K Windsor Eriks Offenbarung: Das erste Mal Erotik

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eriks Offenbarung: Das erste Mal Erotik“ von K Windsor

„Erik ist ein stinknormaler Student, der sich nach der Trennung von seiner Freundin dazu entschließt, Personaltrainer zu werden. Als er jedoch anfängt im Fitnessstudio zu arbeiten wird ihm bewusst, dass er auf seinen Chef Vince steht. Erik glaubt, dass er seine Anziehung ihm gegenüber gut versteckt, doch als er Vince beim Sex mit einem anderen Angestellten in der Umkleide heimlich beobachtet, kommt sein Verlangen auf eine nicht erwartete Art und Weise ans Licht.“ Dies ist explizit eine erotische Geschichte mit ca. 6100 Wörtern. Sie enthält bildliche Sprache und sexuelle Beschreibungen. Daher ist Sie nur für Volljährige gedacht, die sich für diese Art von Geschichte interessieren und in deren Rechtsgebiet solches Material nicht verboten ist. Auszug: Willst du es denn wissen?“ Ich versuche zu sprechen, aber meine Zunge lässt mich im Stich. Stattdessen nicke ich einfach nur und schaue Vince an. Er lächelt zustimmend und kommt zu mir herüber, nimmt mein Gesicht in seine Hände, beugt sich herunter und drückt seinen Mund fest und fordernd gegen den meinen. Seine Zunge drückt gegen meine Lippen und ich öffne den Mund um ihn herein zu lassen. Er windet seine Zunge in meinen Mund und während sich unsere Zungen gierig erforschen bemerke ich, dass meine Hände unaufhörlich über seinen Körper gleiten. Ich spüre deutlich wie mein Schwanz sich versteif. In irgendeinem Teil meines Gehirns mache ich mir Sorgen darüber, dass Vince meine Erektion bemerken könnte, aber die Sorge erübrigt sich als er meinen Schwanz mit seiner Hand packt. Überrumpelt ziehe ich meinen Kopf zurück und atme scharf ein. „Das scheint dir ja gefallen zu haben“, sagt er mit einem neckischen Grinsen im Gesicht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks