Jutta Mehler Mord mit Buttercreme

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord mit Buttercreme“ von Jutta Mehler

Cowboyhut statt Kuchengabel: eine herrliche Krimikomödie mit Herz, Spannung und Witz.

Ein neuer Fall für Thekla, Hilde und Wally. Doch diesmal weht ein ganz anderer Wind. Rote Feder, ein Indianer aus der Westernstadt Pullman City, ist spurlos verschwunden. Um Licht ins Dunkel zu bringen, tauchen die drei munteren Hobbyermittlerinnen in eine völlig andere Welt ein. Kommen sie im Wilden Westen zurecht, oder wird für sie schon bald das Lied vom Tod gespielt? Denn tatsächlich geraten sie nicht nur einmal in Lebensgefahr . . .

Das Seniorinnen-Trio ermittelt wieder erfolgreich, diesmal in der Westernstadt Pullman City!

— baerin

Stöbern in Krimi & Thriller

Hologrammatica

Abgefahrene Geschichte

brauneye29

Wolfswut

Beim lesen musste ich das ein oder andere Mal schlucken. Teilweise ganz schön heftig. Für alle Thrillerfans ein Muss.

maren78

Totenweg

Grandioser Auftaktkrimi, düster, unterhaltsam und bis zur letzten Seite spannend

isabellepf

Schlüssel 17

Spannend, temporeich, top!!!

lesefix213

Falsche Austern

Und wieder ein Volltreffer, dieser Krimibereich begeistert mit Normandieflair, Kunsthandel, Eifersucht und Integrationsproblemen!

sommerlese

Dornenspiel

Grandioser Abschluss der Trilogie ... aber auch sehr verstörend

Ay73

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Seniorinnen-Trio ermittelt wieder erfolgreich!

    Mord mit Buttercreme

    baerin

    16. November 2017 um 16:57

    Auch in ihrem fünften Fall treffen sich die Damen Thekla, Hilde und Wally regelmäßig zum Kaffeeklatsch. Diesmal berichtet Kreisbrandrat Ali vom Verschwinden von Roter Feder, der in der Westernstadt Pullman City unter diesem Namen als Indianer auftritt. Seine Verlobte Silberquell vermisst ihn seit mehreren Tagen. Sein Auto steht auf dem Parkplatz, von ihm fehlt jede Spur. So machen sich die drei Seniorinnen auf den Weg in den Wilden Westen, um dort umgehend ihre Ermittlungen aufzunehmen. Dass es dort gefährlich ist, merken sie, als eine von ihnen in eine Grube stürzt, eine andere vom Pferd und alle von Ziegen angegriffen werden. Bis zum aufregenden, lebensgefährlichen Finale passiert also so allerhand ...Da mir der Schreibstil von Jutta Mehler sehr zusagt, ließ sich auch dieser Band wieder sehr schnell und flüssig lesen. Der witzige Roman unterhält mit viel Spannung und Herz bis zum aufregenden Schluß.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks