Jutta Bauer

 4,3 Sterne bei 102 Bewertungen
Autorin von Kater Liam, Selma und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jutta Bauer (©)

Lebenslauf von Jutta Bauer

Jutta Bauer, 1955 in Hamburg geboren, ist eine der vielseitigsten Illustratorinnen für Bilder-und Kinderbücher. Seit dem Studienabschluss an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung arbeitet sie als Illustratorin, Autorin, Cartoonistin und Trickfilmerin. Neben anderen Auszeichnungen erhielt sie den Troisdorfer Bilderbuchpreis, den Deutschen Jugendliteraturpreis für „Schreimutter“ sowie den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk. 2008 wurde sie für den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis nominiert und 2010 mit der international höchsten Anerkennung im Kinder- und Jugendbuch ausgezeichnet: dem Hans-Christian-Andersen-Preis. Zuletzt erschienen bei Hanser das von ihr illustrierte Kinderbuch Der Bärbeiß (2013) von Annette Pehnt, die Fortsetzung Der Bärbeiß - Herrlich miese Tage (2015), das von ihr illustrierte Kinderbuch Alle für Anuka (2016) von Annette Pehnt sowie das Bilderbuch Weißt du noch (Text: Zoran Drvenkar; 2017). 2017 folgte der dritte Band rund um den grummeligen Bärbeiß: Der Bärbeiß - Schrecklich gut gelaunt, das Such- und Findebuch Der Bärbeiß sieht alles sowie Der Bärbeiß. Ich bin doch nicht verliebt! (Text: Annette Pehnt). Im Frühjahr 2020 erscheint ihr Geschenkbuch Kater Liam - Ansichten eines Felltieres.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Jeppe unterwegs (ISBN: 9783948690083)

Jeppe unterwegs

 (1)
Neu erschienen am 01.03.2021 als Hardcover bei Kibitz Verlag.

Alle Bücher von Jutta Bauer

Cover des Buches Kater Liam (ISBN: 9783446266087)

Kater Liam

 (14)
Erschienen am 27.01.2020
Cover des Buches Selma (ISBN: 9783830363125)

Selma

 (14)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Die Königin der Farben (ISBN: 9783407792211)

Die Königin der Farben

 (13)
Erschienen am 14.01.2002
Cover des Buches Opas Engel (ISBN: 9783551354822)

Opas Engel

 (9)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Kein Tag für Juli (ISBN: 9783407760012)

Kein Tag für Juli

 (7)
Erschienen am 10.03.2004
Cover des Buches Juli und das Monster (ISBN: 9783407760203)

Juli und das Monster

 (5)
Erschienen am 10.02.2005
Cover des Buches Schreimutter (ISBN: 9783407792648)

Schreimutter

 (5)
Erschienen am 01.12.2000
Cover des Buches Juli und die Liebe (ISBN: 9783407760319)

Juli und die Liebe

 (3)
Erschienen am 21.11.2014

Neue Rezensionen zu Jutta Bauer

Cover des Buches Jeppe unterwegs (ISBN: 9783948690083)monerls avatar

Rezension zu "Jeppe unterwegs" von Jutta Bauer

Schönes Bilderbuch mit Comicelementen
monerlvor einem Monat

Meine Meinung
Gleich beim Aufschlagen des Buches gibt es eine wunderschöne Reisekarte, auf der man Jeppes Weg nachverfolgen kann. Die einzelnen Stationen sind mit einem gelben Punkt gekennzeichnet. So können die Kleinsten während des Lesens oder Zuhörens kurz innehalten und auf die Karte schauen, um sich zu orientieren. Diese Idee finde ich ganz hervorragend! Ganz am Ende gibt es die gleiche Karte, jedoch erweitert um den Weg, den Jeppe tatsächlich ging. Ein sehr kluger Zug, um nicht gleich zu verraten, was genau passieren wird.

Jeppe ist eine ganz süße und hilfsbereite Maus, die eine ganz wichtige königliche Aufgabe übertragen bekommt. Sie macht sich sogleich auf den Weg und möchte die Aufgabe umgehend erfüllen. Doch Jeppe ist auch eine sehr empathische Maus, die erkennt, wenn andere ihre Hilfe benötigen. Jeppe unterstützt und hilft sogleich, wie lange auch immer es dafür braucht. Um die Zeit für kleine Kinder greifbar und verständlich zu machen, wie viel Jette jeweils an Zeit verliert, gibt es am unteren Seitenrand einen grauen Zeitstrahl, auf dem die Kinder ablesen können, was der König, der Jette beauftragt hat, alles in dieser Zeit macht. Auf seiner Reise begegnet Jette Eichhörnchen, Schweinen, einem alten Ziegenbock, einem bösen Hund und einem Murmeltier, die allesamt wunderschön gezeichnet wurden. Die Bilder sind unterschiedlich groß und schön farbig. Manchmal gibt es wenig und manchaml viel zu betrachten. Hin und wieder entdeckt man dann auch die Comic typischen Sprechblasen und Panel-artige Bildersequenzen, die ganz ohne Text auskommen.

Fazit
Eine sehr einfühlsame Geschichte, die den Kindern Werte vermittelt. Zum einen, dass auch ein König nicht mehr wert ist als ein einfacher Eichhorn-Vater oder ein alter Zigenbock, der Unterstützung beim Gehen braucht. Alle Tiere bzw. alle Menschen sind gleich und man soll ihnen helfen, wenn man kann, auch wenn es einen selber etwas Zeit kostet und von den eigenen Aufgaben abbringen kann. Zum anderen, dass wenn man Gutes tut, dieses auch auf die eine oder andere Weise zurückbekommt, irgendwie und irgendwann. Was bleibt übrig, als eine absolute Lese- und Kaufempfehlung auszusprechen?!

Kommentare: 2
1
Teilen
Cover des Buches Kein Tag für Juli (ISBN: 9783407760012)B

Rezension zu "Kein Tag für Juli" von Jutta Bauer

Wenn es schon morgens in Hetze los geht, geht es meist auch verquer weiter
Buchfresserchen1vor 2 Monaten

Juli, der eigentlich Julian heißt hat einen schlimmen Tag.
Morgens hat Mama verschlafen und sie müssen sich so beeilen und dann ist auch noch die Jogginghose in der Wäsche. Solch ein Start kann keinen guten Tag bringen. Und es geht natürlich so weiter, muss ja so kommen.
Wie gut, dass es irgendwann auch Abend ist und der verquere Tag vorrüber.

Wer kennt das nicht .Es gibt Tage da läuft einfach alles schief und dann kriegt man auch viel schneller Ärger mit anderen und fühlt sich unverstanden und alleine. Wie gut ,wenn es dann doch noch einen Lichtblick gibt. Aber schlimm,wenn abends durch ein kleines Malheur alles wieder hoch kommt was am Tag so schlecht gelaufen ist. Da kann man nur noch weinen, weinen, weinen.

Diese Situationen kennt jede Familie mit Kindern. Das ist sicherlich mindestens einmal in der Woche oder alle 2 Wochen der Fall. Kommt auf die Menge der Kinder an, die sich hier Mißverstanden fühlen.
Ein Buch das bestimmt jedem Kind ab 5 Jahren schon mal aus tiefster Seele gesprochen hat, denn zum Groß werden gehört so etwas einfach dazu. Das kann man als 5 jähriger natürlich nicht so hinnehmen. Wie gut das dann abends eine Schulter da ist an der man sich mal so richtig ausheulen kann und wenn dann auch noch das Lieblingsspielzeug wieder da ist ist die Welt gerettet.

Ein tolles Buch für kleine In-die-Welt-Schauer, die versuchen ihren Tag möglichst ohne Probleme zu überstehen, auch wenn sie umgeben von Widrigkeiten sind.
Ein Buch das für Kinder ab 4 Jahren zu empfehlen ist.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Kater Liam (ISBN: 9783446266087)Samy86s avatar

Rezension zu "Kater Liam" von Jutta Bauer

Charmant und lustig erzählt - Die Welt aus der Sicht einer Katze!
Samy86vor 4 Monaten

Meinung:


Schon nach wenigen Worten war ich total verliebt in den charismatischen und so flapsigen Kater Liam. Er erwärmte mein Herz, ließ mich mit seinem Katzenblick auf ein Abenteuer mitreisen, bei dem selbst ich mein Verhalten als mit einem Schmunzeln im Nachhinein betrachtet habe, aber vor allem würde ich ein Leckerlietüte dafür geben um den Katzenblick & Gedankengang meines eigenen Stubentigers zu erleben/erfahren.


Einige Szenen könnten 1:1 aus unserem Hause stammen und brachten mir das ein oder andere lächeln ins Gesicht.


Die Futterfrage erlebe ich tag ein tag aus, habe ich auch einen kleinen Gourmet zu Hause. Da kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der Geschmack auch hier weit von dem Gewünschten abtriftet. 


Das Wasser eine sehr gefährliche Waffe ist, ist uns allen bewusst. *lach* Hier habe ich mich köstlich amüsiert. 


So finden neben den überlebensnotwendigen Themen wie Fressen, Streicheln und Wasser, auch traurige Themen ihren Platz. Mir gefiel die Herangehensweise sehr gut und es ist sanftmütig geschildert und so sehr leicht verständlich gehalten.


Es ist wahrlich sehr unterhaltsam und so bildgewaltig bzw. Lebendig geschrieben, so dass man sich in unseren katzenhaften Hauptprotagonist wunderbar hineinversetzen kann. So macht es einfach riesigen Spaß das Zusammenleben von Mensch und Tier aus den Augen des haarigen Mitbewohners zu erfahren. Das Gelesene gewinnt noch einen Ticken Lebendigkeit durch die liebevoll gestaltete Illustrationen, die die Kapitel mit ihren Darstellungen untermauert.



Fazit:


Katzenhalter aufgepasst, denn jetzt erfahren wir was unser Vierbeiner wirklich von uns denkt! *lach* Humorvoll, sympathische, verspielt und chaotisch hat sich der haarige Hauptprotagonist in mein Herz berichtet und den ein oder anderen Lacher auf seiner Seite gehabt.


Wirklich sehr lesenswert und unterhaltsam! Klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Wolltet ihr gemeinsam mit euren Kindern schon immer mal etwas über die Ansichten eines Felltieres lesen? Dann gewährt euch Kater Liam einen ganz außergewöhnlichen Katzenblick auf seine eigene Welt und auf die Menschen. Beim Fragefreitag am 14.2.2020 habt ihr die Möglichkeit, Illustratorin Jutta Bauer eure Fragen zu stellen & mit etwas Glück ein Exemplar des wunderhübsch illustrierten Kinderbuches "Kater Liam" zu gewinnen!

Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Jutta Bauer!


Wir freuen uns sehr, dass die Illustratorin und Autorin am 14. Februar für uns Zeit hat und hier eure Fragen beantwortet. Bitte stellt diese über das Bewerbungsformular und schaut gern auch, was die anderen so fragen, damit sich nicht allzu viel doppelt. Unter allen Teilnehmern*innen verlosen wir zusammen mit dem Hanser Verlag 5 Exemplare des aktuellen Buches der Autorin: "Kater Liam".

Gern dürft ihr auch Fragen stellen, wenn ihr das Buch schon kennt. Schreibt dann einfach kurz dazu, dass ihr nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet.


Jutta Bauer wird im Laufe des Freitags hier immer mal wieder reinschauen und Fragen beantworten. Falls sie nicht alles schafft, schaut sie vielleicht auch am Samstag noch mal vorbei :-) Wir wünschen ihr und euch ganz viel Spaß!
188 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 118 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks