König Ilse

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Mini Mania.

Alle Bücher von König Ilse

Mini Mania

Mini Mania

 (1)
Erschienen am 30.01.2017

Neue Rezensionen zu König Ilse

Neu
tardys avatar

Rezension zu "Mini Mania" von König Ilse

Mini Mania
tardyvor 2 Jahren

Der Brandstätter Verlag ist ja schon bekannt für seine wunderschönen und ausgefallenen Kochbücher. Auch "Mini Mania" von Ilse König kann man ohne Bedenken in diese Kategorie einordnen. Die Autorin Ilse König ist im Hauptberuf Politikwissenschaftlerin und legt großen Wert auf unkomplizierte Gerichte. Das kommt mir persönlich sehr entgegen. Denn auch wenn es schnell gehen muss, lege ich doch ebenfalls großen Wert auf eine schöne Optik und auf Genuss. Die sehr schöne grafische Gestaltung lag in der kreativen Hand von Carla Monti, einer Italienerin, die ihr Handwerk perfekt versteht. Die wundervollen Fotos hat die Österreicherin Inge Prader geschaffen. Sie machen wirklich Appetit und sind herrlich anzuschauen.

"Mini Mania" bietet tolle Rezepte für kleine, wunderschön anzuschauende Häppchen, die sowohl süß, als auch salzig, der Renner auf jeder Party sein werden.

Wer es, wie ich, liebt, Gäste einzuladen und sie mit seinen Kreationen zu verwöhnen, und dabei, möglichst ohne übermäßig Aufwand zu betreiben, großen Eindruck hinterlassen möchte, sollte sich dieses Buch unbedingt zulegen. Es bietet für jeden Anlass das passende Gericht. Ob man nun Lust und Zeit mal etwas länger in der Küche zu stehen, oder ob man es eilig hat, hier wird jeder fündig. Unkompliziert (aber deswegen trotzdem nicht alltäglich oder gar langweilig), gut durchdacht und leicht nachzumachen sind die Rezepte allesamt.

Jedes der fünf Rezeptkapitel

(Spoil yourself, Go a bit healthy, Look inside, Make it easy und Think outside the box)

ist unterteilt in die zwei Kategorien Sweet und Salty. Hier findet man wahre Köstlichkeiten, die schon beim reinen Anblick großen Hunger auslösen. Ein praktischer Hinweis in Form von 1 bis 3 Weckern unter jedem Rezept, zeigt den Zeitaufwand, den man dafür benötigt. Die Anleitungen sind sehr übersichtlich und gut verständlich. Die wunderschönen Begleitfotos sind perfekt arrangiert und machen Lust darauf, das Gericht selbst auszuprobieren. Im sechsten Kapitel findet man Grundrezepte für Teige, Cracker, Marmeladen etc. und etliche Tipps zum Backen usw., sowie ein praktisches Register. Das Tüpfelchen auf dem I sind die witzigen illustrationen und das Layout, sehr professionell und modern, da macht es richtig Spaß im Buch zu blättern. Aber Kochbücher sind ja bekanntlich auch dazu da, um daraus zu kochen. Also habe ich mich selbst in die Küche gestellt und habe mich an zwei schnelle Gerichte gewagt. Es wurde nicht zuviel versprochen. Im Handumdrehen hatte ich ein salziges (Pizzette, hier habe ich den Teig nicht selbst gemacht und teilweise anderen Belag verwendet) und ein süßes (Espresso-Brownie-Bites, in Muffinförmchen, statt einer Brownieform gebacken) Gericht auf dem Tisch. Beide optisch wunderschön anzuschauen, super gelungen und geschmacklich wirklich topp! Meine Fotos kommen natürlich nicht an die im Buch heran, sie sind auch nur schnell mit dem Smartphone gemacht, länger hätte ich die hungrige Meute auch nicht im Zaum halten können.

Kommentare: 1
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks