdenarren!

— TraumTante
TraumTante

Romantik trifft Pferdeglück! Ich habe das Buch als Kind geliebt!

— Yoyomaus
Yoyomaus
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Romantik trifft Pferdeglück!

    Clara gibt nicht auf
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    23. April 2015 um 07:00

    Fortsetzung zum Buch: Clara und das Glück dieser Erde Eigentlich könnte es für Clara nicht besser laufen. Sie hat ihr Studium begonnen - dafür aber ihre Karriere als Springreiterin aufgegeben - und ist noch immer glücklich mit Matthias. Doch dann verkauft Charlie ihr geliebtes Pferd Aimee. Um sich über den Verlust hinweg zu trösten, stürzt sich in Clara in ihr neues Praktikum und begegnet dort dem Pferd Firebird. Dieses ist so schwer verletzt, dass es getötet werden soll. Clara setzt sich für das Pferd ein und beginnt es wieder aufzupäppeln und mit ihm zu arbeiten. Dabei hat sie kaum noch Zeit für Matthias und es kommt nach einem Streit zur Trennung der Beiden. Ihre neue heile Welt scheint gänzlich aus den Fugen zu geraten. Nach der Trennung ist Clara nicht mehr fähig mit Firebird zu trainieren, doch sie bekommt schließlich Hilfe von ihrem alten Trainer Heinrich. Clara war immer eines meiner Lieblingsbücher gewesen und ist es eigentlich immer noch. Der Schreibstil von Justus Pfaue ist einfach genial. Er schreibt spannend bis zum Schluss. Besonders die Beziehung zwischen Matthias und Clara lässt die Leserin mitfiebern. Aber auch die Probleme, die Clara durch den Verkauf von Aimee hat und die Anstrengungen, die sie mit Firebird unternimmt sind wirklich gut umgesetzt. Es ist wirklich schade, dass es kein drittes Buch zu der Reihe gegeben hat! Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen!

    Mehr