K. A. Linde

 3,9 Sterne bei 113 Bewertungen
Autorin von Finding Mr. Wright, Loving Mr. Wright und weiteren Büchern.

Lebenslauf von K. A. Linde

Von der Politik zur Literatur: K.A. Linde ist eine US-amerikanische Bestsellerautorin. Sie studierte Politikwissenschaft an der University of Georgia. Nach ihrem Abschluss war sie an mehreren Politischen Kampagnen für Wahlen beteiligt. Zu dieser Zeit war sie die Anführerin des Tanz-Teams der Duke University. 

Heute ist die Autorin von über 30 veröffentlichten Büchern. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Avoiding Series, die vor alles Teenager schnell in ihren Bann zog.  Heute lebt die Autorin zusammen mit ihrer Familie in Texas.

Alle Bücher von K. A. Linde

Cover des Buches Finding Mr. Wright (ISBN: 9783453545946)

Finding Mr. Wright

 (77)
Erschienen am 08.07.2019
Cover des Buches Loving Mr. Wright (ISBN: 9783453423336)

Loving Mr. Wright

 (36)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches For the Record (ISBN: 9781491552278)

For the Record

 (0)
Erschienen am 18.11.2014

Neue Rezensionen zu K. A. Linde

Cover des Buches Loving Mr. Wright (ISBN: 9783453423336)reading_passionatelys avatar

Rezension zu "Loving Mr. Wright" von K. A. Linde

Auch der Bruder konnte mich überzeugen!
reading_passionatelyvor einem Jahr


Nachdem ich von Band 1 so begeistert war, habe ich mich sehr auf Landons und Heidis Geschichte gefreut und wurde absolut nicht enttäuscht!

Miranda konnte ich von Anfang an nicht ausstehen! Besitzergreifend, kontrollsüchtig und einfach nur unsympathisch. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Landon sie endlich los ist! 

Landon selbst hat sich ganz schnell in mein Herz geschlichen und seinen Humor finde ich einfach nur klasse! Die trocken Aussagen und Gedanken... köstlich!
Heidi ist definitiv eine Kämpferin und ich bewundere sie sehr. Trotz ihres Päckchens, das sie zu tragen hat, ist sie so stark und lässt sich nicht unterkriegen.
Und die beiden zusammen sind das perfekte Paar!
Die Geschichte lässt sich sehr leicht und flüssig lesen, was nicht zuletzt an dem humorvollen und leichten Schreibstil der Autorin liegt. Zu keinem Zeitpunkt der Geschichte hatte ich Langeweile oder das Gefühl hier würde nur eine Übergangsszene erzwungen werden. 

Außerdem habe ich mich auch sehr gefreut, Jensen und Emery wiederzutreffen. Die gesamte Wright Familie ist mir so ans Herz gewachsen und am liebsten würde ich direkt weiterlesen, um noch ein bisschen Zeit mit ihnen zu verbringen!
Ein wirklich gelungener zweiter Band, den ich wärmstens weiterempfehlen kann!!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Loving Mr. Wright (ISBN: 9783453423336)A

Rezension zu "Loving Mr. Wright" von K. A. Linde

Loving Mr. Wright
anni_05vor einem Jahr

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.09.2019

Seitenzahl: 416

Preis: 12,99€ (Print), 9,99€ (eBook)

Genre: New Adult

Teil: 2

Klappentext:

Auch wenn er unfassbar attraktiv ist, Landon Wright ist für Heidi Martin absolut tabu. Und dafür gibt es gute Gründe. Erstens: Landon ist verheiratet. Zweitens: Landon ist der Ex von Heidis bester Freundin. Und drittens: Landon ist ihr Boss. Wenn Heidi etwas im Leben wichtig ist, dann ist es ihre Karriere. Sie musste hart arbeiten, um dahin zu kommen, wo sie heute ist. Das darf sie auf keinen Fall aufs Spiel setzen. Doch als es zwischen ihnen immer stärker knistert, ist Heidi kurz davor, ihre Vorsätze über Bord zu werfen und Dinge zu tun, die sie besser nicht tun sollte …

Über die Autorin:

K.A. Linde ist die USA-Today-Bestsellerautorin. Die eifrige Reisende, Leserin und Schnäppchenjägerin lebt mit ihrem Ehemann und zwei Hunden in Lubbock, Texas.

Quelle: Amazon

Meinung:

Der erste Teil der Wright Reihe hatte mir gut gefallen und nun war ich sehr drauf gespannt wie es mit dem Ex von Em und ihrer besten Freundin weiter geht. Auf den Partys hat man schon gemerkt, wie sehr die beiden sich begehren.



Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen, ich war ab der ersten Seite in der Geschichte drin und konnte mich in die Protagonisten gut ei fühlen. Heidi ist eine sehr aufgeweckte, lebhafte Person. Ich fand es sehr unterhaltsam aus ihrer Sicht zu lesen. Landon mochte ich schon im ersten Teil, er ist ein ruhigerer Typ, aus dem man nicht sofort schau wird.

Die beiden kommen sich näher und spüren die starke Anziehung, aber Landon ist immer noch der Boss von Heidi und dazu verheiratet mit einem absoluten Drachen! Landon nimmt seine Frau erst vor jedem in Schutz, aber er merkt so langsam was er in dem Ehejahren verpasst und wie sich wirkliche Liebe anfühlt. Nur dann kommt noch hinzu, dass Landon der Ex von Em ist. Ob Heidi das nicht alles zu viel ist?

Die Geschichte hat mir noch ein bisschen besser gefallen, als der erste Teil den ich mochte. Heidi hat einfach so viel Pfeffer, dass es immer spannend war und Landon ist unfassbar sympathisch. Der Aspekt mit Landons Frau war auch gut. Ich fand in dem Buch nur das ständige Party machen und Alkohol trinken sehr nervig. Ansonsten ein gutes für für zwischendurch!

Ich gebe dem Buch 4 Sterne!

Vielen Dank an den Heyne Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Finding Mr. Wright (ISBN: 9783453545946)zeilengefluesters avatar

Rezension zu "Finding Mr. Wright" von K. A. Linde

Eine schöne Geschichte für Zwischendurch - fesselnd, erotisch und berührend
zeilengefluestervor einem Jahr

Meine Meinung

Das Cover und der Klappentext haben mich direkt angesprochen. Die Geschichte klang wie für mich gemacht und ich war gespannt was mich erwartet.

Danke an dieser Stelle an den Heyne Verlag bzw. Randomhouse für das Rezensionsexemplar.

Geschichte

Zurückgekehrt nach Texas will Emery neu anfangen und hat eigentlich kein Interesse an Männern. Vor allem an keinen der Wright Brüder, bis sie auf Jensen trifft. Der sie zunächst nicht einmal erkennt. Man konnte ja schon erahnen, dass das nur spannend werden würde.

Die Geschichte packt einen direkt und man fliegt nur so über die Seiten. Es erwartet uns eine klassische Lovestory mit einigen überraschenden Momenten, mit denen ich so nicht gerechnet habe.

Protagonisten

Emery mochte ich wirklich gerne, sie ist ehrlich und hat eine witzige und offene Art. Ich habe sie wirklich in mein Herz geschlossen. Jensen hat mich echt überrascht, ich habe einen typischen Milliardär erwartet, der sich benimmt als würde Ihm die Welt gehören. Jensen ist selbstbewusst und weiß was er will, aber mit seinem Geld prahlt er nicht. Seine Art war wirklich erfrischend und ich mochte ihn sehr.

Schreibstil

Der Schreibstil gefiel mir wirklich gut, leicht, klar und flüssig, dadurch konnte man der Geschichte jederzeit folgen. Man merkte gar nicht wie schnell man beim Lesen war. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Emery und Jensen erzählt. So lernt man beide noch besser kennen.

Fazit

Eine schöne Geschichte für Zwischendurch, die ein paar Schwächen hatte. Spannend, fesselnd, erotisch und emotional. Sympathische Protagonisten und Toller Schreibstil. Teilweise ging mir die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protas aber etwas zu schnell. Das Ende hat noch einmal alles rausgerissen, weil es nicht so über Happy End mäßig abläuft, wie sonst in diesem Genre. Ich kann euch das Buch auf jeden Fall empfehlen, denn ich bin positiv überrascht.

Im zweiten Teil „Loving Mr. Wright“ geht es um einen der anderen Wright Brüder um Landon, den wir auch schon im ersten Teil kennengelernt haben. Darauf bin ich wirklich schon gespannt.

Bewertung 4/5 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

K. A. Linde im Netz:

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

von 42 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks