Jutta Schönberg

 4,2 Sterne bei 14 Bewertungen
Autorin von Verguckt, Alluran und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jutta Schönberg (©Raphaela Weber)

Lebenslauf von Jutta Schönberg

Jutta Schönberg ist promovierte Germanistin und lebt in Tübingen. Weiterbildung als PR-Referentin. Anschließend verschiedene Tätigkeiten, u. a.: Redakteurin für das Presseamt der Universität Tübingen, Projektkoordinatorin für die kommunale Frauenbeauftragte und PR-Beraterin. Wissenschaftliche und journalistische Publikationen. Freie Autorin und Redakteurin. Seit 2009 Publikation von Kurzgeschichten. Zweiter Platz beim Frederic-Brown-Award 2009. Zahlreiche Nominierungen in Literaturwettbewerben. 2016 Veröffentlichung von „Erwenks Entdeckung”und „Joels Probe”, 2019 „Orianas Vision” (Fantasyromanreihe „Joels Lieder”, alle E-Books). 2020 erschienen die Anthologien „Der Falkenmagier”mit ihren Fantasy-Kurzgeschichten und „Alluran mit ihren Science-fiction-Kurzgeschichten als E-Books. Im September 2021 veröffentlichte sie die Anthologie "Verguckt" (E-Book) mit ihren Geschichten aus dem 'normalen' Leben. Mitglied der Tübinger Autorengruppe 'LiteRatten'.

Ihre Motivation zieht sie aus dem Entwerfen von fremden Welten. Das gilt nicht nur für ihre Werke aus der Phantastik, sondern auch für ihre Geschichten aus dem 'normalen' Leben, in denen der Alltag oft ebenso fremd erscheint wie die wildesten Aliens.

Alle Bücher von Jutta Schönberg

Cover des Buches Verguckt (ISBN: B09HH31TLL)

Verguckt

 (5)
Erschienen am 28.09.2021
Cover des Buches Alluran (ISBN: B08N6FSTJ1)

Alluran

 (5)
Erschienen am 10.11.2020
Cover des Buches Der Falkenmagier (ISBN: B08L5MKY49)

Der Falkenmagier

 (3)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches Erwenks Entdeckung (Joels Lieder 1) (ISBN: 9783000524004)

Erwenks Entdeckung (Joels Lieder 1)

 (1)
Erschienen am 09.03.2016
Cover des Buches Joels Probe (Joels Lieder 2) (ISBN: B01I5AT4IU)

Joels Probe (Joels Lieder 2)

 (0)
Erschienen am 07.07.2016
Cover des Buches Orianas Vision: Joels Lieder 3 (ISBN: B07PM87ZDQ)

Orianas Vision: Joels Lieder 3

 (0)
Erschienen am 11.03.2019

Neue Rezensionen zu Jutta Schönberg

Cover des Buches Verguckt (ISBN: B09HH31TLL)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Verguckt" von Jutta Schönberg

Verguckt
Jd_bookworldvor 10 Monaten

Der ehemalige Bestatter Heinz gewinnt eine Reise nach Kassel, wo er die aparte Martina kennenlernt. Erst am nächsten Tag zeigt sie ihm, dass er sich gleich doppelt verguckt hat. – Das junge Ehepaar Kapf hat ein Geheimnis. Als Nachbarin Margarete Nessel es entdeckt, geht nicht nur eine Flasche Pepsinwein zu Bruch. – In der Schule soll Max angeben, welchen Beruf seine Mutter hat. Doch wer ist eigentlich seine richtige Mutter? Der Vater kann sich auch nicht mehr so genau erinnern .... sehr gut geschriebenes Buch das mir sehr gut gefallen hat. Es handelt sich um 12 Kurzgeschichten, die alle einzeln gelesen werden können und dies Meiner meinung nach auch sollten. Ein innerer Zusammenhang besteht nicht.
Genau das macht für mich eine gute Kurzgeschichtensammlung aus, das man jede Geschichte einzeln lesen kann, ohne gezwungen zu sein, das ganze Buch an einem Stück zu lesen, damit man zB eine Rahmenhandlung nicht aus den Augen verliert. Der Schreibstil konnte mich sehr überzeugen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verguckt (ISBN: B09HH31TLL)
AnjaKoenigs avatar

Rezension zu "Verguckt" von Jutta Schönberg

schöne kurzgeschichten
AnjaKoenigvor einem Jahr

so unterschiedlich die kurzgeschichten sind, haben sie alle irgendwie was besonderes. aus dem leben gegriffen könnten sie alle irgendwie sein und viele haben eine spezielle aussage in sich. immer mal eine geschichte und dann darüber nachdenken macht sinn. viel spannung ist dabei und noch viel mehr. für mich eine klare leseempfehlung

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verguckt (ISBN: B09HH31TLL)
Darryl1208s avatar

Rezension zu "Verguckt" von Jutta Schönberg

Wunderbare Sammlung von völlig unterschiedlichen Kurzgeschichten
Darryl1208vor einem Jahr

Es handelt sich um 12 Kurzgeschichten, die alle einzeln gelesen werden können und dies Meiner meinung nach auch sollten. Ein innerer Zusammenhang besteht nicht.
Genau das macht für mich eine gute Kurzgeschichtensammlung aus, das man jede Geschichte einzeln lesen kann, ohne gezwungen zu sein, das ganze Buch an einem Stück zu lesen, damit man zB eine Rahmenhandlung nicht aus den Augen verliert.
Mir hat nicht jede Geschichte gefallen, es waren zwei bei, die mir gar nicht zusagten, aber ich denke das geht jedem so, mit der einen oder anderen Geschichte. Dafür waren wiederrum Geschichten dabei, die eine richtig tolle Pointe hatten.
Geeignet ist das Buch für Personen, die gerne mal zwischendurch eine oder zwei Kurzgeschichten lesen, ohne das es sich dabei um ein bestimmtes Thema handelt und die bereit sind sich mit jeder Geschichte aufs neue überraschen zu lassen, um was es in der Geschichte gehen wird.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

„Verguckt” (E-Book) ist eine Anthologie mit 12 meiner Kurzgeschichten aus dem 'normalen' Leben Von der Leserunde erhoffe ich mir Rezensionen, möglichst breit gestreut, aber auch einen Austausch über die Geschichten und Feedback. Im Gegenzug verlose ich 10 E-books. (in mobi oder epub, bitte angeben). Folgende Frage sollte bei der Bewerbung beantwortet werden: Was gefällt dir an Kurzgeschichten?

Liebe Leser*innen. Ich freue mich sehr über euer Interesse an einer Leserunde mit der Anthologie „Verguckt”. Sie enthält 12 Kurzgeschichten von mir. Die Texte haben eine große Bandbreite: Texte mit Witz, Krimis, historische und gesellschaftspolitisch relevante Stücke sowie Alltagsgeschichten. Es sollte also kein Problem sein, daraus eine Lieblingsgeschichte zu finden. Vielleicht ist es ja gleich eine der ersten:


Der ehemalige Bestatter Heinz gewinnt eine Reise nach Kassel, wo er die aparte Martina kennenlernt. Erst am nächsten Tag zeigt sie ihm, dass er sich gleich doppelt verguckt hat. – Das junge Ehepaar Kapf hat ein Geheimnis. Als Nachbarin Margarete Nessel es entdeckt, geht nicht nur eine Flasche Pepsinwein zu Bruch. – In der Schule soll Max angeben, welchen Beruf seine Mutter hat. Doch wer ist eigentlich seine richtige Mutter? Der Vater kann sich auch nicht mehr so genau erinnern .…


Und dies sind die Titel der Texte:

Verguckt – Gute Nachbarschaft – Moderne Zeiten – Der Lebensretter – Zerrissene Bilder (Originalbeitrag) – In der Puppenstube – Waldnutzung – Auf der Suche (Originalbeitrag) – Desintegration – Herr und Sklave – Der erste Arbeitstag – Eine neue Welt


Ich bin gespannt darauf, was ihr dazu sagt. Gelesen werden sollten mindestens die 4 ersten Geschichten.


„Verguckt” ist ausschließlich als E-Book erhältlich. Daher müsstet ihr mir bitte bereits in eurer Bewerbung mitteilen, ob ihr ein mobi- oder ein epub-Format braucht. Eine andere Art der Übermittlung ist nicht möglich.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen! Auf eine anregende und erquickliche Leserunde!

46 BeiträgeVerlosung beendet
JuSchoes avatar
Letzter Beitrag von  JuSchoevor 10 Monaten

Liebe Manu, vielen Dank für deine Rezi!

„Alluran” (E-Book) ist eine Anthologie mit 6 Science-fiction-Kurzgeschichten von mir. Von der Leserunde erhoffe ich mir Rezensionen, möglichst breit gestreut, aber auch einen regen Austausch über die Geschichten und Feedback. Im Gegenzug verlose ich 8 E-books. (in mobi oder epub, bitte angeben). Folgende Frage sollte bei der Bewerbung beantwortet werden: Was reizt dich an Science fiction?

Liebe Leser*innen. Ich freue mich sehr, über euer Interesse an einer Leserunde mit der Anthologie „Alluran”, die 6 Science-fiction-Kurzgeschichten von mir enthält, darunter den preisgekrönten Text „Zwei Spaziergänger”. Sie handeln alle von dem Umgang mit dem Fremdartigen, haben also viele Außerirdische. Dies wird spannend oder witzig ausgeführt. Ich bin gespannt darauf, was ihr dazu sagt. Gelesen werden sollten mindestens die 3 ersten Geschichten. Hier der Klappentext:


Mona ist eine erfahrene Raumfahrerin. Sie hat schon viele Missionen auf fremden Planeten erfolgreich abgeschlossen. Auf Alluran soll sie Milith suchen, ein begehrtes Mineral, dessen Fund sie reich machen wird. Zur Vorbereitung hat sie eine speziell abgestimmte Ausbildung absolviert und ihren Körper und Geist den Verhältnissen des Planeten anpassen lassen. Sie freut sich auf das Abenteuer.

Aber auf Alluran angelangt, ist nichts so wie Mona es gelernt hat. Sie kommt weder mit dem Planeten noch mit dessen Bewohnern zurecht. Der riesige rote Mond bereitet ihr Albträume. Wasser und Nahrung ekeln sie an. Der Oberpriester Malik jagt ihr Schrecken ein. Zudem gibt es von Milith keine Spur.

Doch Mona kämpft – um ihre körperliche und geistige Gesundheit sowie den Erfolg der Mission.

Die Anthologie enthält sechs Science-fiction-Kurzgeschichten von Jutta Schönberg, darunter der preisgekrönte Text »Zwei Spaziergänger«. Das übergreifende Thema aller Texte ist der Umgang mit dem Fremdartigen – mal spannend mal witzig ausgeführt.

Alluran – Sternenvolk – Die Mondanbeter – Die Außenseiterin – Zwei Spaziergänger – Frösche und Menschen


„Alluran” ist ausschließlich als E-Book erhältlich. Daher müsstet ihr mir bitte bereits in eurer Bewerbung mitteilen, ob ihr ein mobi- oder ein epub-Format braucht. Eine andere Art der Übermittlung ist nicht möglich.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen! Auf eine anregende und erquickliche Leserunde!

58 BeiträgeVerlosung beendet
JuSchoes avatar
Letzter Beitrag von  JuSchoevor 2 Jahren

Wenn du auch Fantasy magst, schau dir doch mal meine Romanreihe "Joels Lieder" an. Sie besteht bisher aus drei Teilen: "Erwenks Entdeckung", "Joels Probe" und "Orianas Vision". Meine Fantasy-Kurzgeschichten findest du in "Der Falkenmagier". Alles sind E-Books.

Ansonsten kannst du dich auch gerne mal auf meiner Homepage umschauen: www.jutta-schoenberg.de.

Ich wünsche dir eine schöne Woche

Ich möchte Rezensionen von "Der Falkenmagier" erhalten, wenn möglich breit gestreut. Außerdem erhoffe ich mir Feedback und Diskussionen über das Buch. Im Gegenzug verlose ich Rezensionsexemplare. Bitte teilt mir mit, in welchem Format - mobi oder EPUB - ihr die Exemplare braucht. Ich schicke sie euch dann per E-Mail.

Liebe Leser*innen. Ich freue mich, dass ihr euch mit "Der Falkenmagier" beschäftigen wollt. Das Buch enthält 8 meiner Fantasy-Kurzgeschichten, 3 davon sind Originalbeiträge.

Klappentext:

Das Falkenweibchen Schi und der Falkner Matthias haben eine besondere Verbindung. Matthias und Schi können gegenseitig durch die Augen und in den Kopf des anderen sehen. Denn Matthias ist ein Falkenmagier.

In grauer Vorzeit gab es viele seiner Art. Doch sie missbrauchten ihre Macht. Sie ließen ihre Falken in Kriegen kämpfen. Die Strafe war der Verlust ihrer Fähigkeiten Seither gibt es alle Jahrhunderte nur einen Falkenmagier.

Wie wird Matthias seine Magie benutzen?


Dies ist nur die Titelgeschichte. Die anderen Texte handeln z.B. von einem gefallenen Helden, dem Eingreifen eines antiken Gottes in die moderne Welt, einer unheimlichen Entdeckng von zwei Jungen am Strand, wo sie eigentlich nur den Sputnik beobachten wollten, dem Wiederauftauchen von Mythen in der heutigen Zeit. Die einzelnen Geschichten sind mal klassisch, mal witzig, spannend oder kritisch. Mich würde interessieren, ob euch diese Mischung gefällt. Von den Diskussionen erhoffe ihr mir Anregungen, in welche Richtung mein weiteres Schreiben von Fantasy-Geschichten gehen soll.

Daher sollten als Grundlage mindestens die ersten vier Geschichten gelesen, diskutiert und rezensiert werden. Mit liegt an Feedback. Dabei steht es euch offen, ob ihr erst diskutieren oder gleich eine Rezension verfassen wollt.

"Der Falkenmagier" gibt es nur als E-Book. Daher teilt mir bitte mit, ob ihr euer Rezensionsexemplar als mobi oder EPUB-Format haben wollt. Am besten übermittelt ihr mir eure E-Mail-Adresse, damit ich sie euch schicken kann. Da ich noch neu bei Lovelybooks bin, weiß ich nicht, ob es intern eine andere Möglichkeit gibt, die Dateien zu verschicken.

Nun stürze ich mich gerne mit euch in das Abenteuer meiner ersten Leserunde. Bitte sehr es mir nach, wenn ich Anfängerfehler mache.

Ich bin  sehr gespannt auf eure Meinungen.








42 BeiträgeVerlosung beendet
JuSchoes avatar
Letzter Beitrag von  JuSchoevor 2 Jahren

Sehr schön! Vielen Dank! Ein schönes Wochenende!

Zusätzliche Informationen

Jutta Schönberg im Netz:

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Jutta Schönberg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks