Juvenal

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Satiren, JUVENAL AND PERSIUS und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Juvenal

Sortieren:
Buchformat:
JuvenalSatiren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Satiren
Satiren
 (1)
Erschienen am 01.01.1986
JuvenalDie Satiren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Satiren
JuvenalJUVENAL AND PERSIUS
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
JUVENAL AND PERSIUS
JuvenalA NEW AND LITERAL TRANSLATION OF JUVENAL
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A NEW AND LITERAL TRANSLATION OF JUVENAL
JuvenalA LITERAL TRANSLATION OF THOSE SATIRES O
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A LITERAL TRANSLATION OF THOSE SATIRES O
A LITERAL TRANSLATION OF THOSE SATIRES O
 (0)
Erschienen am 30.03.2010
JuvenalD. Ivnii Ivvenalis Satvrarvm Libri V CVM Scholiis Veteribvs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
D. Ivnii Ivvenalis Satvrarvm Libri V CVM Scholiis Veteribvs
JuvenalD. IUNII IUVENALIS SATIRAE: WITH LITERAL
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
D. IUNII IUVENALIS SATIRAE: WITH LITERAL
D. IUNII IUVENALIS SATIRAE: WITH LITERAL
 (0)
Erschienen am 30.03.2010
JuvenalTHE SATIRES OF JUVENAL AND PERSIUS (1848
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
THE SATIRES OF JUVENAL AND PERSIUS (1848
THE SATIRES OF JUVENAL AND PERSIUS (1848
 (0)
Erschienen am 30.03.2010

Neue Rezensionen zu Juvenal

Neu
Admirals avatar

Rezension zu "Satiren" von Juvenal

Brot und Spiele !
Admiralvor 3 Jahren

Decimus Iunius Iuvenal, der etwa von 60 bis 120 lebte, hat Satiren geschrieben, die von jeweils unterschiedlicher Betrachtungsstandpunkt aus die römische Gesellschaft kritisieren und parodieren.

In seiner ersten Satire kündigt er an, dass es schwer keine Satire zu schreiben und die Motivation dahinter sei seine indignatio, also seine Empörung über die Missstände seiner Zeit. So parodiert er eine Regierungssitzung unter dem Kaiser Domitian in seiner 4. Satire und lässt sich über Frauen und ganz besonders über lesende/gebildete Frauen (!) aus. Falls dies nun eine Dame lesen sollte, hat sie schon richtig gelesen. Denn Iuvenal findet es am schlimmsten, wenn eine FRAU Zitate bringt, Textpassagen rezitieren kann oder kluge Fragen stellen kann. Schlimmer geht es kaum ! Naja eigentlich schon, sagt Iuvenal in der gleichen Satire (die 7.): wenn sie schlauer ist als der Mann.
Worüber Iuvenal auch nur Worte der Enpörung übrig hat sind Schwule (9. Satire) und strikte Religionsanhänger (15. Satire).

Iuvenals Satiren empfand ich eigentlich als recht unterhaltsam und zum Nachdenken anregend. Leider sind sie halt etwas harmlos. Heftige Invektiven, sowie klare Namensnennungen fehlen in der Regel. Dafür neigt Iuvenal zu prägnanten und bemerkenswerten Sentenzen und schillernden Kurzdarstellungen. Auch erfordern seine Satiren ein umfassendes Alltagswissen zu Rom, was ihn mir echt sympathisch macht.
Meistens war er auch gut lesbar. Nur seine letzten Satiren wurden doch etwas zu mild und philosophisch (13-16). Für details zu Iuvenal habe ich noch in den DNP reingesehen: Schmidt, in: DNP 6 (1999) Sp. 112f. s.v. Iuvenalis, D. Iunius.


Die Ausgabe, die ich gelesen habe, war eine einsprachige vom Reclamverlag (die kleinen gelben Bücher). Der Übersetzer war Harry Schnur (Stuttgart 2007) udn zugleich auch Kommentator. Das ist noch erwähnenswert, da das Buch einen umfassenden Kommentarteil hat. Fussnoten mit ausführlichen Notizen zu einzelnen Sentenzen/Worten/Aussagen im Anhang, sowie ein Kurzeinleitung zu jeder einzelnen Satire. Oftmals war sie mir etwas zu uninhaltlich und bewertend, aber dennoch sehr hilfreich !

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Juvenal wurde am 01. Januar 0055 in Italien geboren.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks