Jutta Profijt

 4 Sterne bei 941 Bewertungen
Autorin von Kühlfach 4, Blogging Queen und weiteren Büchern.
Jutta Profijt

Lebenslauf von Jutta Profijt

Die Welt mit anderen Augen sehen: Die 1967 geborene Autorin arbeitete nach ihrem Abitur als Au-pair in Frankreich und absolvierte sowohl eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau als auch eine zur Übersetzerin für Englisch und Französisch. Unter anderem war die Schriftstellerin, die sich ehrenamtlich im sozialen Bereich und für Umweltschutz engagiert, auch als Dozentin und freie Redakteurin tätig. Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihren Debütroman „Motiv: Münsterschatz“. Seitdem ist die beliebte Autorin zahlreicher Kinder-, Jugend- und Kriminalromane aus der Bücherwelt nicht mehr wegzudenken. 2018 wurde „Unter Fremden“ mit dem Friedrich-Glauser-Preis als bester Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet. Das syrische Mädchen Madiha steht im Mittelpunkt der Handlung und stellt eigene Nachforschungen an, als Harun, der ihr zur Flucht aus ihrer Heimat verhalf, verschwindet. Nach diesem eindrucksvollen wie bewegenden Roman schaut man noch einmal ganz anders auf die Schicksale der Menschen, die sich in Europa Zuflucht erhoffen. Jutta Profijt lebt mit ihrem Mann und verschiedenen Tieren in Korschenbroich am Niederrhein.

Alle Bücher von Jutta Profijt

Sortieren:
Buchformat:
Kühlfach 4

Kühlfach 4

 (229)
Erschienen am 01.04.2009
Im Kühlfach nebenan

Im Kühlfach nebenan

 (121)
Erschienen am 01.12.2009
Blogging Queen

Blogging Queen

 (124)
Erschienen am 01.07.2011
Kühlfach zu vermieten

Kühlfach zu vermieten

 (80)
Erschienen am 01.12.2010
Kühlfach - Betreten verboten

Kühlfach - Betreten verboten

 (76)
Erschienen am 01.01.2012
Allein kann ja jeder

Allein kann ja jeder

 (68)
Erschienen am 23.09.2016
Schmutzengel

Schmutzengel

 (57)
Erschienen am 01.05.2013
Knast oder Kühlfach

Knast oder Kühlfach

 (35)
Erschienen am 01.04.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jutta Profijt

Neu
andre-neumanns avatar

Rezension zu "Kühlfach 4" von Jutta Profijt

Witzige Idee
andre-neumannvor einem Monat

Witzige Idee. Toter aber irgendwie auch untoter Prolet trifft auf nerdigen Rechtsmediziner, und zusammen suchen beide nach dem Mörder des einen - und dem Sinn des Lebens des anderen. Seicht, aber ganz unterhaltsam.

Kommentieren0
0
Teilen
BuchBarbies avatar

Rezension zu "Unter Fremden" von Jutta Profijt

Was wir in der Debatte über Flüchtlinge vergessen haben ...
BuchBarbievor 2 Monaten

… greift dieser Krimi fast spielerisch auf. Wie fühlt es sich an, als Geflüchteter nach Deutschland zu kommen? Womit hat man tagtäglich zu kämpfen? Macht es einen Unterschied, ob man ein Mann oder eine Frau ist?


Nach akribischer Recherche und langer Vorbereitung gelang der Autorin dieser faszinierende Krimi, der Einblicke in die Ängste und Nöte der jungen Syrerin Madiha gibt, die unter dramatischen Bedingungen aus ihrer Heimat fliehen musste und sich in Deutschland nicht wirklich zurecht findet. 
Ihr Glück ist, dass sie bereits der deutschen Sprache mächtig ist und als Dolmetscherin gebraucht wird. So verdient sie sich den Respekt ihrer männlichen Landsleute und ist privilegiert, obwohl sie auf dem Land mit traditionellen Werten aufgewachsen ist und weder schreiben noch lesen kann. 
Die strapaziöse Flucht überlebte sie nur durch die Hilfe eines fremden Mannes - Harun. Als er eines Tages spurlos verschwindet, ohne Madiha die Gelegenheit zu geben, die Dinge, die sie für ihn aufbewahren soll, zurückzugeben, macht sie sich auf eine lebensgefährliche Suche. Wem kann sie trauen? Wer ist wirklich Freund? Und wer will sie lieber aus dem Weg räumen?

Ein spannender Kriminalfall, leise erzählt durch die Augen der jungen Madiha, feinfühlig, interessant, respektvoll, aber auch brutal realistisch. Mit glaubwürdigen Charakteren und erstaunlichen Wendungen. Eine absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen
lenikss avatar

Rezension zu "Alle für einen" von Jutta Profijt

Die Villa Zucker
leniksvor 3 Monaten

In diesem Buch geht es um die Wohngemeinschaft "Villa Zucker", die dort geduldet ist, nach dem sie diese besetzt hatten. Rosa, ihre Tochter Ellen, die Enkelin Kima und noch weitere Mitbewohner. Hier sind zwei Handlungsstränge gut miteinander verwoben, einmal geht es um Flüchtlingshilfe ud einmal um den Kauf bzw. Verkauf der Villa. Die Autorin beschreibt die Situationen gut. Jedoch habe ich manchmal Längen beim lesen empfunden. Das Cover ist super gelungen. Wenn man die Mitbewohner im Laufe des Romans kennengelernt hat, erkennt man diese dort in den Fenstern der Villa wieder. Insgesamt vergebe ich hier drei komma fünf Sterne. Hier bei Lovelybooks dann eher drei da ich hier keine halben Sterne vergeben kann.


Kommentieren0
49
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Jutta_Profijts avatar
Sommerglück überall - auch in der WG in der Villa Zucker am Rhein. Naja, natürlich gibt es wieder Zoff, weil Seefeld einfach verschwindet, Kim nicht weiß, in welchen ihrer 3 Freunde sie eigentlich verknallt ist und Ellen sich nicht entscheiden kann zwischen WG-Leben und Spießerfamilie. Aber wenn es hart auf hart kommt, halten alle zusammen.
Das ist nur die Kurzfassung der Sommerlektüre, von der mein Verlag 25 Bücher verlost an Menschen, die zumindest für kurze Zeit Mitglieder in der coolen, schrägen und liebenswerten Mehrgenerationenmultikulti-WG werden möchten.
Wenn ihr eins der 25 Bücher gewinnen möchtet, schreibt mir, warum ihr am liebsten sofort oder nie im Leben in eine WG ziehen wollt!
Zur Leserunde
Jutta_Profijts avatar

Dieses Buch ist völlig anders als alles, was ich bisher geschrieben habe. Daher bin ich SEHR neugierig, wie es euch gefällt. Bitte lest die Beschreibung aufmerksam durch und meldet euch nur, wenn ihr euch wirklich für das Buch und die Geschichte interessiert!

Mit selbst ist die Recherche sehr nahegegangen. Viele Menschen, die als Fremde erst ganz kurz oder auch schon lang in unserem Land leben, haben mir von ihren Gefühlen erzählt, von ihrer Angst, vom Verlust ihrer Heimat, ihrer Freunde und Familien. Aber auch von ihren Hoffnungen, ihren Erfolgen und den Menschen, die sie freundlich aufgenommen und ihnen geholfen haben.

Wenn ihr euch in eine völlig fremde Perspektive hineinversetzen möchtet und wenn ihr unsere Welt durch fremde Augen sehen mögt, dann bewerbt euch um die Leseexemplare oder macht mit eurem eigenen Buch (oder Hörbuch!) mit. 

Ich freue mich darauf, euch eine völlig fremde Welt zu zeigen: Unsere!

 

15 Bücher stiftet der Verlag, 10 Bücher stelle ich selbst zur Verfügung! 

Zur Leserunde
Jutta_Profijts avatar

Ein Experiment: In enger Abstimmung mit dem Verlag habe ich erstmals einen Krimi als Selfpublisherin herausgebracht. Er ist halb lang aber voll gut. Er ist professionell lektoriert und korrigiert und hat ein professionelles Cover bekommen. Und nun sind wir gespannt: Mögen Leserinnen und Leser auch Bücher, die halb so lang sind wie normal? Gibt es einen Markt für diese "Zwischenlänge"?

Eure Meinung ist gefragt!

Achtung: Das Buch gibt es (bisher) nur als ebook. Ich stelle es in den Formaten epub, mobi (Kindle) oder pdf zur Verfügung, so dass auch Menschen ohne eReader mitlesen können. Die Gewinner der 15 ebooks werden ausgelost.

Jutta_Profijts avatar
Letzter Beitrag von  Jutta_Profijtvor einem Jahr
Jawoll !
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jutta Profijt im Netz:

Community-Statistik

in 851 Bibliotheken

auf 121 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks