Jutta Michaud Schwimmkind

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwimmkind“ von Jutta Michaud

„Herr Klaverkamp hatte eine Matratze auf den Boden gelegt. „Zum Knutschen“, sagte er. Mir war es total peinlich, das von einem Erwachsenen zu hören und es auch noch in seiner Anwesenheit zu tun - auch wenn es nur Herr Klaverkamp war. Er ist zwar immer ganz anders, als alle anderen Erwachsenen, aber trotzdem….“ Eine Todesanzeige erinnert Karoline an eine Lebensphase, die sie am liebsten für immer vergessen hätte. Doch um ihre 14jährige Tochter vor ähnlichen Erfahrungen zu schützen, stellt sie sich ihren Erinnerungen und taucht noch einmal tief in ihre Teenagerzeit hinab: Mit Charme und progressiven Ideen verzauberte damals ein engagierter Schwimmtrainer seine Schutzbefohlenen und deren Mütter. Aber war er wirklich nur unkonventionell? Um Grenzüberschreitungen durch erwachsene Vertrauenspersonen geht es in „Schwimmkind“, ums Wegschauen und Leugnen von Verantwortung. Aber auch um Freundschaft und Liebe.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks