Jutta Wilke Herzschlagzeilen

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzschlagzeilen“ von Jutta Wilke

Isa träumt von einer Karriere als Starjournalistin. Die Titelstory ihres Lebens ist zum Greifen nah, als sie glaubt, Zeuge einer geplanten Entführung geworden zu sein. Das vermeintliche Opfer ist ihr Mitschüler Marc, Sohn des Oberbürgermeisters und stinkreich. Isa macht sich mit Feuereifer daran, Marc zu beschatten. Bevor sie mit der Enthüllungsstory an die Öffentlichkeit gehen will, möchte sie mehr über ihn herausfinden. Leider bleibt Marc ihr Interesse an seiner Person nicht verborgen und in der Not spielt Isa die glühend Verliebte. Marc beißt an und bald weiß Isa nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.

Eine nette Geschichte für zwischendurch, bei der man aber noch etwas mehr hätte rausholen können...

— Sternschnuppi15
Sternschnuppi15

Ein Buch das ans Herz geht

— christiane_brokate
christiane_brokate

Herzschlagzeilen ist ein witziges Buch über Selbstfindung während der Pubertät, zeigt, dass man seine Träume nicht aufgeben sollte

— Buecherparadies
Buecherparadies

Eine schöne, flüssige Geschichte, die aber wohl eher für jüngere LeserInnen gedacht ist

— viasera
viasera

Eine sehr schöne Liebesgeschichte mit einer liebenswerten und witzigen Hauptfigur. Manchmal etwas naiv, aber immer sehr unterhaltsam.

— ChrissiH
ChrissiH

Besonders in der Liebe ist man blind für alles was direkt vor den Augen passiert. Ein schönes Buch zum Ausspannen.

— EmmyL
EmmyL

Ich habe nach kurzer Zeit bereits das Lesen aufgegeben.. bin wohl einfach zu alt dafür. Schade...

— tomatenjohnny91
tomatenjohnny91

Luftig, locker und einfach toll. "Herzschlagzeilen" ist ein wunderschönes Buch, das amüsant über die versch. Facetten der Liebe erzählt...

— Nicky15
Nicky15

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Eine süße Geschichte für zwischen durch. Das Ende hat mich besonders gecatcht.

live_between_the_lines

Bodyguard - Der Anschlag

Ein großartiges Leseerlebnis! Auch für Erwachsene ein Highlight!

merlin78

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Geschichte über den Traum ein Starjournalist zu werden

    Herzschlagzeilen
    Sternschnuppi15

    Sternschnuppi15

    02. August 2016 um 17:28

    INHALT: Isa ist 15 Jahre alt und träumt von eine Karriere als Starjournalistin. Kurz vor ihrem anstehenden Schulpraktikum beim "Stadtanzeiger" belauscht sie ein mysteriöses Gespräch einiger Jungen. Marc, der gutaussehende Sohn des Oberbürgermeisters, soll an seiner Geburtstagsfeier entführt werden. Isa wittert die Story ihres Lebens, doch dafür muss sie Kontakt zu Marc aufnehmen. Doch nicht nur ihr bester Freund Luke bereitet ihr dabei Probleme, sondern auch ihre Familie, bei der im Moment alles auf dem Kopf zu stehen scheint. MEINE MEINUNG: Herzschlagzeilen ist bereits mein zweites gelesenes Buch der Autorin. Deshalb war ich ziemlich gespannt, ob mir dieses Buch besser gefallen wird, da sie mich von dem ersten Buch nicht ganz überzeugen konnte. Zusätzlich war ich etwas skeptisch, da ich noch nie etwas von diesem Buch gehört habe. Doch dieses Mal hatte ich das Gefühl, dass die ganze Story mehr Hand und Fuß hatte. Der Schreibstil ist super leicht gestrickt und im Einklang mit der Handlung eine passende und nicht wirklich anspruchsvolle Lektüre für zwischendurch. Auch die humorvolle Gestaltung hat mich einige Male zum Schmunzeln gebracht. Die Parallelen zum normalen Alltagswahnsinn fand ich sehr gut dargestellt und haben dem Buch etwas leichtes verliehen. Darüber hinaus sind viele aktuelle Dinge angesprochen worden, beispielsweise Vlogs,... Leider kam mir die ganze Entführungsstory etwas zu kurz und hätte mir besonders da mehr Tiefgang gewünscht. Die ganze Auflösung war mir zu simpel. Ebenfalls war die Protagonistin Isa ziemlich naiv für ihr Alter, besonders in Zusammenhang mit Jungen. Ich hätte häufig anders gehandelt und hätte mir gewünscht, dass Isa etwas reifer gewesen wäre. Dennoch bin ich nun weiterhin neugierig auf zwei weitere Bücher von Jutta Wilke, die noch in meinem Bücherregal stehen. FAZIT: Herzschlagzeilen ist eine schöne kurzweilige Geschichte, die mich trotz ein paar kleiner Macken gut unterhalten hat. Ich vergebe 4 von 5 Sternschnuppen!

