Jutta Richter Es lebte ein Kind auf den Bäumen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es lebte ein Kind auf den Bäumen“ von Jutta Richter

"Wenn zwei zusammen träumen, dann sind sie nicht allein ." Eine wunderschöne Geschichte von einem Kind und seinen Freunden: zum Träumen, Ansehen und Singen. Mit 14 Liedern von Jutta Richter, vertont von Konstantin Wecker.

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Es lebte ein Kind auf den Bäumen" von Jutta Richter

    Es lebte ein Kind auf den Bäumen
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    13. October 2009 um 21:55

    "Es lebte ein Kind auf den Bäumen" ist ein zauberhaftes Kinderbuch, eine Geschichte nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene die sich im Herzen ein Stück Kinderstube behalten haben, wo sie sich zurückziehen können zum Träumen. Wer hatte nicht schon einmal den Wunsch an einem anderen Ort zu leben, in einem watteweichen Wolkenhaus oder auf den Bäumen, in einer dichtbeblätterten Baumkrone, wo man von niemanden gesehen wird. Die Bilder sind so schön illustriert fast schon beflügelnd, die Geschichte unglaublich gefühlvoll geschrieben, so dass sie auch für Erwachsene eine wahnsinnige Tiefe hat. Sehr schön, sind auch die 14 Liedertexte mit Noten auf der letzten Seite die man wie eine Ziehharmonika auffalten kann. Die für mich schönste Textzeile ist: „Weil du mich magst, kann ich fliegen ohne Angst übers Haus – Weil Du mich magst, lach ich abends die Gespenster aus – Ich kriege Herzklopfen wenn Du nach mir fragst, weil Du mich magst, weil Du mich magst, weil Du mich magst!“ Ich mag das Buch! Sehr, sehr empfehlenswert für Kinder und Erwachsene!

    Mehr