Jutta Besser

 4 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorin von Freier Fall mit Aussicht, Weit wie der Himmel und weiteren Büchern.
Jutta Besser

Lebenslauf von Jutta Besser

Jutta Besser:
Buchautorin (Sachbuch und Roman), Songwriterin und Dipl.-Grafik-Designerin.
In den 80er und 90er Jahren Tätigkeiten in der Werbung und bei Zeitschriftenverlagen als Journalistin und Layouterin.
Diverse Reisen u.a. durch USA, Kanada und Alaska. Arbeit auf einer Working-Cow-Ranch in den USA, Besuche von Indianer-Reservaten, eingehende Beschäftigung mit der Problematik der First Nations in West-Kanada. 2020 geplanter Aufenthalt in West-Kanada für ein Jahr.

Veröffentlichungen:
Opulenter Bildband DAS VOLLBLUT - die vielseitigste Pferderasse der Welt im JAHR VERLAG HAMBURG, mit einem Vorwort von Monty Roberts.Standard-Werk im Galopprennsport geworden.
2003: Roman WEIT WIE DER HIMMEL und HELL WIE DAS LICHT
im Scherz-Verlag.
2004: TAI CHI - Loslassen, entspannen, zur Mitte finden, URANIA
2005: Roman JENSEITS DER PRÄRIE, S.Fischer Verlag
2010: ZUSAMMEN IST MAN NICHT ALLEIN - Alternative Wohnprojekte für Jung und Alt, PATMOS Verlag
2017/2018: Songtexte und Melodien für das FREEDOM & PEACE-PROJEKT, www.freedom-peace-project.com
Herausgabe einer CD mit 12 Songs in englischer Sprache.

November 2018: Roman FREIER FALL MIT AUSSICHT im Eigenverlag EDITION GLÜCKSKEKS

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser, lasst Euch in diese spannende, mutmachende und emotionale Geschichte hineinziehen: meine Neuerscheinung FREIER FALL MIT AUSSICHT. Wer meine bisher im Scherz, S.Fischer und Dotbooks-Verlag erschienen Romane kennt, weiß, dass er berührt und mitgerissen wird.

Alle Bücher von Jutta Besser

Sortieren:
Buchformat:
Freier Fall mit Aussicht

Freier Fall mit Aussicht

 (12)
Erschienen am 01.11.2018
Weit wie der Himmel

Weit wie der Himmel

 (12)
Erschienen am 01.07.2014
Hell wie das Licht

Hell wie das Licht

 (4)
Erschienen am 01.07.2014
Tai Chi

Tai Chi

 (2)
Erschienen am 01.08.2004
Weit wie der Himmel

Weit wie der Himmel

 (1)
Erschienen am 01.07.2017
XXL-Leseprobe: Weit wie der Himmel

XXL-Leseprobe: Weit wie der Himmel

 (0)
Erschienen am 02.07.2014
Zusammen ist man nicht allein

Zusammen ist man nicht allein

 (0)
Erschienen am 15.03.2010
Weit wie der Himmel & Hell wie das Licht

Weit wie der Himmel & Hell wie das Licht

 (0)
Erschienen am 03.11.2015

Neue Rezensionen zu Jutta Besser

Neu
J

Rezension zu "Freier Fall mit Aussicht" von Jutta Besser

Ich war überrascht
juekvor einem Monat

Jutta und ich kennen uns aus Kindertagen, haben uns dann aus den Augen verloren und erst in den letzten Jahren wieder spärlich Kontakt aufgenommen. Ihr neues Buch nahm ich nur deshalb in die Hand, da ich schlicht und einfach neugierig war, was und wie meine Spielkameradin aus „Sandkastentagen“ eigentlich so schreibt. Ich war überrascht.

Schon der Plot kommt skurril daher: Der depressiv veranlagte Glückskeks-Autor Joshua schreibt sich um Kopf und Kragen, seine taffe Biologen-Freundin Sophie trennt sich derweil frisch von ihm und macht sich alleine auf die ursprünglich gemeinsam geplante Wohnmobil-Reise quer durch Kanada. Denkt sie. Denn auch Joshua macht sich dorthin auf – allerdings auf getrennten Wegen und zunächst mit düsteren Absichten. Was nun folgt, ist eine Art literarisches Road-Movie, abwechselnd aus Joshuas, dann wieder aus Sophies Blickwinkel. Langeweile kommt da nicht auf. Das ist auch den schillernden Protagonisten zu verdanken, die Joshuas und Sophies Wege auf der Reise kreuzen, wie beispielsweise ein lebensrettener Rocker, eine golfballtauchende Power-Frau, ein verwundeter Hund, ein ausgebüchster „Indianer-Junge“ oder eine verzweifelte Cancan-Tänzerin. Jede Begegnung hat neuen Einfluss auf die Persönlichkeit der beiden Einzelreisenden, sorgt für unerwartete Wendungen, durch die beide sich selbst und andere Menschen neu zu sehen lernen.


Ein Entwicklungs-, ein Selbstfindungs-, ein Beziehungsroman? Oder ein Buch zu den Problemen und dem Selbstbild der „First-Nations“ Kanadas? Zum Glück, finde ich, wird keine Kategorie exklusiv bedient. Zumindest, wenn man von dem etwas behäbigen Beginn und ein paar belehrend erscheinenden Formulierungen in den ersten Kapiteln absieht. Die Geschichte nimmt ab dem zweiten Drittel an Fahrt auf und in fast jedem folgenden Kapitel lauert eine unabsehbare Wendung, so dass ich vor Neugierde sofort weiter blättern wollte. Ich hatte beim Lesen den Eindruck, dass die Figuren nun ein erfreuliches Eigenleben beginnen, die Beschreibung von Situationen, Eindrücken und Gefühlen immer sicherer gelingt, ohne den LeserInnen eine Moral von der Geschicht' unterschieben zu wollen. Trotz der gegen Ende schier unglaublichen Wendungen und Begegnungen gewinnt die Erzählung zunehmend an Authentizität und die genau recherchierte Situation der „First-Nations“-Bewohner Kanadas gibt zu denken, ohne zu belehren.


Ob sich Joshua und Sophie am Ende wieder finden? Und wenn, werden sie, vollgesogen mit Erfahrungen, Erkenntnissen und Erlebnissen, den anderen überhaupt noch (an-)erkennen?

Das sei natürlich nicht verraten. Aber verraten kann ich, dass ich froh bin, über verschlungene Wege wieder Kontakt zu meiner „Sandkastenfreundin“ gefunden und ihr Buch gelesen zu haben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Freier Fall mit Aussicht" von Jutta Besser

Ein kanadisches Abenteuer zur Selbstfindung
0_Lavender_0vor 2 Monaten

Zum Cover:

 

Eine Überlandstraße die geradeaus in die Weite führt, frei von Einengungen und darüber Beine mit zwei unterschiedlichen Socken, die sofort eine Pippi-Langstrumpf-Assoziation in mir freisetzten, ist in einem schmalen Streifen zu sehen. Das Cover wirft viele Fragen auf: Fällt da gerade jemand herunter? Hängt er irgendwo fest? Ist er vielleicht gerade in die Höhe gesprungen?

 

Zum Inhalt:

 

Joshua und Sophie haben sich getrennt. Zu viele Unterschiede scheinen ein weiteres Zusammenleben unmöglich zu machen, obwohl die gemeinsame Reise nach Kanada geplant war.

Was tun? Die Reise canceln oder doch fahren? Vor diese Entscheidung sind beide nunmehr allein gestellt. Und beide entscheiden sich dafür – single. Während Joshua beabsichtigt, sich auf der Golden Gate Bridge das Leben zu nehmen, möchte sich Sophie beweisen, dass sie als Frau auch auf eigenen Beinen stehen und Herausforderungen meistern kann.

Doch das Leben besteht aus Zufällen und Überraschungen, die beide zu ungeahnten Möglichkeiten führen.

 

Zum Stil:

 

Abwechselnd aus der Perspektive von Sophie und Joshua wird die Geschichte der Kanadareise aufgerollt. Das Leben der beiden zeigt sich jedoch auch hier auf schicksalhafte Weise verkettet. Geschildert werden nicht nur die Bemühungen der beiden einander zu vergessen, sondern auch die Naturschönheiten, die Kanada zu bieten hat. Darüber hinaus gehört auch ein wesentlicher Teil des Buches der First-Nations-Problematik, die in einem gelungenen Spagat unaufdringlich und doch aufrüttelnd dargestellt wird.

 

Fazit:

 

Dieses Buch überschreitet Genregrenzen, es ist eine Roadstory gepaart mit der Geschichte einer verlorenen Liebe, ein Entwicklungsroman, der vor der „Indianer“-Problematik nicht zurückschreckt. Obwohl einige Ereignisse eher unglaubwürdig erscheinen, ist man gewillt, die Story anzunehmen. Das abwechslungsreiche Buch bietet Unterhaltung, die nicht nur an der Oberfläche kratzt.

 

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
31
Teilen

Rezension zu "Freier Fall mit Aussicht" von Jutta Besser

Filmreife Story
Bodo_Kvor 3 Monaten

Der Roman "Freier Fall mit Aussicht" von Jutta Besser hat mich sehr gefesselt. Eine absolut filmreife Story. Drehbuchautoren und Filmemacher, wo seid ihr? Jutta Besser hat eine sehr schöne Vorlage gegeben. Jetzt seid ihr an der Reihe.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
J
Belletristik
Letzter Beitrag von  0_Lavender_0vor 2 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jutta Besser im Netz:

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks