Jutta K Nachtigall Na siehste, geht doch!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Na siehste, geht doch!“ von Jutta K Nachtigall

Nach fast zwanzig Jahren Ehe steht für Jutta fest: So kann es nicht weitergehen. Bisher war sie Mutter dreier mittlerweile fast erwachsener Kinder, Hausfrau und das Anhängsel ihres beruflich erfolgreichen Mannes. Jetzt, ein Jahr vor ihrem 40. Geburtstag, ist es Zeit, Abschied vom alten Leben zu nehmen: Sie lässt sich die blonden Locken abschneiden, kauft sich Inliner, macht den Motorradführerschein und will sich von ihrem Mann trennen. Der ist noch ahnungslos.

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Na siehste, geht doch!" von Jutta-Katharina Nachtigall

    Na siehste, geht doch!
    Sofie

    Sofie

    19. June 2007 um 14:18

    Wow!! Ein klasse Buch! Flüssig geschrieben und wirklich schnell zu lesen, da man sich gar nicht traut, es aus der Hand zu legen. Spannende Geschichte, sehr witzig und emotional verfasst. Auch (oder gerade!) Männer sollten dieses Buch mal gelesen haben, um nachzuempfinden, wie eine Frau fühlt und denkt. Viele Frauen werden sich mit ihren Erfahrungen, Wünschen und Gefühlen in diesem Buch wieder erkennen und bei so manchem Mann dürfte ein Aha-Effekt eintreten. Ein wirklich empfehlenswertes Buch, das einen festen Platz in meinem Regal gefunden hat, nachdem ich es bereits 3 mal gelesen habe. Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt, falls von der Autorin überhaupt eine geplant ist.

    Mehr