Jutta Pillat Antworten auf einen Handstand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Antworten auf einen Handstand“ von Jutta Pillat

Nicht so oft gelingt es, den Moment festzuhalten, in dem ein Kunstwerk den Betrachter erreicht. In diesem Band steht die Farblithografie "Handstand" im Mittelpunkt, die 2011 entstand. Der Hallenser Maler und Grafiker Uwe Pfeifer schuf die jugendliche Figur mit Engelsflügeln, die nach einer Wolke greift. 25 Autoren aus verschiedenen Richtungen der Bundesrepublik reagierten auf das Werk. Ihre Reaktionen sind sehr individuell und subjektiv. Hervorgehoben wird die Jugendlichkeit des Engels in Jeans und T-Shirt, bewundert wird die Anmut, nachgefragt wird nach Widerspruch. Jubel und Glücksgefühl, Protest oder Unmut? Alles ist im Bereich des Möglichen. Das Engelsmädchen prägt sich in die Herzen aller nachdrücklich ein. Antworten auf ein künstlerisches Werk werden hier offenbart und bleiben nicht mehr geheim. Sie ehren den Künstler.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen