Käte Meyer-Drawe Diskurse des Lernens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diskurse des Lernens“ von Käte Meyer-Drawe

Von Lernen ist zurzeit überall, jederzeit und in vielerlei Hinsicht die Rede. Systeme, Organisationen, Programme, Regionen, Gesellschaften und eben auch Menschen lernen. Der weiten Verbreitung des Wortes entspricht eine ebenso umfassende Bedeutung. „Lernen“ meint mitunter jede brauchbare und damit erfolgreiche Anpassung an die anfallenden Erfordernisse, aber keine signifikante Veränderung. Demgemäß lernen neuronale Netze, Autoradios, Computer, Kinder und Gehirne. Insbesondere die letzten Kandidaten erfreuen sich großer Beliebtheit. Gebrauchsanweisungen für das menschliche Gehirn als die beste Lernmaschine ziehen mit ihren bunten Bildern pädagogisch Handelnde in ihren Bann. Gleichzeitig fordern diese bisweilen sehr vollmundigen Ratgeber dazu heraus, dem Begriff des Lernens seine Komplexität zurückzuerstatten. Dieser Aufgabe erfüllt das vorliegende Buch. Mit ihm wird der Versuch unternommen, an Lernauffassungen anzuknüpfen, die zunächst durch die empirische Psychologie ins Abseits gerieten und heute durch die Neurowissenschaften verdrängt werden – wenn sie nicht schon längst vergessen sind. Lernen ist jedoch anderes als bloße Anpassung oder effiziente Informationsverarbeitung. Es meint eine Erfahrung, in welcher Lernende mit sich und mit ihrem vermeintlichen Wissen konfrontiert werden. Es setzt dort ein, wo das Vertraute brüchig wird und das Neue noch nicht zur Hand ist. In diesem Sinne ist es ein akrobatischer Akt, eine Art Neuschöpfung, die nicht nur Anstrengung, sondern auch Genuss bedeutet.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen