Jutta Bücker Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie“ von Jutta Bücker

Und es gibt sie doch, die Liebe auf den ersten Blick! Rosalie und Trüffel jedenfalls ist sie begegnet, einfach so, unterm Apfelbaum. Ob von vorne (aus Rosalies Sicht) oder von hinten (aus der Perspektive von Trüffel) gelesen: Katja Reiders Geschichte erzählt liebevoll und mit Witz, wie zwei ganz normale Schweine ohne Wenn und Aber - und ohne auf die Warnungen ihrer so genannten Freunde zu hören - ihr Herz verschenken.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absolut bezaubernd!

    Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie

    Annilane

    23. May 2013 um 15:03

    Eine extrem niedliche Geschichte über die Liebe! Spätestens beim Lesen von Trüffel und Rosalie wird klar, dass dies kein normales Bilderbuch ist. Denn es wechselt in der Mitte die Richtung beziehungsweise die Perspektive. Das hört sich kompliziert an? Ist es aber nicht. Inhalt: Trüffel ist ein kleines männliches Wildschwein, das gerne träumt, am liebsten unter einem Apfelbaum. Dort träumt Trüffel vom großen Glück. Aus seiner Sicht wird die "Geschichte vom Glück" erzählt. Und die ist zunächst gar nicht lustig. Denn alle finden, dass er etwas Richtiges tun sollte: Seine Mutter denkt da an Laubsägearbeiten, Hockey oder politisches Engagement für bedrohte Ferkel. Der Vater erinnert an seine eigene Funktion als Kapitän des 1. FC Wildschwein und seinen Traum vom Aufstieg. Trüffels Träume vom Glück hält er dagegen nicht für angemessen. Ähnlich sehen es Trüffels Freunde. Während Büste nur von Schokoladentorte träumt, fantasiert Carlo sich Schweinereien zusammen. Erst Rosalie versteht Trüffels Träumereien. Rosalie ist ein zartes rosafarbenes Schweinemädchen, das Trüffel unter dem Apfelbaum trifft. Doch alle stellen sich mit Klischees über das Mann- oder Frausein zwischen das Glück der beiden. Dreht man das Büchlein um, erfährt man die "Geschichte von der Liebe" aus Rosalies Perspektive. Dieses Bilderbuch über Liebe und Glück, über Geschlechterrollen und Vorurteile ist zauberhaft bebildert von Jutta Bücker. (Quelle:Amazon) Meine Meinung: Ich habe mir das Buch gekauft, da ich ein absoluter Schweinefan bin und da ich das Cover soooo... niedlich fand, musste ich es mir einfach sofort bestellen. Eigentlich hatte ich mir von diesem Bilderbuch nicht wirklich viel versprochen, schließlich ist es ja für Kinder..und deshalb war ich umso überraschter, als ich es in meinen Händen hielt und es las. Dieses Buch ist wunderschön, super niedlich und absolut bezaubernd! Nicht nur für die Kleinen, sondern auch Erwachsene Menschen werden ihre Freude daran haben. Perfekt auch als Geschenk für seine/n Liebste/n! Von mir gibt es volle 5 Sterne!

    Mehr
  • Rezension zu "Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie" von Jutta Bücker

    Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie

    Prinzessin

    11. December 2011 um 22:46

    Super süße Geschichte von der Liebe :) Rosalie und Trüffel zwei Schweine die ein Apfelbaum auf intime Weise verbindet.... beide träumen am liebsten darunter. Jedoch wissen sie nichts voneinander! <3 Und es kommt eine wundervolle Geschichte zustande.

  • Rezension zu "Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie" von Jutta Bücker

    Rosalie und Trüffel - Trüffel und Rosalie

    alma

    06. June 2008 um 16:25

    Hausschwein Rosalie liebt WIldeber Trüffel und der sie nicht minder. Die beiden haben es fein miteinander und trotz allen Tadels seitens bornierter, was ja auch nur Besorgnis signalisieren kann, Eltern gehen sie Haxe in Haxe in den Sonnenuntergang. Bis dunkle Wolken [dabei handelt es sich, wie der erfahrene Leser längst weiß, lediglich um das Abebben der ersten Verliebtheit] das ganze feine Glück auf's Korn nehmen und unseren beiden Schweinen den Ringelschwanz geradezieht. Bis alles aussichtslos scheint, keiner mehr mit keinem grunzt, die saublöden Eltern endlich ihren Willen zu kriegen scheinen ist der Weg nun nicht mehr weit nd wir bangen und bibbern wie auf dem Weg zum Schlachter... Der Clou ist, dass dieses Buch nicht nur traumhaft illustriert und bewortbildert ist, es erklärt auch alles für Männer und Frauen [oder für Frauen und deren kommunikationsunfähige Partnerinnen] Wissenswerte über das jeweilige Gegenüber.. und das von zwei Seiten - man kann nämlich mit einem kleinen Dreh auch auf der anderen Seite zu lesen und zu schauen anfangen! Natürlich kann das auch alles Quatsch sein und Rosalie ist in Wahrheit eine piglolmentgestörte Wildsau oder Trüffel umgekehrt ein Hausschwein mit Hang zu übertriebener Bräune oder die Elternschweine finden das jeweilige Kind zu jung - ich glaube trotzdem und weiterhin, es handelt sich um ein phantasievoll charmantes Plädoyer für die große Liebe, Völkerfreundschaft und den eigen Kopf trotz aller Konventionen..

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks