Jutta Langreuter , Silvio Neuendorf Käpt'n Sharky im Wilden Westen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Käpt'n Sharky im Wilden Westen“ von Jutta Langreuter

Ahoi aus der Prärie!

Käpt’n Sharky und seine tollkühne Piratenmannschaft landen mitten im Wilden Westen und treffen dort auf den Indianerjungen Anoki. Anoki ist sehr besorgt, denn in der Gegend herrscht große Dürre. Seit Wochen hat es nicht geregnet. Und was noch schlimmer ist: Eine Gruppe von Cowboys schürft am nahe gelegenen Fluss Gold und vergiftet dabei rücksichtlos das Wasser. Um seinen Stamm zu retten, hat der Häuptling das Kriegsbeil ausgegraben.

Käpt‘n Sharky ist entsetzt: Mit Pfeil und Bogen haben die Indianer doch niemals eine Chance gegen die Waffen der weißen Männer! Ob er und seine Freunde den Kampf verhindern können?

eine sehr schöne Geschichte, die mit viel Charme, Witz und liebevollen Charakteren begeistert und zu dem noch viel Interessantes vermittelt.

— Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Käpt´n Sharky im Wilden Westen

    Käpt'n Sharky im Wilden Westen

    Engel1974

    15. March 2016 um 14:19

    Kommt mit und taucht ein in ein Piratenstarkes Abenteuer mit Käpt´n Sharky. Begleitet ihm bei seinem neuen Abenteuer im wilden Westen und erfahrt etwas über Indianer und Cowboys. Wer ist eigentlich Käpt´n Sharky? Was Prinzessin Lillifee für die Mädchen ist ist Käpt´n Sharky für die Jungs. Sharky ist Piratenkapitän mit eigenem Schiff und eigener Mannschaft. Für ihn zählen Freundschaft und Piratenehre, er meidet Alkohol und trink lieber Wasser, was er auch Gluglu nennt. Michi ist sein bester Freund, ihn hat er einmal von seinem Boot geentert und entführt, aber das ist schon lange her und mittlerweile sind sie die dicksten Freunde. Dann gibt es noch die Ratte als Matrose und Schiffkoch, sie ist etwas schwerhörig, was häufig zu Missverständnissen und Verwirrungen führt. Ein weiteres Mitglied der Mannschaft ist Coco der Papagei, er sitzt meist im Ausguck und hält Ausschau. Dann gibt es noch Fips den Affen und Isi die Schildkröte. Die Geschichten von Käpt´n Sharky wurden in mehr als elf Sprachen übersetzt und erfreuen sich größter Beliebtheit. Infos zum Buch: Titel: „Käpt´n Sharky im Wilden Westen“, Autor: Jutta Langreuter, Illustrator: Silvio Neuendorf, Erschienen: Januar 2016, Verlag: Coppenrath Inhalt: Dieses Abenteuer führt Käpt´n Sharky und seine tollkühne Piratenmannschaft direkt in die Prärie, es gibt ein Widersehen mit dem Indianerjungen Anoki. Dieser ist sehr besorgt denn schon lange hat es nicht mehr geregnet und es herrscht große Dürre. Was aber noch viel schlimmer ist: eine Gruppe von Cowboys schürft am nahe gelegenen Fluss nach Gold und vergiftet dabei rücksichtslos das Trinkwasser. Um den Stamm zu retten sieht sich der Häuptling gezwungen das Kriegsbeil auszugraben. Käpt´n Sharky ist entsetzt und versucht den Kampf mit seinen Freunden zu verhindern. Meinung: Die Geschichte überzeugt durch einen kindgerechten Schreibstil, vielen bunten Illustrationen und einer spannenden Geschichte. Nebenbei erfährt man noch vieles über die Indianer und Cowboys. Zusammen mit meinen Kindern und den Kindergartenkindern haben wir Käpt´n Sharky bei seinen Abenteuer durch den Wilden Westen begleitet. Die Kinder waren von der Geschichte sehr angetan und ich musste sie gleich mehrmals vorlesen. Es war Mucksmäuschen still im Raum so gebahnt haben die Kinder der Geschichte gelauscht. Hinter her haben sie natürlich gleich Piraten und Cowboy gespielt. In Kürze: Schreibstil: kindgerecht, sehr gut verständlich Charaktere: wurden liebevoll ausgearbeitet Inhalt: beigeistert mit viel Charme und Witz Fazit: eine sehr schöne Geschichte, die mit viel Charme, Witz und liebevollen Charakteren begeistert und zu dem noch viel Interessantes vermittelt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks