Jutta Bücker

 4.6 Sterne bei 51 Bewertungen
Autorenbild von Jutta Bücker (©)

Lebenslauf von Jutta Bücker

Jutta Bücker zog nach einem Produkt- und Grafkdesignstudium in Münster nach Hamburg, um dort Illustration bei Rüdiger Stoye zu studieren. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Ihre Werke sind international bekannt; viele ihrer Bücher sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt, so auch ihr Bestseller »Rosalie und Trüffel«. Jutta Bücker engagiert sich umweltpolitisch bei der Gruppe C2C und beschäftigt sich mit Themen wie Ausgrenzung und Anderss

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Noch einmal mit Heinz

Neu erschienen am 21.08.2020 als Hardcover bei Klett Kinderbuch.

Alle Bücher von Jutta Bücker

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie (ISBN: 9783836300407)

Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie

 (31)
Erschienen am 11.01.2012
Cover des Buches Zorilla (ISBN: 9783942795715)

Zorilla

 (1)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Mein Glück bist du (ISBN: 9783836300964)

Mein Glück bist du

 (1)
Erschienen am 08.03.2008
Cover des Buches Fabelhafte Kindereien - Handgestrickt (ISBN: 9783000550232)

Fabelhafte Kindereien - Handgestrickt

 (0)
Erschienen am 20.12.2016

Neue Rezensionen zu Jutta Bücker

Neu
W

Rezension zu "Zorilla" von Jutta Bücker

„Zorilla“ ist eine zeitlos wichtige Bildergeschichte, die Mut machen soll
WinfriedStanzickvor einem Jahr


 

In diesem nachdenklichen Bilderbuch, dessen erste Entwürfe die Illustratorin Jutta Bücker schon vor zehn Jahren gezeichnet hat, geht es um den vernünftigen und menschlichen Umgang mit dem, was uns fremd ist.

 

Die Geschichte erzählt von einem Zorillamarder, der seit kurzem in der Stadt lebt und die ganze Nachbarschaft am Hafen in große Aufregung und Besorgnis gestürzt hat. Woher kommt er eigentlich?  Und was will er hier? Die Leute haben Angst vor ihm und entwickeln hinter seinem Rücken wilde Fantasien über ihn die jeglichen Realitätsbezug vermissen lassen. Wie das halt oft so ist, wenn die Leute mit etwas Fremden oder Fremden konfrontiert sind.

 

Irgendwann hat sich negative Energie so weit aufgeschaukelt, dass eine aufgebrachte Meute zum Haus des Zorillas zieht und eine große Überraschung erlebt.

 

„Zorilla“ ist eine zeitlos wichtige Bildergeschichte, die Mut machen soll, sich unbefangen und neugierig aufeinander einzulassen.

 

 

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie" von Jutta Bücker

Absolut bezaubernd!
Annilanevor 7 Jahren

Eine extrem niedliche Geschichte über die Liebe!


Spätestens beim Lesen von Trüffel und Rosalie wird klar, dass dies kein normales Bilderbuch ist. Denn es wechselt in der Mitte die Richtung beziehungsweise die Perspektive. Das hört sich kompliziert an? Ist es aber nicht.

Inhalt:
Trüffel ist ein kleines männliches Wildschwein, das gerne träumt, am liebsten unter einem Apfelbaum. Dort träumt Trüffel vom großen Glück. Aus seiner Sicht wird die "Geschichte vom Glück" erzählt. Und die ist zunächst gar nicht lustig. Denn alle finden, dass er etwas Richtiges tun sollte: Seine Mutter denkt da an Laubsägearbeiten, Hockey oder politisches Engagement für bedrohte Ferkel. Der Vater erinnert an seine eigene Funktion als Kapitän des 1. FC Wildschwein und seinen Traum vom Aufstieg. Trüffels Träume vom Glück hält er dagegen nicht für angemessen. Ähnlich sehen es Trüffels Freunde. Während Büste nur von Schokoladentorte träumt, fantasiert Carlo sich Schweinereien zusammen. Erst Rosalie versteht Trüffels Träumereien. Rosalie ist ein zartes rosafarbenes Schweinemädchen, das Trüffel unter dem Apfelbaum trifft. Doch alle stellen sich mit Klischees über das Mann- oder Frausein zwischen das Glück der beiden. Dreht man das Büchlein um, erfährt man die "Geschichte von der Liebe" aus Rosalies Perspektive. Dieses Bilderbuch über Liebe und Glück, über Geschlechterrollen und Vorurteile ist zauberhaft bebildert von Jutta Bücker.
(Quelle:Amazon)

Meine Meinung:
Ich habe mir das Buch gekauft, da ich ein absoluter Schweinefan bin und da ich das Cover soooo... niedlich fand, musste ich es mir einfach sofort bestellen.
Eigentlich hatte ich mir von diesem Bilderbuch nicht wirklich viel versprochen, schließlich ist es ja für Kinder..und deshalb war ich umso überraschter, als ich es in meinen Händen hielt und es las.
Dieses Buch ist wunderschön, super niedlich und absolut bezaubernd! Nicht nur für die Kleinen, sondern auch Erwachsene Menschen werden ihre Freude daran haben.
Perfekt auch als Geschenk für seine/n Liebste/n!

Von mir gibt es volle 5 Sterne!


Kommentieren0
34
Teilen

Rezension zu "Herr Jasper sucht das Glück. Frau Kühnlein sucht das Glück" von Jutta Bücker

Rezension zu "Herr Jasper sucht das Glück. Frau Kühnlein sucht das Glück" von Jutta Bücker
Prinzessinvor 9 Jahren

Für mich genauso gut wie Rosalie und Trüffel. Tolles Hörbuch mit richtig schöner Musik :)

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks