Jutta Ziegler Hunde und Katzen würden länger leben, wenn . . ., DVD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunde und Katzen würden länger leben, wenn . . ., DVD“ von Jutta Ziegler

Die DVD zum erfolgreichen Buch. In ihrem Bestseller Hunde würden länger leben, wenn hat Dr. Jutta Ziegler die grassierenden Missstände in Tierarztpraxen und in der Haltung von Katzen und Hunden angeprangert und damit viele Haustierhalter zum Umdenken gebracht. Die Autorin erhielt Hunderte von Zuschriften, in denen besorgte Leser sie um Rat baten. Auf dieser DVD bespricht die Autorin die häufigsten Probleme und Fragen anhand von echten Fallbeispielen aus ihrer Praxis. Dabei werden sowohl die Bewegung, die Prävention und die Heilung von Krankheiten als auch die richtige Ernährung von Hunden und Katzen besprochen. Der verantwortungsbewusste Tierbesitzer erfährt, wie er sein Tier langfristig gesund halten kann, und sieht anhand von Fallbeispielen, was im Falle erster Krankheitsanzeichen zu tun ist.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erspart den Tieren viel Leid und schont den Geldbeutel

    Hunde und Katzen würden länger leben, wenn . . ., DVD
    R_Manthey

    R_Manthey

    16. July 2015 um 09:31

    Man stelle sich nur einmal vor, wir müssten uns so ernähren, wie viele Hunde. Uns würde man täglich immer wieder und ausschließlich nur Kekse servieren, die aus allerlei Abfällen hergestellt, mit künstlichen Vitaminen und anderem Zeug "angereichert" und bei hohen Temperaturen extrem zusammengepresst wurden. Bei vielleicht schon ererbter schlechter Konstitution würde uns nach einiger Zeit nicht nur der Appetit abhanden kommen, wir würden auch Lebensfreude verlieren und krank werden. Durchfälle wären möglicherweise normal. Zusätzlich würde uns vielleicht unerträglicher Juckreiz quälen. In diesem Zustand kämen wir zum Arzt, der uns Diät-Kekse verschreibt und Antibiotika. Das bringt eine kurzzeitige Besserung. Doch schnell stellen sich die alten Beschwerden wieder ein, und die gesundheitliche Abwärtsspirale beginnt sich immer schneller zu drehen. Was für einen Menschen offensichtlich eine mörderische Qual wäre, ist für viele Tiere, vorwiegend Hunde und Katzen, natürlich nichts anderes. Sie können sich nur nicht artikulieren oder gar wehren. Viele Tierhalter haben inzwischen von Frau Dr. Ziegler gehört oder ihr Buch gelesen und kommen manchmal über sehr weite Entfernungen zu ihr, weil sie so etwas wie die letzte Hoffnung ist, wenn Fehlernährung und anschließende Fehlbehandlung Allergien oder andere Erkrankungen bei Tieren auslösen bzw. verstärken. Die DVD ist nach einem einfachen Konzept gestaltet: Es werden Patienten und ihre Leidensgeschichte vorgestellt. Mich hat das noch viel mehr beeindruckt als das Buch. Es ist eben doch ein Unterschied, ob man einen Text liest oder ein lebendes Leidensbeispiel und seine Geschichte sieht. Darüber hinaus lernt man an den zahlreichen Beispielen, was geschehen muss, um Tiere wieder in ihren normalen Gesundheitszustand zurückzubringen. Neben einer Behandlung der akuten Symptome besteht die Behandlung fast immer aus einer radikalen Ernährungsumstellung, einer Entgiftung und einer anschließenden Aktivierung des Immunsystems der Tiere, oft über eine Eigenblutbehandlung. Und: Anders als im Buch zeigt die Autorin, wie man praktisch eine Hunde- oder Katzenmahlzeit herstellt, die dem natürlichen Bedarf und Fressverhalten der Tiere entspricht. Darüber hinaus geht Frau Dr. Ziegler auf oft gestellte Fragen ein, beispielsweise zum üblichen Impf-Irrsinn und zu den viel zu häufigen und giftigen Wurmkuren, die bei einer natürlichen Ernährung völlig entfallen, weil dann die Darmflora zu aggressiv für Würmer wird. Überflüssige Apparatemedizin, die oft nur angewandt wird, weil sich die teuren Geräte amortisieren müssen, sinnlose, aber folgenschwere Operationen oder viel zu häufige Endoskopien kommen ebenso zur Sprache wie die Dauertherapie mit Antibiotika. Ich kann nur jedem Hunde- oder Katzenhalter aus eigener Erfahrung raten, sich frühzeitig mit dieser DVD und/oder dem Buch zu befassen. Das erspart nicht nur den Tieren viel Leid, sondern schützt auch das eigene Konto.

    Mehr