    Mehr
  • Herzschlagzeilen

    Herzschlagzeilen
    EmmisBuecher

    EmmisBuecher

    05. August 2015 um 17:41

    Meine Meinung : Das Buch hat sich wirklich schnell und leicht gelesen. Die Hauptfigur Isa mochte ich sehr und konnte (fast) immer mit ihr mitfühlen. Und da das Buch sich fast komplett um Isas Gefühlschaos dreht, das sie gerade durchlebt, wurde es in dieser Hinsicht auch niemals langweilig. Mal ganz abgesehen davon stolpert sie ja wirklich von einer peinlichen Situation in die nächste, was sehr unterhaltsam war. Man muss sie einfach mögen. Isa an sich, ist wie bereits gesagt, eine tolle Hauptfigu , auch wenn sie manchmal etwas naiv ist, vorallem nochmal kurz vor Ende. Aber auch ihre Familie , zB Kiki, ihre kleine Schwester, oder auch ihr bester Freund Luke wurden bildhaft und durchaus symphatisch beschrieben. Mein Fazit : Ein sehr gutes Buch für Zwischendurch , an das man aber keine zu hohen Erwartungen setzten sollte :) Da es mir so gut gefallen hat empfehle ich es euch natürlich auch gerne weiter.

    Mehr
  • Leserunde zu "Herzschlagzeilen" von Jutta Wilke

    Herzschlagzeilen
    janaweber

    janaweber

    hallo; ich mache ein Referat in deutsch über das buch "herzschlagzeilen" ich weiß nicht, welche stelle ich vorlesen soll. Könnt ihr mir helfen?

    • 2
  • Die Titelstoy ihres Lebens?

    Herzschlagzeilen
    PinkBookLady

    PinkBookLady

    11. January 2015 um 13:39

     Isa ist eine junge Schülerin die davon träumt eine große Starjournalistin zu werden. Dieser Traum kann schon bald in Erfüllung gehen, denn sie darf ein Schulpraktikum beim Stadtanzeiger machen. natürlich hofft Isa bald schon auf die große Titelstory, denn sie bekommt mit, dass der Sohn des Oberbürgermeisters an seinem Geburtstag entführt werden soll. Doch wie soll sie ihn auf sich aufmerksam machen, dass er sie wahrnimmt und sie ihn dann am Ende retten kann? Ein Spiel mit der Zeit beginnt. Autorin Jutta Wilke ist hier ein wunderbares und gut unterhaltenes Jugendbuch gelungen.  Man erfährt viel über das Leben Isa die einen Webblog führt und ihre Familie. Die Mutter arbeitet in einer Buchhandlung und der Vater ist Streetworker. Daneben gibt es noch die jüngere Schwester die regelmäßig Vlogs dreht über ihre Bücher und womit Isa überhaupt nicht anfangen kann und nicht zu vergessen den älteren Bruder der eine Band hat und für den die beste Freundin von Isa schwärmt. Kurz um, die üblichen Teenyprobleme eben der Schule eben. Das erste zusammentreffen zwischen Isa und Marc ist mehr als unglücklich gelaufen und er ist im ersten Moment sehr sauer auf sie. Zurecht aber. Denn wer lässt sich gerne von einem Baby voll kotzen? Die beiden bekommen noch öfters Gelegenheit sich zu treffen und näher kennenzulernen und das erste band der zarten Liebe wäre geknüpft. Aber ist es wirklich Liebe zwischen den beiden und warum muss immer Luke (ein Schulkamerad von Isa) im unpassenden Momenten auftauchen und alles versauen? Wird Isa Marc an seinem Geburtstag retten können? Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt einen spannenden, und nett unterhaltsamen Jungendroman zu lesen, dann schnappt euch dieses Buch und begleitet Isa doch ganz einfach selber.

    Mehr
  • Lena 13 J. rezensiert "Herzschlagzeilen"

    Herzschlagzeilen
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    12. October 2014 um 13:47

    Seit Isa denken kann, hat sie einen Wunsch: Sie will Journalistin werden-Starjournalistin! Die 15-jährige wird Zeuge eines geplanten Verbrechens an dem stinkreichen Sohn des Oberbürgermeisters, Marc. Klar, dass sie weiterforschen muss, schließlich wird das bestimmt die Story ihres Lebens! Nur blöd, dass sie,um mehr herauszufinden, Marc dazu bringen muss, dass er sich in sie verliebt... Denn eigentlich heißt es bei Isa : "Wenn ein Prinz mit einem weissen Pferd vor deiner Tür steht, dann schnapp dir das Pferd und lass den Prinzen stehen "! Die 15-jährige Isa weiß genau was sie will: Starjournalistin werden! Klar, dass sie, als sie DIE Story schlechthin wittert, alles weitere herausfinden muss... Und dafür braucht sie Details, die sie nur kriegt, wenn sie näher an Marc herankommt, doch wie soll sie das schaffen? Soll sie ihn wirklich dazu bringen, sich in sie zu verlieben? Dass will Isa eigentlich unter allen Umständen vermeiden, verliebt sein? Nein! Anders denkt Isas Schwester Kiki, die 13-jährige ist Vloggerin, d.h. sie dreht Videos, die sie dann auf Youtube stellt. Kiki rezensiert Bücher, kitschige Frauenromane, und redet über alles mögliche. Isa kann über die Videos von ihrer Schwester, die seit neustem Titel wie "Flirttipps" tragen, nur den Kopf schütteln. Sie bloggt lieber und übt sich am Texte schreiben. Wenn die Protagonistin der Geschichte Bloggerin ist, denke ich im ersten Moment "Oh ja!" und im zweiten Moment "Das wird nichts....". Das liegt hauptsächlich daran, dass in den meisten Büchern der Blogablauf so aussieht, dass alles unglaublich einfach ist und man schon nach einem Tag hunderte Leser hat, die Protagonistin dann aber nicht weiß, was beispielsweise ein Post ist. Anders ist es mit Isa, sie ist voll informiert und dadurch, dass das Buch erst dieses Jahr herausgekommen ist, ist die Geschichte noch sehr aktuell, so tauchten z.B. Begriffe wie "Kossis Welt" ( 1. deutsche und erfolgreichste Booktuberin) auf, die mich zum Schmunzeln brachten. "Herzschlagzeilen" liest sich leicht und locker, es ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und auch Isas Blogeinträge werden abgedruckt. Auch wenn ich Isa im Laufe der Geschichte ziemlich lieb gewonnen hatte, kam sie mir an manchen Stellen wie 13 vor und ihre Schwester Kiki wie 15, das hat der Geschichte zwar keinen Abbruch getan, sorgte aber für ein paar Irritierungen. Trotzdem konnte mich das Buch begeistern, und auch die Message der Geschichte ist klar: Es ist nicht alles Gold was glänzt!

    Mehr
  • Herzschlagzeilen

    Herzschlagzeilen
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    16. September 2014 um 18:07

    Kurzbeschreibung Isa träumt von einer Karriere als Starjournalistin. Die Titelstory ihres Lebens ist zum Greifen nah, als sie glaubt, Zeuge einer geplanten Entführung geworden zu sein. Das vermeintliche Opfer ist ihr Mitschüler Marc, Sohn des Oberbürgermeisters und stinkreich. Isa macht sich mit Feuereifer daran, Marc zu beschatten. Bevor sie mit der Enthüllungsstory an die Öffentlichkeit gehen will, möchte sie mehr über ihn herausfinden. Leider bleibt Marc ihr Interesse an seiner Person nicht verborgen und in der Not spielt Isa die glühend Verliebte. Marc beißt an und bald weiß Isa nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Meine Meinung: Das ist das zweite Buch was ich von der Autorin gelesen habe und auch dieses fand ich sehr gut. Es zeigt ein jungen Teenager und deren Probleme und Sorgen dies aber auf eine sehr einfühlsame sensible Weise. Die Charaktere sind sehr hautnah und bildlich dargestellt und man erfährt viel über sie und sie wachsen einen im Laufe des Buches ans Herz. Man bangt mit ihnen und macht sich Sorgen. Es ist sehr schön die Proganisten auf dem Weg zum Erwachsenen werden zu begleiten,mich hat das Buch gefesselt ich konnte es nicht mehr weglegen. Es ist nicht nur was für Jugendliche, sondern auch die Erwachsenen Leser keimen alte Gefühle auf und sie werden in das damalige Alter zurück gesetzt und finden sich in diesem Buch wieder, so ging es mir jedenfalls. Sehr Prägnant ist der fesselnde herzliche aber auch humorvolle  Schreib still und die schöne bildlich erzählte Geschichte. Der Leser fühlt sich nicht als Leser, sondern mitten im Geschehen. Ein sehr schönes Buch zum Thema Pubertät erwachsenen werden erste Liebe, erste Enttäuschungen und das wichtigste und das zählt immer Mann soll nicht Aufgeben man soll kämpfen.

    Mehr
  • Witziges Jugendbuch über die Selbstfindung währed der Pubertät

    Herzschlagzeilen
    Buecherparadies

    Buecherparadies

    Die junge Protagonistin Isa bis bisher mit dem Leitspruch „Wenn ein Prinz mit einem weißen Pferd vor deiner Tür steht, dann schnapp dir das Pferd und lass den Prinzen stehen.“ durchs Leben gegangen. Isa sieht nur ihre Karriere als zukünftige Starjournalistin und hat sogar ein Praktikum beim Stadtanzeiger bekommen. Doch zufällig belauscht sie auf der Jungentoilette ein Gespräch. Marc, der tollste Junge der Schule, Mädchenschwarm hoch zehn und super reicher Sohn des Bürgermeisters soll während seiner eigenen Geburtstagsfeier gekidnappt werden. Isa wittert eine tolle Story für ihr zukünftiges Leben als Starjournalistin und zieht hierfür alle Register. Isas Praktikum beim Stadtanzeiger ist sehr spannend, ihre Woche ist voller Termine und das Leben könnte nicht besser für Isa sein, wenn sich nicht immer Luke, ihr Redaktionskollege aus der Schülerzeitung nicht immer in alles einmischen würde. Die Story an sich hat mir sehr gefallen. Das Buch bleibt bis zum Ende hin spannend, weil man nicht weiß was denn jetzt aus der geplanten Entführung werden soll.  Des weiteren fragt man sich was denn jetzt zwischen und Luke und Isa ist. Luke ist die größte Nervensäge auf der Welt, oder etwa doch nicht? Die Story bleibt durch mehrere Wendungen spannend und handelt auch gleichzeitig von der Selbstfindung während der Pubertät, Freundschaft und generell was Jugendliche wahrnehmen wenn scheinbar die ganze Welt Kopf steht. Die Charaktere in dem Buch sind mir teilweise echt ans Herz gewachsen. Isa ist ein liebenswertes, junges Mädchen, welches mitten in der Pubertät steckt und sich mit dem komischen Alltag und vor allem mit Jungs rumschlagen muss. Ihre Probleme konnte ich sehr nachvollziehen und ich entwickelte dadurch ein Mitgefühl. Nina ist Isas durchgeknallte aber dennoch sehr liebevolle beste Freundin. Sie hilft Isa wo sie nur kann. Kiki und Colin sind die Geschwister von Isa. Die beiden gehen Isa oft tierisch auf die nerven, aber in Notsituationen halten die drei gerne zusammen. Solche Geschwister hat man dann im Endeffekt doch gerne. Marc, der Mädchenschwarm der Schule mochte ich anfangs, doch nach und nach wirkte er auf mich immer arroganter. Rosa ist die Empfangsdame beim Stadtanzeiger. Sie ist die Lustigkeit in Person und ich habe sie echt lieb gewonnen. Generell ist die Geschichte mit Humor und Ironie geschrieben worden. Der Schreibstil der Autorin ist ungewöhnlich, aber trotzdem sehr witzig. Ich musste an einigen Stellen herzlich lachen. Fazit: "Herzschlagzeilen" ist ein witziges Buch über Selbstfindung während der Pubertät, zeigt, dass man seine Träume nicht aufgeben sollte und bei Liebesangelegenheiten immer auf sein Herz hören sollte.

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    03. September 2014 um 11:37
  • Schlagzeilen und Schmetterlinge im Bauch

    Herzschlagzeilen
    EmmyL

    EmmyL

    30. April 2014 um 12:29

    Isa hat einen tollen Leitspruch „Wenn ein Prinz mit einem weißen Pferd vor deiner Tür steht, dann schnapp dir das Pferd und lass den Prinzen stehen.“ Bisher ist sie mit diesem Spruch auch ganz gut gefahren, doch plötzlich benehmen sich die Jungs in ihrer Umgebung eigenartig. Oder liegt es daran, dass ihre eigenen Gefühle sie in ein absolutes Chaos stürzen? Dabei läuft ihre Kariere genau so wie sie es geplant hat. Isa möchte Journalistin werden und hat gerade den begehrten Praktikumsplatz beim Stadtanzeiger bekommen. Zufällig belauscht sie auf der Jungentoilette ein Gespräch. Marc, bestaussehendster Junge der Schule, absoluter Mädchenschwarm und super reicher Sohn des Bürgermeisters soll während seiner eigenen Geburtstagsfeier gekidnappt werden. Als angehende Starjournalistin wittert Isa eine tolle Story. Um ihm zu helfen, muss sie nun alle Register ziehen und lässt sich dafür sogar Flirttipps von ihrer jüngeren Schwester geben. Dieser Mädchenroman eignet sich für Leserinnen ab 12. Er ist wie ein Tagebuch in der ich-Form geschrieben. Jedes Kapitel wird mit dem Datum und einer knappen Überschrift eingeleitet, welche sich auf die folgenden Ereignisse bezieht. Der Text spannt einen festen Bogen vom Belauschen der mutmaßlichen Entführer bis zur Geburtstagsfeier von Marc. Es ist bis zum Schluss nicht klar, ob und wie Isa an eine Einladung zu der Party kommt, denn Luke, ihr Redaktionskollege von der Schülerzeitung, mischt sich in den ungünstigsten Momenten ein. Dadurch bleibt die Spannung erhalten. Isas Tage sind voller Termine, wichtiger Entscheidungen und Begegnungen. Die Story nimmt schnell Fahrt auf und die Handlung wird mit ungeheurem Tempo voran getrieben. So bleibt sie abwechslungsreich, spannend und voller Wendungen, die das Leben so mit sich bringt. Am Ende lernen nicht nur Isa sondern auch die jungen Leserinnen, dass hinter einer hübschen Fassade ein total blöder Kerl stecken kann. Für Dinge, welche direkt vor den Augen stehen, ist man dagegen manchmal einfach blind. Das Buchcover ist passend zum Thema mit Herzchen und Schmetterlingen verziert. Es hält, was es verspricht.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Herzschlagzeilen" von Jutta Wilke

    Herzschlagzeilen
    Coppenrath_Verlag

    Coppenrath_Verlag

    Schlagfertig, originell und komisch! "Herzschlagzeilen", eine romantische Komödie von Jutta Wilke. Herzschlagzeilen - Die Story ihres Lebens Wenn ein Prinz mit einem weißen Pferd vor deiner Tür steht, dann schnapp dir das Pferd und lass den Prinzen stehen - mit diesem Leitspruch ist Isa bisher ziemlich gut gefahren. Statt hirnlos irgendeinem Typen hinterherzurennen, feilt sie lieber an ihrer Karriere als Starjournalistin. Als sie zufällig belauscht, dass ihr Mitschüler Marc Opfer einer Entführung werden soll, wittert Isa die Story ihres Lebens! Aber wie soll sie nur mehr über ihn herausbekommen? Isa zieht alle Register und spielt dem gut aussehenden Sunnyboy die Verliebte vor. Und Marc springt voll darauf an ... Neugierig geworden, wie die Geschichte rund um Isa und Marc weitergeht? Wir verlosen 10 Exemplare von Jutta Wilkes neuem Jugendbuch "Herzschlagzeilen - Die Story ihres Lebens". Um an der Verlosung teilzunehmen, verratet uns einfach bis zum 30. März 2014, was euer Traumberuf ist.

    Mehr
    • 206