Jutta Deegener

 3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Sulla und Der Fuchs von Rom.

Alle Bücher von Jutta Deegener

Jutta DeegenerSulla
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sulla
Sulla
 (2)
Jutta DeegenerDer Fuchs von Rom
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Fuchs von Rom

Neue Rezensionen zu Jutta Deegener

Neu
Feverbrains avatar

Rezension zu "Sulla" von Jutta Deegener

Rezension zu "Sulla" von Jutta Deegener
Feverbrainvor 7 Jahren

Ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen. Fast 2/3 des Buchs beschäftigen sich mit dem "frühen" Sulla, d.h. mit seiner Kindheit und Jugend und der Zeit bevor er auf der politschen Bühne Roms erschien. Über diese Zeit ist sehr wenig über Sulla überliefert. Dadurch kann sich das Buch natürlich auch nur auf wenig historische Fakten stützen und kann sehr freigiebig die Persönlichkeit Sullas und seiner Beweggründe und Erfahrungen ausschmücken. Und genau dies gelingt Jutta Deegner nur mäßig. Selten hat mich das Buch so gepackt, dass ich es nicht mehr aus der Hand hätte legen wollen. Auch der Charakter Sullas ist mir zu wenig komplex gewesen. Anstelle dessen fokussiert sich vieles auf einen angeblichen und etwas sehr spekulativen Minderwertigkeitskomplexes Sullas, der im Buch daher rührt, dass Sulla nur einen Hoden hat. Auch zentriert sich das Buch zu sehr auf die Homosexulität Sullas und seiner Beziehung zu dem Metrobius.

Fast gänzlich fehlt das Zusammenspiel der Persönlichkeit Sullas und Marius in dem Buch und der (zumindest für mich) spannenderen Zeit Sullas Lebens, sprich die Bürgerkriege, der Krieg gegen Mithirdates, wird zu wenig bis kein Platz eingeräumt.

Insgesamt kann ich das Buch also nur beschränkt empfehlen.

Kommentieren0
9
Teilen
C

Rezension zu "Der Fuchs von Rom" von Jutta Deegener

Rezension zu "Der Fuchs von Rom" von Jutta Deegener
Carsten Lvor 8 Jahren

Ein Sulla-Roman. Die Autorin ist sehr bemüht historische Tatbestände dem Leser nahezubringen, wirkt manchmal etwas belehrend. Die Figur des Marius kommt recht schlecht weg. Auch Sulla wird als sehr launischer und ehrgeiziger Mensch geschildert, der nur durch andere getrieben, zu seiner politischen Größe aufsteigt. Kein besonderes Leseerlebnis

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks