Jutta J. Eckes Italienisch für Büffelmuffel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Italienisch für Büffelmuffel“ von Jutta J. Eckes

Wenn sich das schlechte Gewissen mal wieder meldet... ...dann lockt dieses Sprachbuch den Büffelmuffel mit Witz und Raffinesse aus der Reserve. Eine amüsante Geschichte, die Minimalgrammatik und lockere Tests helfen allen, die schon mal ein bisschen Italienisch gelernt haben, schnell und effektiv ihr wackeliges Grundwissen zu festigen und auszubauen. Und der Urlaub kann kommen!

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Italienisch für Büffelmuffel" von Jutta J. Eckes

    Italienisch für Büffelmuffel
    WolfgangW

    WolfgangW

    14. July 2012 um 11:38

    Ich lerne gerade Italienisch anhand eines Lehrbuchs in einem Italienischkurs. Italienisch für Büffelmuffel nutze ich als Lektüre für zwischendurch. Für ein Lehrbuch ist es zu dünn aber als Ergänzung zu einem Lehrbuch und zur Wiederholung und zum Üben ist es außerordentlich gut geeignet Das liegt daran, das die Vokabelliste sehr umfangreich ist und die Grammatik-Häppchen mundgerecht serviert werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Italienisch für Büffelmuffel" von Jutta Eckes

    Italienisch für Büffelmuffel
    HeikeG

    HeikeG

    23. September 2008 um 18:27

    Sie haben schon seit langem vor, Ihr Italienisch mal wieder aufzufrischen. In der Vergangenheit haben Sie verschiedene Kurse besucht, lange pausiert, die Lust am Lernen verloren, mit neuen Lehrbüchern auf eigene Faust weitergelernt... Sie haben eigentlich schon ganz gute Italienischkenntnisse, aber eben nur "eigentlich", denn vieles des einmal Gelernten ist schon wieder vergessen. Sie möchten neu Einsteigen in die Sprache, wollen aber auch nicht wieder bei Null anfangen und haben keine Lust, schon wieder ein Lehrwerk von A bis Z durchzuarbeiten. Dann ist das Buch hier goldrichtig, denn es ist für alle gemacht, die keine Lust zum Pauken und Büffeln haben, aber auf vergnügliche Weise trotzdem etwas lernen oder auffrischen wollen. Das Büchlein besteht aus 30 kurzen Kapiteln, die in der oberen Hälfte der Seiten eine fortlaufende Geschichte bilden. Die "eiligen Büffelmuffel" können die Geschichte einfach lesen wie einen Roman oder Krimi. Die "nicht ganz so eiligen Büffelmuffel" lesen zuerst ein Kapitel der Geschichte und suchen sich vielleicht ein paar interessante Lernthemen oder den ein oder anderen Test heraus. Tja, und dann gibt es vielleicht auch noch die "gründlichen Büffelmuffel". Die werden bestimmt die einzelnen Kapitelgeschichten gründlich lesen, sich neue Vokabeln einprägen, alle Übungen machen und mit Hilfe des Lösungsschlüssels überprüfen. 30 min pro Kapitel muss man dann einplanen. Viel Vergnügen beim Büffelmuffeln! ;-)

    Mehr