Jutta Gay

 4.4 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Die Wanderungen der Tiere, Schokolade - ein Genuss und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jutta Gay

Die Wanderungen der Tiere

Die Wanderungen der Tiere

 (3)
Erschienen am 18.10.2013
Schokolade - ein Genuss

Schokolade - ein Genuss

 (2)
Erschienen am 01.09.2006
Das große Buch der Bienen

Das große Buch der Bienen

 (1)
Erschienen am 01.04.2018
1000 Gründe Deutschland zu lieben

1000 Gründe Deutschland zu lieben

 (0)
Erschienen am 17.02.2009
Untergrund

Untergrund

 (0)
Erschienen am 27.05.2015
Der Mensch - Körper, Verstand, Verhalten

Der Mensch - Körper, Verstand, Verhalten

 (0)
Erschienen am 08.10.2014

Neue Rezensionen zu Jutta Gay

Neu
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Das große Buch der Bienen" von Jutta Gay

'Tatsächlich ist die Welt der Bienen tausendmal bunter [...].'
sabatayn76vor 4 Jahren

'Tatsächlich ist die Welt der Bienen tausendmal bunter, vielfältiger und anders, als die meisten von uns denken.'

Inhalt:
Jutta Gay und Inga Menkhoff haben in ihrem Buch (fast) alle wichtigen Aspekte zum Thema Bienen zusammengetragen, erzählen von Bienenarten und vom Körperbau, vom Alltag und Sozialleben, von Honigbienen und dem Leben in der Bienenkolonie, von Mythologie und Geschichte, von Gesundheit und Wellness, vom Verhältnis zwischen Biene und Mensch sowie vom Bienensterben und wie man Bienen helfen kann.

Mein Eindruck:
Ich habe mich bisher kaum mit Bienen beschäftigt, habe bei der Lektüre sehr viel gelernt und viel Spannendes entdeckt.

Die Texte lesen sich durchweg flüssig, sind sehr leicht verständlich und lehrreich. Die Fotografien sind hervorragend gelungen, häufig finden sich Detail-/Makro-Aufnahmen, bisweilen großformatig bzw. doppelseitig. Diese Fotografien bieten phantastische Einblicke und haben mir sehr gut gefallen, zumal auch die Druckqualität und die Bindung hochwertig sind.

Das Buch verdient insgesamt ohne Zweifel 5 Sterne, was ich jedoch als weniger gut empfunden habe, war das Kapitel 'Gesundheit und Wellness aus dem Bienenstock'. So fundiert der Rest des Buches ist, so wenig begründet und wenig reflektiert scheinen hier die Informationen. Gerade bei einem Thema wie Gesundheit hätte ich mir Quellenangaben gewünscht (zumindest knapp, z.B welches Forschungsinstitut welche Ergebnisse erzielt hat und wie der Versuchsaufbau grob aussah), denn allein die Aussage, dass Honig heilt, macht dieses Statement noch nicht wahr. Auch beim Thema Schönheit hat mir eine komplexere Betrachtungsweise gefehlt, denn viele Anwendungen empfinde ich hier als Verschwendung von Ressourcen, z.B. wenn die mühevolle Arbeit von Bienen als Massagemittel benutzt wird. Hier hätte ich eine Relativierung schön gefunden bzw. mir zumindest einen Kommentar gewünscht, dass man mit Honig respektvoll umgehen und ihn nicht verschwenden soll. Schlussendlich findet sich beim Anpreisen von Gelée Royale nirgends eine Information darüber, dass Gelée Royale nicht nur positive Eigenschaften hat, sondern bei der Anwendung allergische Reaktionen auftreten können, die manchmal bis zum anaphylaktischen Schock führen.

Mein Resümee:
Ein sehr schön aufgemachtes Buch voller wunderbarer Fotografien und einer unglaublichen Fülle an Informationen. Leider fand ich das Kapitel über Gesundheit und Wellness zu unreflektiert, aber der Rest des Buches ist spannend, lehrreich und faszinierend.

Kommentieren0
9
Teilen
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Die Wanderungen der Tiere" von Jutta Gay

Sehr schöne Fotos, sehr spannende und lehrreiche Texte
sabatayn76vor 4 Jahren

Inhalt:
Nach einer Einführung ins Thema 'Tierwanderungen' stellen die beiden Autorinnen verschiedene Klassen von Tieren vor und beschreiben zum einen die Besonderheiten von Tierwanderungen in der jeweiligen Klasse, zum anderen die Wanderungen einzelner Vertreter der Klasse. Erwähnung finden dabei Fische (z.B. Europäischer Aal, Atlantischer Lachs, Roter Thun, Weißer Hai), Krebstiere, Amphibien und Reptilien (z.B. Karibik-Languste, Erdkröte, Lederschildkröte), Insekten (z.B. Wüstenheuschrecke, Monarchfalter, Wanderameise), Vögel (z.B. Wanderalbatros, Grauer Kranich, Kaiserpinguin, Rauchschwalbe) sowie Säugetiere (z.B. Afrikanischer Elefant, Rentier, Bulldoggenfledermaus, Grauwal).

Zu den einzelnen Tieren gibt es jeweils einen Steckbrief mit Infos zum Wandergebiet, zur Motivation der Wanderung, zum Wanderzeitraum, zur Wanderform sowie zu Besonderheiten. Auf Karten werden die Wandergebiete bildlich veranschaulicht.

Mein Eindruck:
Das Buch 'Die Wanderungen der Tiere' ist nicht nur hervorragend gebunden und hochwertig gedruckt, sondern vermittelt auch sehr viel Wissen und ist durchweg spannend zu lesen.

Die Fotografien sind sehr gut gelungen und zeigen die Tiere in ihren natürlichen Umgebungen sowie aus interessanten Perspektiven und in besonderen Situationen. So macht die Lektüre - selbst ohne das Lesen der Texte - viel Spaß und vermittelt so bereits viel Wissen. Doch auch die Texte sind außerordentlich gelungen, sind leicht verständlich und dennoch fundiert.

Die einzelnen Tiere werden detailliert vorgestellt, und jeder Art werden mehrere Seiten gewidmet, so dass man sehr viel lernen und viel staunen kann.

Mein Resümee:
Ein spannendes, ästhetisches und faszinierendes Buch. Sehr empfehlenswert.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks