Jutta Ploessner Niemand hörte ihre Schreie (Romantik Thriller) (Cassandra)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Niemand hörte ihre Schreie (Romantik Thriller) (Cassandra)“ von Jutta Ploessner

"Dana … Dana Hammond?" Eine neuerliche Gänsehaut kroch ihr über den Rücken. Dana wurde es ganz unheimlich. "Ja, die bin ich", stieß sie hervor. "Und wer sind Sie? Was wollen Sie von mir mitten in der Nacht?" Warum lege ich nicht einfach auf?, fragte sie sich im selben Moment. Warum gebe ich mich mit diesem Anrufer überhaupt ab? Wieder waren nur diese schweren Atemzüge zu hören, dann folgte ein kurzes, irres Lachen. "Rache", sagte die geisterhafte Stimme, "Rache …" Entnervt warf Dana den Hörer auf die Gabel. Das war einfach zuviel! Manche Leute ließen sich wirklich die letzten Dinge einfallen! Der zweite anonyme Anruf kam am nächsten Morgen, als Dana gerade ihr Teewasser aufsetzte. Ahnungslos nahm sie den Hörer ab und meldete sich. Im seIben Moment wusste sie, wer am anderen Ende der Leitung war. "Du Mörderin!", zwischte eine gedämpfte Stimme unter heftigem Atmen. "Du elende Mörderin! Aber das wirst du mir büßen ... büßen … büßen ..." Dana lief es eiskalt über den Rücken. Mit einer heftigen Bewegung legte sie den Hörer zurück. Mörderin! Das war nun wirklich ein starkes Stück. Handelte es sich tatsächlich nur um einen Verrückten, der Spaß daran hatte, andere Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen? Oder war es eine Verwechslung? Aber dieser Jemand hatte ihren Namen gekannt ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen